Akkordeonständer

von Scheufele, 15.02.07.

  1. Scheufele

    Scheufele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.05.14
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    464
    Erstellt: 15.02.07   #1
  2. hoffmanngmbh

    hoffmanngmbh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    16.09.15
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Roßtal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.02.07   #2
    Hallo,

    ich kenne einige Akkordeonisten, die einen Ständer haben (wegen Rückenproblemen). Alle sagen übereinstimmend, daß man damit sehr viel Gefühl für das Instrument einbüßt..

    Schau Dir mal das an:

    http://freenet-homepage.de/pigini/Downloads/Swing-Lift.pdf

    Ich kenne einen (!) der vorher einen Akkordeonständer hatt und jetzt damit spielt. Er ist ganz begeistert.

    Gruß

    TH
     
  3. Scheufele

    Scheufele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.05.14
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    464
    Erstellt: 15.02.07   #3
    Super, Danke für die schnelle Antwort, auch ein guter Link, aber ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Gott sei Dank habe ich keine Rückenprobleme (2 mal wöchentl. Sportstudio ;) ). Ich will da lediglich mein Instrument "abstellen"... und recht schnell wieder im Zugriff haben...
     
  4. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    489
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 15.02.07   #4
    ich kann den Hr. Hoffmann in seiner Aussage bestätigen, alle Akkordeonisten die ich kenne, die sich ein festes Stativ zugelegt hatten, benutzen es nicht mehr fürs Akkordeon. Meist wurde es abgegeben an Fox- und Elektronium-Spieler.
     
  5. Scheufele

    Scheufele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.05.14
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    464
    Erstellt: 15.02.07   #5
    Äh -- halt!!! :eek:

    hab' die Beschreibung gerade mal genauer durchgelesen. Könnte evtl. doch etwas sein. :rolleyes: Sieht aber recht teuer aus !!! Das ist ja der Sitz gleich dabei...

    Weiß jemand wo man das hier im wilden Süden ( Stuttgart ) anschauen kann?
     
  6. Akkordeonspieler

    Akkordeonspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Hallerndorf, Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #6
    Servus, ich kann das PDF leider nicht öffnen (möglicherweise zu alte Acrobatversion), aber den K&M Ständerkenn ich, weil ich den selber habe. Und: ich nutze ihn auch nicht mehr, weil ich damit überhaupt nicht zurecht komme. Hatte mir eingebildet, damit dann über Stunden hinweg im Stehen zu spielen, aber mir fehlt damit auch der direkte Kontakt zum Instrument. Mag sein, dass andere damit klar kommen, ich jedenfalls nicht. Werde den Ständer demnächst wieder abgeben.
     
  7. Sir_Falk

    Sir_Falk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    9.11.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Dinkelscherben
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #7
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Aufbewahrung in diesem Ständer dem Akkordeon auf Dauer gut tut. So wie es aussieht ist es doch eine recht punktuelle Belastung. Ich bin ja kein Fachmann, aber im Koffer ist es bestimmt besser aufgehoben.
     
  8. maj7

    maj7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.08
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    405
    Ort:
    webcam user
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 17.11.08   #8
    Hallo,
    hat jemand von euch den Swing Lift von Pigini im Gebrauch?

    gruss,

    maj7
     
  9. waldgyst

    waldgyst HCA Knopfakkordeon HCA

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Südostniedersachsen
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    3.662
    Erstellt: 17.11.08   #9
    Öhm, was spricht dagegen, das Instrument auf dem Teppich abzustellen (evtl. mit Staubschutz drüber)?
     
  10. maj7

    maj7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.08
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    405
    Ort:
    webcam user
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 19.11.08   #10
    Hallo waldgyst,

    der "Swing Lift" hat nichts zu tun mit Akkordeon "abstellen". Es ist eine patentierte Lösung von Pigini das Gewicht des Instruments beim Spielen auf den Hocker zu übertragen. Damit fallen Rückenschmerzen und alles was damit zusammenhängt, weg. Das Gewicht des Instruments spielt somit keine Rolle mehr. Kannst dir ja mal die pdf im Anhang anschauen.

    gruss,

    maj7
     
  11. waldgyst

    waldgyst HCA Knopfakkordeon HCA

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Südostniedersachsen
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    3.662
    Erstellt: 19.11.08   #11
    Danke, Major, hab ich schon mal gesehen. Ich hatte allerdings Scheufele so verstanden, dass er einfach eine Abstellmöglichkeit sucht.
    Gruß
     
mapping