Agressive Fans bei Küblböck

von antipasti, 28.07.06.

  1. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 28.07.06   #1
    Ein interessantes Schaupiel konnte man vor 2 Wochen direkt in meiner Nachbarschaft erleben.

    Daniel Küblböck spielte in der 60er Jahre Halle der FAUST in Hannover-Linden.

    Zunächst war es das teuerste Konzert, was je dort statt fand (50 Euro plus nochmal Aufschlag für das gemeinsame Essen mit dem Star und seine Fans).

    Was man noch wissen sollte, ist, dass Linden ein eher linksorientierter Stadtteil mit vielen Althippies, Punkrockern und Szene- und Studentenvolk ist. Das FAUST-Gelände, eine ehemalige Bettfedernfabrik, umgenutzt zu einem alternativen Veranstaltungsort mit Lokalradiosender, Biergarten usw, wo sonst ganz andere Acts in Richtung INdie/Ska für 10-15 Euro laufen...

    Natürlich wollte sich das Anwohnervölkchen den Spaß zumindest passiv nicht entgehen lassen. Also mit ein paar Bierchen vor der Halle gemütlich gemacht, um dem schrägen Treiben beizuwohnen. Und natürlich wurde auch mal irgendein Blödsinn gegröhlt (DANIEL, WIR LIEBEN DICH, GRUSS AN DIETER)...

    Die Fans - fast ausschließlich reife Frauen zwischen 35-60 Jahren (wovon einige schon Tage vorher vor dem Eingang übernachteten, um in die erste Reihe zu kommen) fanden das überhaupt nicht lustig, waren wirklich wutentbrannt und bewarfen meine friedliebenden Mitbürger sogar mit Bierflaschen...

    Wenn das nicht Rock n Roll in seiner reinsten Form ist...

    Mehr:
    Rockszene.de - Das Online Musikmagazin | Nachrichten, Vorschau, News, Hannover, aktuel
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 28.07.06   #2
    Geil;)
    Und da sagt man immer dass die Panka nur Stress machen, aber in Wirklichkeit sind die reifen Frauen die Panka
     
  3. Bassboy

    Bassboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 28.07.06   #3
    Hm naja inwiefern sich das da genau zugetragen hat wird wohl von jedem Beteiligtem anders aufgefasst worden sein und wiedergegeben werden.
    Wer also wirklich Schuld ist kommt dabei nie so wirklich bei rum.
    => Sommerloch?
     
  4. antipasti

    antipasti Threadersteller Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 28.07.06   #4
    Um das Thema Schuld geht es dabei doch gar nicht...Kabbelleien auf Konzerten sind ja an sich nichts Ungewöhnliches

    Eher darum, was für eine Mentalität hier von Erwachsenen an den Tag gelegt wird.

    • Es sind ältere Frauen um die 40-50, die ihrem kindlichen Star kilometerweise hinterherfahren
    • Sie bauen sich über Nacht vor dem Eingang auf, um in die erste Reihe zukommen
    • Sie zahlen 50 Euro plus Versandgebühr für ein Ticket. Diese Preisklasse hat fast Weltstar-Niveau.
    • Sie reagieren empfindlich und agressiv, sogar physisch, wenn man sich über ihr Idol lustig macht...
    Zusammengerechnet ergibt sich daraus ein Verhalten, was man üblicherweise eher 12-14jährigen Teenagern ihren Boygroup-Idolen gegenüber zuschreibt. Aber das hier sind erwachsene, sogar reifere Frauen, die einen 20jährigen anhimmeln und bis aufs Blut verteidigen, ohne jede Spur von Humor oder wenigstens Gleichgültigkeit. Interessant hieran ist der soziologische Stellenwert solch eines Verhaltens. Als Stichwort werfe ich mal "Infantilisierung der Gesellschaft" in den Raum. Und ob die fortschreitende "Kinderlosigkeit" bei einigen Personen zu solch einem Verhalten führt.

    Weitere Stichworte: fehlende Verantwortung/Vorbildfunktion bei der mittleren Generation. Wachsende Egozentrierung, beruhend auf Individualisierung (Beck)... usw...usf...
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 28.07.06   #5
    Ich glaub das hat was mit dem Alter der Fraun zu tun.
    "Lasst unsern Daniel in Ruhe". DIe finden ich in seinem Auftreten sooooo toll, dass sie sich nicht zügeln können wenn jemand ihm gegenüber beleidigend ist
    im grunde genommen ist es das gleiche Phänomen wie bei Tokio Hotel. Wenn da Sprüche kommen hat man auch gleich 10 kleine Mädchen vor sich die einen mit "Blöde Kuh" und anderen schlimmen Wörtern beleidigen.
     
  6. antipasti

    antipasti Threadersteller Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 28.07.06   #6
    Das sehe ich einen kleinen Widerspruch, wenn es - wie Du sagst - mit dem Alter zu tun haben soll. Denn zwischen den Fans von TH und denen von Daniel K. liegen ja knapp 25-35 Jahren. Es kann also nicht das gleiche, nur altersbedingte Verhalten sein. Das ist doch gerade das Erstaunliche. Wenn es verknallte Teenies gewesen wären, hätte ich dafür keinen Thread eröffnet.
     
  7. Jina

    Jina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 28.07.06   #7
    wurde der Küblbock verletzt????

    Hoffe doch ja!
     
  8. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 28.07.06   #8
    Das ist doch bei deinem Publikum nichts anderes ;)

    So und nun ernsthaft. Da sieht man mal das die Anbetung von Idolen nicht ans Alter gebunden ist. Es ist ansich schon ein Anzeichen auf ein schlichtes Gemuet wenn man sich die Erguesse von Kuebelboeck freiwillig antut und auch noch Geld dafuer bezahlt aber in dem Alter noch so durchdrehen ist bedenklich.
     
  9. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 28.07.06   #9
    Unbestätigten Meldungen zur Folge wurden sämtliche Gurkenlaster in der Gegend alarmiert und angehalten, bei plötzlichem Auftauchen eines Fahrzeugs auf der eigenen Spur VOLL DRAUF ZU HALTEN! :D

    @Metallica1989: DU bist ne blöde Kuh? :eek:
     
  10. antipasti

    antipasti Threadersteller Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 28.07.06   #10
    Die sind wenigstens zw 25 und 45 und sehen besser aus als die von Küblböck. Aber sie zahlen keine 50 Euro für mich. Hab ich wieder die Arschkarte gezogen.:(
     
  11. Jina

    Jina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 28.07.06   #11
    @monsterschaf : respect die antwort is echt geil! :D
     
  12. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 28.07.06   #12

    Wie der Herr, so's Gescherr!

    Aber eins hat mich gewundert: Küblböck hat Fans? Die wegen seiner Musik kommen? Mamma mia, was habt ihr bei euch im Trinkwasser, Antipasti? Ich will das auch haben!!! :)
     
  13. antipasti

    antipasti Threadersteller Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 28.07.06   #13
    Das ist ja noch: die kamen nicht mal von hier... die reisen von weit her an... hab auf seiner Seite gesehen, dass es einen Shuffle-Service gab. Deswegen hatten sie wohl auch keine Bedenken, diese ungwöhnliche Alternativ-Lokalität zu wählen. Das Management ist nämlich von sich aus auf die FAUST zugegangen.

    Viele hatten sowas Süddeutsches:)

    Ich glaube auch nicht, dass die wegen seiner Musik kommen. Die wollen mit dem schlafen - oder ihn adoptieren.
     
  14. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 28.07.06   #14
    Jetzt wirste bloed das weisst du schon oder ? :p

    Dafuer gibts einen Hinweis das es ein Shuttle-Service der dich hinfaehrt ist und nicht ein Shuffle-Service der hilft zu Mischen :p
     
  15. antipasti

    antipasti Threadersteller Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 28.07.06   #15
    Naja, wat kann ich dafür... Bayern ist ja schließlich seine Heimat. UNd da hat er deswegen sicherlich viele Freunde. Ich hätte ihn ja auch viel lieber, wenn er nicht so anstrengend wäre.


    ... den kapier ich nicht...
     
  16. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 28.07.06   #16
    Ok Bayern lass ich durch gehen. :)

    Na das heisst soviel ich weiss ShuTTle-Service und nicht ShuFFle-Service. Shuffle heisst soviel wie mischeln aber auch nur wenn ich mich da nicht taeusche.
     
  17. antipasti

    antipasti Threadersteller Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 28.07.06   #17
    Ach dammich - klar... eine klare Wortverwechlung von mir...schlurfen, mischen.. und was man mit der Snaredrum und dem Besen macht, wenn man so Hillybilly-Musik macht.
     
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 29.07.06   #18
    Meinst du damit jetzt nur die Damen, oder auch die, die "einfach nur ein bißchen provoziert" haben? ;)

    Warum haben es die anderen ueberhaupt noetig sich lustig zu machen? Ich meine es gibt doch so viel schoene Dinge zu tun, da muss ich mich doch nicht mit irgendwas beschaeftigen was mir nicht gefaellt... wenn da einigen nur einfaellt sich ueber andere lustig zu machen ist das in meinen Augen einfach nur arm.
     
  19. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 30.07.06   #19
    Das kann eigentlich nur`ne fette Verarsche vom Manegement geween sein.....den Typen nach Linden zu holen. Linksorientiert stimmt. Aber ich höre öfter "Linden ?? Voll viele Kanacken und Kriminalität".

    War das Konzert voll oder kamen bloß diese paar alten Schachteln??


    btw : Cool noch`n Hannoveraner hier..............:)
     
  20. antipasti

    antipasti Threadersteller Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 30.07.06   #20
    Verarsche ist wohl das falsche Wort. Da die Karten nur im Vorverkauf auf Bestellung verkauft wurden, wussten sie, wie groß die Halle sein muss und hatten kein Risiko. So konnten sie die Größe der Halle nach dem Vorverkauf wählen.


    Das trifft wohl - wenn überhaupt - auf Linden-Süd zu.

    Link: Linden-Limmer - Wikipedia

    Sagen wir es ganz allgemein: Für jemanden aus ZB Pattensen, wo um 18 Uhr die Bürgersteige hoch geklaptt werden, ist Linden natürlich ein zweifelhafter Ort. So wie wahrscheinlich jeder Ort, der ein bißchen "lebendiger" ist. So gibt es auch das Sprichwort: Wer nicht in LInden lebt, lebt nicht.

    Gerade jemand, der keine Mainstram-Kultur macht oder mag, und dem das Maschsee, Altstadt, Schützenfast zu prollig ist, kommt um Linden nicht herum, da sich hier die Subkultur trifft (Bei Chez Heinz, FAUST, Glocksee)

    Das Wort Kanaken will ich hier mal überhört haben. In den Studentenvierteln vieler Großstädte ist der Ausländeranteil recht hoch. Das liegt zum einen an den günstigeren Mieten, zum anderen an der höheren Toleranz, die in Stadteilen herrscht, in der sich Kulturen und Milieus mischen.

    Kriminanität: Überall, wo es ein bißchen was los ist, kann es vereinzelt auch mal zu Reibereien kommen. Im Großen und Ganzen akzeptiert man sich aber gegenseitig. Die meisten Verbrechen - so wie auch in den vermeintlich besseren Stadfteilen - passieren hinter verschlossenen Türen.

    Was aber tatsächlich wahr ist: Linden hat das größte Aufkommen an Persönlichkeitsstörungen - während vergleichweise in der List oder Ostsdtadt die meisten Zwangsneurotiker leben.

    Ich bin vor 19 Jahren mit 22 hierhergezogen und es ist der einzige Ort, wo ich mich heimisch fühle.
    ca. 500 davon...

    Ich bin Lindener :p


    Warum guckt man sich Horrofilme an, wenn man doch weiß, das man dabei Angst hat? Warum verkleiden sich Menschen einmal im Jahr, obwohl sie doch wissen, dass sie total lächerlich aussehen? WArum Menschen Dinge tun, dieren Sinn sich nicht jedem sofort erschließt , darüber zerbrechen sich Sozio- und Psychologen seit Jahren den Kopf. Oft ist der Grund, dass man einfach mal in einer anderen Haut stecken möchte als seiner eigenen, oder zumindest die Welt der anderen von außen betrachten.

    BTW: Wer sagt, dass es nicht gefällt? Das hast Du mißverstanden. Küblböck selbst spielt dabei eine sekundäre Rolle (deswegen bleibt man ja auch draußen). Seine Fans sind das Phänomen. Da will man doch mal wissen, wie die aussehen. Die Gelegenheit kommt schließlich nicht häufig.

    Ich nehme da niemanden in Schutz und ergreife keine Partei. Ein Küblböck in Linden ist dennoch ein soziokulturelles Highlight, das jede Menge Entertainment vermuten lässt. Das ist wie die WM in Deutschalnd. Da guckt man auch hin, wenn man kein Fussballfan ist.

    Das bißchen Küblböck-Verarsche (und die war schon noch liebevoll - nicht agressiv) hätte sich einige sicher sparen können. Und hätten sie gewußt, dass es dafür Flaschen regnet, hätten sie es sich sicher auch übergelegt.

    Ansonsten: wenn 50 jährige Muttis sich persönlich angegriffen und provoziert fühlen und soagr zur Waffe greifen, weil man sich über Ihren 20jährigen Star lustig nacht (niemand hat die Damen persönlich angesprochen oder provoziert), hat das schon ne ganz eigene Qualität, oder?