Akai MPC X Software Installation - Brauche ich den ILOK - Schlüssel ?

  • Ersteller chris689
  • Erstellt am
chris689
chris689
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
19.05.11
Beiträge
48
Kekse
0
Ort
Braunschweig
Hallo Forum,

geht es das die MPC Software (für den MAC ) installiert werden kann ohne sich zu registrieren?
Brauche ich den iLok Schlüssel?
Will Akai sich Ihre Software extra bezahlen lassen?
Brauche ich diesen License Account Login oder mache ich hier was falsch?

Grüße Christian

Anbei noch ein Screenshot
Bildschirmfoto 2021-07-23 um 15.24.53.png
 
Eigenschaft
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.281
Kekse
48.330
Die MPC Software wurde schon immer registriert, früher für die gekaufte Hardware.
Den Installationszähler (5) muss man gelegentlich zurücksetzen lassen, wenn man zB einen neuen Rechner aufsetzt oder ein Gebrauchtgerät gekauft hat. IdR problemlos innerhalb eines Tages (gibt ein entsprechendes Web-Formular für den Service).

Afaik ist die Software neuerdings nicht mehr an Akai Hardware gekoppelt, insofern macht es durchaus Sinn, sie kostenpflichtig anzubieten und iLok als Dienstleister zu nutzen.
Einen USB Key braucht man dafür nicht zwangsweise, der iLok Account genügt.

Ansonsten gibt es das freie Beats (iirc musste man sich dafür nicht registrieren), was weitgehend der MPC Software entspricht, aber nur 2 Audiotracks hat.
 
chris689
chris689
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
19.05.11
Beiträge
48
Kekse
0
Ort
Braunschweig
@Telefunky,
Danke für deine Infos, ich bin davon ausgegangen das iLok noch Geld haben will während der Registrierung. dem war nicht so.
Ich habe mich jetzt registriert und die MPC Software läuft auf meinem Mac.
Dann hätte ich noch eine Frage,
auf der Unterseite der MPC lässt sich noch eine Festplatte (1TB SSD) einbauen, wie groß darf diese SSD sein?
Muss man die Festplatte vorher am Mac mit exFat formatieren oder macht die MPC das selber?
Ich habe dazu nichts im Handbuch (Deutsches Handbuch) gefunden, das steht bestimmt irgend wo,
vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen.
Dank im voraus,

Christian
 
chris689
chris689
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
19.05.11
Beiträge
48
Kekse
0
Ort
Braunschweig
So das hätte sich jetzt auch erledigt eine 256GB SSD ist jetzt in der MPC, und wird erkannt.
Allerdings sollte man sie vorher Formatieren, am Mac mit dem Festplattendienst Programm.
Das Format sollte exFat sein.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben