Addictive Drums: wie das Panorama vom Ride-Becken ändern?

von Reflex, 01.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.991
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    14.517
    Erstellt: 01.08.10   #1
    Hallo,

    ich möchte gerne in AD das Panorama von der Hi-Hat und dem Ride-Becken ändern, also nicht wie es standardmäßig ist, HH links und Ride rechts, sondern genau umgekehrt.
    Bei der HH ist es ja kein Problem, der hat ja einen Pan-Regler, aber ich komme einfach nicht drauf, wie ich es mit dem Becken machen kann.
     
  2. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.20
    Beiträge:
    4.048
    Ort:
    Pott
    Kekse:
    338
    Erstellt: 01.08.10   #2
    Bei den Samples ist links oben ein Panningregler wo auf den Overheads und den Roommics die Signale positioniert sind
     
  3. Reflex

    Reflex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.991
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    14.517
    Erstellt: 02.08.10   #3
    danke jetzt habe ich's, aber das ist trotzdem etwas verwirrend.

    wie muss ich jetzt beides einstellen, damit das becken z.b. genau halblinks sitzt?
    die arbeiten ja irgendwie anders als normale pan-regler...
     
  4. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.20
    Beiträge:
    4.048
    Ort:
    Pott
    Kekse:
    338
    Erstellt: 02.08.10   #4
    Ich würd mir an deiner Stelle Kopfhörer aufsetzen und es nach Gehör machen. Richtwerte gibt es da sowieso keine...
     
  5. ProgPhil

    ProgPhil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Zuletzt hier:
    10.06.20
    Beiträge:
    887
    Ort:
    NIENBURG
    Kekse:
    444
    Erstellt: 29.07.12   #5
    das ist das einzige was mich an AD ärgert. Mit diesen Panning-Reglern im Edit Fenster bekomme ich die einzelnen Becken nicht so gepannt wie sie sein sollen. Wahrscheinlich auch wegen der interaktion mit den Stereofeld-Wideness-Reglern unten rechts. Jedenfalls klingen sie bspw. nur links oder in der Mitte oder nur in der Mitte oder leicht rechts o.ä. bei mir ist kein klares Panning möglich. Die einzige möglichkeit die ich gefunden habe ist der export einzelner Mono-Spuren und das nachträgliche Pannen dieser Spuren in der DAW. Total umständlich.

    Was mache ich da bloß falsch? pannt ihr "Raum" und "OHs" gleich? zieht ihr die Regler auf einen Punkt zusammen um ein Ergebniss wie Mono-Panning zu erreichen?...
     
  6. Reflex

    Reflex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.991
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    14.517
    Erstellt: 29.07.12   #6
    Ich benutze AD nicht mehr, ich finde andere Libraries klingen um einiges natürlicher.

    Ich habe mich aber damals einfach damit beholfen, dass ich in der DAW im Kanal von AD linken und rechten Kanal getauscht habe.
     
  7. ProgPhil

    ProgPhil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Zuletzt hier:
    10.06.20
    Beiträge:
    887
    Ort:
    NIENBURG
    Kekse:
    444
    Erstellt: 30.08.12   #7
    Ok, hab es hinbekommen. Aber nur durch komplettes ausschalten des Rooms und durch detailiertes Leveln der einzelnen Bestandteile in den OHs. Im Room scheint das Panning anders zu funktionieren. Auf jeden Fall gefällt es mir jetzt viel besser. Die Trennung und das Imaging sind wesentlich klarer. Ausserdem gefällt mir mein extra-Reverb besser und ich habe es gleichzeitig im gleichen Reverb wie alles andere...

    warum habe ich das nicht gleich so gemacht... oh mann. ;)
     
  8. Tobi Key

    Tobi Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    13.07.17
    Beiträge:
    190
    Kekse:
    421
    Erstellt: 14.10.12   #8
    Hey Leute, ich habe 2 kleine Probleme mit AD:

    1. Open Hihat, closed Hihat, Toms etc werden zwar abgespielt, ich kann sie im AD Menü aber nicht bearbeiten, es wird auch kein Ausschlag angezeigt. Als ob sie nicht aktiv wären.

    2. Ich habe mir eine Preset-Sammlung besorgt, die ich in AD einbinden wollte. Da gibt es ja einen persönl. Ordner mit User Presets, da habe ich die rein, aber in Cubase wird kein einziges Preset angezeigt.

    Würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet
     
  9. ProgPhil

    ProgPhil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Zuletzt hier:
    10.06.20
    Beiträge:
    887
    Ort:
    NIENBURG
    Kekse:
    444
    Erstellt: 14.10.12   #9
    Offene und geschlossene HiHat kann man meines Wissens nach sowieso in AD nicht getrennt voneinander bearbeiten (oder doch?)... Einfach links im Edit Fenster auf das entsprechende Instrument klicken, dann kommen auch alle möglichen Optionen. Oder habe ich Dich falsch verstanden?

    Vielleicht sind sie unter der Bezeichnung des Ordners als extraMenu im Presetmenu?

    das wären jetzt erstmal die Sachen die mir dazu einfallen würden... entschuldige wenn das nicht weiter geholfen hat.
     
  10. Tobi Key

    Tobi Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    13.07.17
    Beiträge:
    190
    Kekse:
    421
    Erstellt: 14.10.12   #10
    Nein es ist folgendes: Auf der Drum Map in Cubase passt alles mit den Toms etc wird auch korrekt abgespielt
    Aber: In AD kann ich die Toms nicht bearbeiten. Wenn ich andere Toms auswähle passiert einfach gar nichts. Im AD Menü sieht man auch keinen Pegel bei den Toms, es gibt nichts was ich bearbeiten könnte.

    Das mit den Presets hab ich inzwischen hingekriegt, nur werden meine eigenen nicht gespeichert:er_what:
     
  11. ProgPhil

    ProgPhil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Zuletzt hier:
    10.06.20
    Beiträge:
    887
    Ort:
    NIENBURG
    Kekse:
    444
    Erstellt: 15.10.12   #11
    wirklich seltsam... habe auch beim googlen nichts ähnliches gefunden... neue installation? oder support anschreiben.
    wäre wohl ebenso ratlos wie Du.
     
Die Seite wird geladen...

mapping