Abhör Kopfhörer...

von basslord.gsa60, 11.06.08.

  1. basslord.gsa60

    basslord.gsa60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.06.08   #1
    Hallo,

    also ich suche Kopfhörer die sich relativ gut zum mixen und mastern eignen. Sie sollten auch nicht teurer als ca 80€ sein. Ich weiß, dass sich Kopfhörer eigentlich nicht dafür eignen. Man sollte schon Abhör Lautsprecher nehmen und der Preis von 80€ ist auch jetzt nich gerade so viel aber dennoch denke ich, dass ein 80€ Kopfhörer besser ist als mein 12€ headset^^...

    Könnt Ihr mir da etwas empfehlen? (achja, sollten wirklich nur Kopfhörer sein und keine Lautsprecher bitte!)

    Vielen Dank
     
  2. Yanngalf87

    Yanngalf87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.08
    Zuletzt hier:
    23.06.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #2
    habe eine ähnliche Frage, die vielleicht auch eine Teilantwort für basslord sein könnte:

    Ich habe mir die AKG K 240 Studio rausgesucht, die gibt es bei thomann für 95 €, Ich bin nur selber am zweifeln ob ich mir diese kaufen sollte..., da sie halboffen sind...

    Also mein Budget reicht bis ca. 130 € und Ich suche Kopfhörer mit denen man abhören kann (das ist priorität, also Gitarrenverstärker und so einstellen), die ich aber auch selbst beim gitarre spielen benutzen kann. Mir wurden auch die Sennheiser HD 25 II (100€) empfohlen, da die geschlossen sind und so keine nebengeräusche reinlassen, werden, die auf Dauer wirklich so heiß um die Ohren? und sind geschlossene wirklich so basslastig? Eigentlich sagt mir der AKG am meisten zu, bräuchte halt ein paar meinung und ratschläge...?! Wie siehts mit beyerdynamic aus...

    Vielleicht helfen ja die Antworten auch basslord....
     
  3. Yanngalf87

    Yanngalf87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.08
    Zuletzt hier:
    23.06.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #3
    vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich ein minimalistisches "Heimstudio", wenn mans überhaupt so nennen kann, habe... bestehend aus einem fast track pro interface, einem shure SM57 und SM58 und einen gemoddeten Peavey Classic 50, das wars... alles in einem Raum, ach so und billige abhörmonitore, die bald, wenn ich umziehe, ausgetauscht werden.
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 12.06.08   #4
    Weder noch!
     
  5. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 12.06.08   #5
    http://www.ciao.de/AKG_K_171_Studio__1879902

    AKG Studio 171 gibts gerade für Billig (da ausverkauf) habe auch ein Paar.
    Habe sie im Musikgeschäft ausprobiert zusammen mit einigen anderen und sie haben mir am besten gefallen, da der Bass eher "knackig" war als wummernd und die Instrumene insgesamt recht klar von einander getrennt wahrnehmbar waren.

    MFG
     
  6. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.06.08   #6
    Hat zufällig jemand schon die neuen AKG MKII im Vergleich zu den "alten" wie dem normalen K240 gestestet?
     
  7. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.06.08   #7
    Würde mich auch mal interessieren!

    Vor allem: Der K171 ist ja momentan so dermaßen billig!
    Glaub da bestell ich mir direkt mal einen. Mal sehen ob er auch am FOH stand hält.
    Gabs den K271 auch im ausverkauf?


    Grüße, Michi :-)
     
  8. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.06.08   #8
    Jo, gerade die große Preisdifferenz erstaunt mich der K240 kostet 94€, der MKII 159€. Und scheinbar wird der alte immer noch verkauft und nicht direkt vom Markt genommen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping