Akkordeonisten-Vorstellungsthread

von Martin WPunkt, 09.03.04.

  1. dallamè

    dallamè Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.18
    Beiträge:
    426
    Kekse:
    1.198
    Erstellt: 06.09.20   #961
    Respekt und willkommen an Bo(a)rd. Fotos mit Kommentaren wären toll, es ist immer schön anzusehen, wie ein Akkordeon wieder spielbar wird! Viel Erfolg beim Einstieg!
     
  2. Freddy Tromcury

    Freddy Tromcury Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.20
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    13
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.09.20   #962
    Hallo zusammen,
    ich stelle mich nun auch mal vor bei den Akkordeonisten.

    ich bin 22 Jahre alt, spiele seit meinem 7. Lebensjahr Steirische Harmonika, seit ich 9 bin Akkordeon, mit 11 kam die Tuba und nebenbei das Tenorhorn dazu und nun seit Jänner versuch ich mich an der Jazzposaune.

    Ich spiele wahnsinnig gerne nach Gehör. Mit Noten komme ich mir immer eingeschränkt vor. Seit 6 Jahren spiele ich mit einem Posaunisten zusammen Lagerfeuermusik und seit fünf Jahren spiele ich in einer Oberkrainer-Gruppe. In beiden Besetzungen spiele ich Akkordeon.

    Meine Handzuginstrumente:

    .)Steirische Harmonika 3 Reihen (Franz Schmidt)
    .)Steirische Harmonika 4 Reihen (Franz Schmidt)
    .)Hohner Concerto III
    .)Hohner Morino VN
    .)Zupan Alpe IV 120 e-a
    .)Scandalli 120 Bässe (mit Dämpferklappen) laut Fachmann Baujahr 1939
    .)Hohner Tango IV (96 Bässe)
    .)Hohner Club III B R
    .)C. Dallape Trento 4-Reihig (seltenes 6+6 System) Schätzungen zufolge 90-100 Jahre alt

    Auf dem letzten genannten Akkordeon spiele ich sehr gerne und lasse mir in naher Zukunft ein solches neuwertig und den Anforderungen der Oberkrainermusik entsprechend bauen.

    So, nun kennt man mich in diesem Forum.


    (Habe den Vorstellungs-Thread erst jetzt gesehen)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. Bohnebohne

    Bohnebohne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Sonntag
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.09.20 um 16:32 Uhr   #963
    Hallo zusammen,

    Ich bin Stephan. Bevor ich das Forum aktiv mit Fragen löchere, möchte ich mich erst einmal vorstellen.
    Ich bin 56 Jahre und habe mit 6 Jahren begonnen Akkordeon zu lernen. Mit 15 fand ich es dann „uncool“ und hab aufgehört, aber vor ein paar Jahren bekam ich ein größeres Weltmeister geschenkt und hab dann begonnen, Musette zu spielen und zu üben. Das hat mir so viel Freude gemacht, dass ich mir ein Polverini IV/120 Mini-Musette gekauft habe und seitdem täglich darauf spiele.
    Zu meinen persönlichen Helden gehören vor allem Jo Privat, Gus Viseur und Toni Murena.
    Bei uns im Dorf habe ich eine Akkordeongruppe, in der ich einigen Damen das Akkordeonspielen beibringe.
    Da sich meine Begeisterung inzwischen herumgesprochen hat, bekomme ich ab und zu Akkordeons geschenkt, an denen ich dann herumschraube (Ich mag allgemein Instrumente und hab über die Jahre immer mal wieder „gebastelt“, u.a. etliche Ukulelen, Gitarren und einen Bass).
    Neben meinem Polverini hab ich ein kleines Hohner Student, was ich heiß und innig liebe (Straßenmusik, Unterricht, ...), außerdem noch ein Weltmeister Meteor, ein Atantic IV Deluxe - beide in halbwegs spielbarem Zustand - und noch ein paar „Wracks“.
    Ins Forum schau ich seit langem öfters rein und finde den Umgang der Leute hier absolut angenehm und die Fachkenntnisse klasse. Großes Lob!

    Ein Gruß,
    Stephan
     
    gefällt mir nicht mehr 9 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping