Ab wann ist man ein "Musiker"?

von JoeJedi, 04.10.03.

  1. JoeJedi

    JoeJedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    31.10.03
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.03   #1
    Hi, ich wollte mal fragen, ab wann man jetzt als ein Musiker oder was anderes bezeichnet wird..

    Wenn ein Musiker jemand ist, der ein Instrument beherscht/spielt..

    Was ist denn z.B jemand der seine Lieder Schreibt-Komponiert-den Text schreibt und singt, zwar kein Instrument spielen kann, aber trotzdem alles selber mit `nem Musikprogramm macht.. "Also keine Loops zusammen schiebt" sondern nur "Einzelsamples spielt" bzw die Noten setzt..
    Ist er dann ein "Komponist-Songwriter und Sänger :-)?"

    Und wenn er dann noch ein "richtiges" Instrument spielen kann ist er dann ein.. "Komponist-Songwriter-Sänger und Musiker :-)/ ??"

    .. würd mich echt mal interessieren, wie das definiert wird..
    Danke..
     
  2. SoA

    SoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    418
    Ort:
    nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.10.03   #2
    ich würd sagen sobald man was spielen kann ;)
     
  3. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 04.10.03   #3
    Wenn du von deiner Musik leben kannst, dann würd ich mich als Musiker bezeichen. Nicht wenn ich ab und zu mal irgendwie was klimpere.
     
  4. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 05.10.03   #4
    Ich denke man darf sich Musiker nennen, wenn man wirklich hinter der Sache steht was man da macht. Wie gut du ein Instrument beherrschen kannst tut da nicht viel zur Sache meiner Meinung, hauptsache man ist mit Herz dabei. Alles Ansichtssache, aber wenn du denkst du kannst dich so nennen, dann tue es. Ich nenn mich mittlerweile auch so obwohl ich kein Gitarrenheld bin und nicht wirklich richtig gut bin und nicht studiert habe. Aber es geht vorran und das alleine zählt! ;)
     
  5. fZ2K

    fZ2K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    22.10.03
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #5
    Ich glaub das sieht jeder anders also ich denke man ist Musik-er wenn man ein Instrument einigermaßen beherrscht .. 8)
     
  6. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 05.10.03   #6
    Mit der Voraussetzung, dass du ein Instrument spielst, sonst wäre das ja witzlos, bist du Musiker von dem Tag an, an dem du merkst, dass Musik dein Herzblut ist, dass du die Musik fühlen und leben kannst.
     
  7. Simge04

    Simge04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #7
    :D

    Sobald du Musik machst und freude daran hast!!
    Man sollte das instument beherrschen. nur so mal herumklimpern oder mal ausprobieren ist es nicht.
    Aber ab einem gewissen grad wenn man gut spielt und das auch andere dir bestätigen, kann man schon Musiker sagen. :D

    :rolleyes:
     
  8. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 07.10.03   #8
    Ich denke mal,dass man ein Musiker ist,sobald
    man sich für einen solchen hält.Klingt bischen komisch,
    aber ist so.
    Man kann schon länger spielen und kein Musiker sein und
    man kann gerade angefangen haben und einer sein...

    Matkra
     
  9. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.10.03   #9
    Ich denke, dass man erst dann Musiker ist, wenn es einem andere sagen und zwar die leute die eine gar nicht oder nur schlecht kennen!
     
  10. fZ2K

    fZ2K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    22.10.03
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.03   #10
    ich finde matkra hat es getroffen :D
     
  11. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 07.10.03   #11
    Jepp, so meinte ich das eigentlich auch.
     
  12. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 08.10.03   #12
    "bist du Musiker von dem Tag an, an dem du merkst, dass Musik dein Herzblut ist, dass du die Musik fühlen und leben kannst."
    Dann bin ich wohl einer :D
    ich schätze, ich würd mir die kugel geben, wenn ich taub würde :shock:
     
  13. fZ2K

    fZ2K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    22.10.03
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.03   #13
    Oha dann wünsch ich dir noch lange ein gutes Gehör :D
     
  14. JoeJedi

    JoeJedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    31.10.03
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.03   #14
    .. Mir gings ja Hauptsächlig darum, ab wann man ein Musiker "ist" und nicht ab wann man "Sich als solchen empfindet"... Vielleicht gibt es da ja auch keine richtige Definition von..

    ..Aber mein persönliches Empfinden ist so.... Ein Musiker ist jemand der Musik macht.. Auch wenn ich kein Instrument spielen kann.. In meinem Kopf kann ich es. Und wenn ich morgen ein Instrument spielen lerne.. sind dadurch in meinen Songs auch nicht mehr Gefühl, Emotionen, Gedanken, Frust, befriedigung, Leidenschaft und und und... Außerdem ist`s z.B von der Arbeit/Aufwand her sogar schwerer eine einigermassen realistisch klingende E-Guitarre hinzubekommen, als wenn ich sie spielen könnte.. Aber es scheint so, als wenn meine Beschreibung mehr zum "Komponisten" hinausläuft...Aber das ist für mich wiederum Jemand der "nur" komponiert z.B Filmmusik alà Axel Foley oder so.. Aber wenn ich dann auch noch singe? Texte schreibe? oder sogar Produziere? was bin ich dann?!?!

    ... Herbert Grönemeier ist ein Musiker.. wäre er keiner wenn er kein Klavier spielen könnte?.. würde das irgendetwas an seine individuellen Musik ändern? wohl eher nicht..

    ... Wenn ich morgen Flöte spielen lerne.. Aber sie "niemals" in meinen Liedern vorkommen würde.. Wäre ich dann ein Musiker? Obwohl "diese Flöte" Eigentlich gar nix mit meinen Songs zu tun hat?!.. Irgendwie wiederspricht sich das alles..
     
  15. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.10.03   #15
    Guter Gedanke!

    Paradox...Irgedwie hast du rech. Auch der Beispiel mit dem Grönemeier hat mich nachdenklich gemacht!
     
  16. JoeJedi

    JoeJedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    31.10.03
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #16
    @TAMA_Fetischist.... danke...

    .. Aber wer weiß, vielleicht gibt`s da ja wirklich keine "Eindeutige" Antwort drauf :-)`/
     
  17. Simge04

    Simge04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #17
    :D


    Irgendwie hat hier jeder andere Definitionen "ab wann ist man ein Musiker?"
    Wahrscheinlich, und so denke ich mir das auch schön langsam, gibt keine richtige Definition dafür. ist aber auch egal.
    War aber mal interressant darüber nachzudenken.
    :D
     
  18. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.10.03   #18
    Jetzt mal eine blöde Frage: was steht unter "Musiker" im Duden?`

    Hab jetzt keinen daneben liegen, deswegen frag ich mal so offen!
     
  19. lee

    lee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 15.10.03   #19
    alsom im Lexicon stand:

    Tonkünstler oder Musikliebhaber, die sich schöpferisch, reproduzierend oder lehrend mit der Musik beschäftigen; im engeren Sinne nur Berufsmusiker.
    Eine echt geniale Antwort...
    Auf der einen Seite nur Berufsmusiker un dleute die ein Instrument spielen, auf der anderen Tonkünstler, also doch jemand der Lieder schreibt?!?
    Denke ich
     
  20. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.10.03   #20
    Hmmm......

    auch nicht so eindeutig....nun ja, wenn man sich als "Musiker" fühlt, dann ist man eben "Musiker"!!!
     
Die Seite wird geladen...