à propos Gitarrenbau - Wie sind die MP-Necks von Collins ??

von DEADdy, 31.12.03.

  1. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 31.12.03   #1
    hi leutz,
    ich les hier sauviel über gitarrenbau un so.... un von wegen halsbau, dass das so schwer sein soll )`( oda nich ;) ).... auf jeden fall iss miene farge jetze, ob man sowas als alternative zu z.b. rockinger teilen nehmen kann ???? denne die von MP sin erheblich billiger.... :twisted: :twisted:
     
  2. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #2
    hm, also ich würde für alle Sachen: Warmoth Parts empfehlen... sind zwar etwas teuer, aber da hat man super Quali und alles was man will...

    Mfg
    Meldir

    PS: Die Edelvariante wäre natürlich ein Shamray Custom Hals, aber ich nehme nicht an, dass du 300 € für nen Hals ausgeben willst, der genau deinen Specs entspricht, also z.b.: PRS Hals mit der Form eines Ibanez JEM Halses.. *g* was ja mal ne wirklich schicke alternative wäre...

    Mfg
    Meldir
     
  3. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 31.12.03   #3
    Also ich würde mir nen Shamray Custom Hals bauen lassen und zwar würd ich sagen, welche Hauptgitarre ich hab (aber auch nur, wenn ich mit dem Hals zufrieden bin) und mir den Hals dann nachbauen lassen. dann hat man unterschiedliche Gitarren aber den gleichen Hals. Allerdings würd ich das auch nur machen, wenn der Hals besser ist, als ale anderen, die ich kenne. Das wäre mir 300 € wert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping