absoluter anfänger sucht beratung: was braucht man um halbwegs gut aufzunehmen?

von m43rius, 11.04.07.

  1. m43rius

    m43rius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #1
    hallo :)
    wie er der threadtitel schon sagt bin ich ein absoluter noob was recording angeht.. würde aber gerne mehr erfahren.
    ich hab keine ahnung was midi ist und was für möglichkeiten man damit hat und ebenso wenig wüsste ich auch nicht welche equipment ich bräuchte.

    bisjetzt hab ich ganz schlecht mit einem mikro mein schlagzeug abgenommen (einfach irgendwie hingestellt, hat sich scheiße angehört) und gitarra&bass durch mein korg toneworks multieffektgerät aufgenommen. einfach mit klinkenadapter in den mikroeingang
    und das hat alles nicht wirklich gut geklungen

    jetzt will ich das alles ein bisschen proffessioneller angehen..was brauch ich dazu?
    ich spiele schlagzeug (steige jetzt auf edrum um),egitarre und bass.
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.04.07   #2
    Eine Woche alle interessanten Treads im Recording-Forum lesen.
    Damit Du wenigstens ein wenig Basiswissen hast und nicht solche Urschleimfragen stellen musst.
     
  3. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 11.04.07   #3
    Also, nach Midi kannst du einfach mal googlen...oder sonst gleich wikipedia...oder eben hier im Forum, oder...

    Sonst dürftest du auf deine Fragen auch hier im Forum mit der Suchfunktion Antworten finden...

    Wenn du willst, dass die Gitarrenaufnahme nicht so schlecht klingt, brauchst du natürlich eine halbwegs gute Recordingkarte...Drums werden eher selten mit einem Mikro abgenommen. Wenigstens für die Bassdrum und die Snare solltest du ein eigenes haben...und dann eben noch ein oder zwei Overhead-Mikros. Aber ohne gute Recordingkarte wird auch das nicht gerade super klingen. ;)


    Wie Rockopa schon gesagt hat: nutz erstmal hier die Suchfunktion, es gibt auch einen interessanten Workshop: https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/72991-grundlagen-des-pc-recordings.html

    Falls du dann immer noch fragen hast, auf die du hier keine passende Antwort findest, dann stell sie...aber zuerst solltest du auch wissen, was du genau aufnehmen willst, wie du es aufnehmen willst und wie professionell es wirklich sein soll (ist natürlich auch eine finanzielle Frage).

    Gruß! :)
     
  4. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 11.04.07   #4
    Ganz Grundsätzlich würde ich nicht in den Mikroeingang gehen. Du bekommst doch wahrscheinlich ein line signal aus deinem Effektgerät, oder? dann geh doch auch in den line in. Das hat zwei Vorteile: erstens ists stereo (mikro ist eigentlich immer mono) und zweitens ist die Qualität der Line ins meißt etwas besser. Leider ist letztere bei onBoard und Gamer Karten aber meißt immer noch nicht zufriedenstellend. Aber dazu schau dich am besten mal ein wenig im Forum um. Dazu ist schon eine Menge geschrieben worden. ;)

    Grüße
    Nerezza
     
  5. m43rius

    m43rius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.07   #5
    alles klar. hab mich jetzt ein bisschen in das thema reingelesen

    welches audio-interface könnt ihr denn empfehlen? ich wollte jetzt nicht extra nen neuen thread aufmachen ;)
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.04.07   #6
    Beim Einlesen hast du ja bestimtm auch mitbekommen, dass sich die Audiointerfaces vor allem in der Austattung Unterscheiden. Und da wir nicht wissen, was du benötigst, können wir schlecht was empfehlen.
    - PCI, USB, FireWire?
    - Anzahl der Ein/Ausgänge?
    - PreAmps nötig?
    Naja, ich nenn jetzt mal aufgrund deines ersten Posts einfach das hier:
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-Mackie-Spike-prx395743761de.aspx
    Hat Line Eingänge um mscihpult oder Gitarreneffektgerät anzuschließen, Mikrofoneingänge um Mikros anzuschließen, und Instrumenten Eingänge um Bass und Gitarre direkt einzustöpseln (und mit Modellingsoftware zu arbeiten) und das alles wohl in ganz guter Qualität.
    Außerdem MIDI-Eingang, über den würde ich das Schalgzeug aufnehmen. Insgesamt halt nur zwei Audio-Eingangskanäle, du kannst also nur zwei Spuren gleichzeitig aufnehmen, MIDI aber auch noch dazu. Ich denke, das wird dir reichen. Und recht günstig ist das Teil auch noch.
     
  7. m43rius

    m43rius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.07   #7
Die Seite wird geladen...

mapping