ABM C210T-500 EVO II Combo vs. Quantum qc-421

von Jeronimo, 25.11.06.

  1. Jeronimo

    Jeronimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.06   #1
    Hi,
    ich spiele progressive Rock und bin bei diesen beiden Amps als meine Favoriten angelangt. Kann mir jemand Argumente liefern welchen der beiden ich kaufen sollte? Vom Sound her sprechen mich beide sehr an ich kann bloß nicht abschätzen auf ich mehr vertrauen kann... Deswegen würde ich mich bei Unterstützung von euch freuen.

    Auch so: ich spiele einen 6-String - deswegen müssen auch die Boxen das tiefe H verzerrungsfrei rübergeben. :great:
     
  2. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 25.11.06   #2
    Hallo!
    Ich gehe davon aus dass du ne transportable Combo willst.
    Ich spiel auch Sechssaiter, einen Yamaha TRB über eine Roland D-Bass 2*10er Combo.
    Meiner Meinung nach ist es eine der Besten 2*10er Combos auf dem Markt, in puncto Gewicht (23 kg), Lautstärke und Sound.
    Ein Rieview zu der Combo hab ich auch mal geschrieben, den Link dazu findest du in meiner Signatur.
     
  3. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 25.11.06   #3
    Roland würde ich auch sagen, am besten mit der 15" Zusatzbox für die Tiefen
     
  4. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 25.11.06   #4
    Wenn dann kauf dir nicht die Zusatzbox 115X sondern für nur 50 € mehr die ganze Combo, dann kannst du die Dinger unabhängig voneinander betreiben.
    Ich spiel ohne Zusatzbox, solang du nicht in wirklich riesigen Hallen spielst reicht das auch locker...
     
  5. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 25.11.06   #5
    Reserven zu haben fürs Low B is aber immer ratsam wenns ins Budget passt
     
  6. Jeronimo

    Jeronimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #6
    Danke für die Tipps aber könntet ihr vielleicht ein bisschen auf meine Frage eingehen... Der Tipp für den Roland ist schön - danke. Aber ich suche eigentlich einen Amp der neu und alt verbindet. Und meiner Meinung nach treffen das der Ashdown und der Quantum ziemlich genau...
     
  7. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 26.11.06   #7
Die Seite wird geladen...

mapping