Aktiv Monitor für Proberaum

  • Ersteller kurt-hendrix
  • Erstellt am
kurt-hendrix
kurt-hendrix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.09.06
Beiträge
1.033
Kekse
1.449
Moin

Eins vorweg: Ich hab die SuFu grad ne Stunde gequält und bin mehr rat als tatlos.

Ich suche für unseren neuen Proberaum eine einzelne aktive Montorbox. Sie soll nur den Gesang wiedergeben da wir genug anderes Klingklang für die Gitarren, Bass usw. haben.
Also Mic haben wir z.Z. das TGX 58 und das Mischpult ist von Peavey. Die Serie weiß ich nicht genau aber das gelbe vom EI isses nicht (glaub eins um die 16 "xlr" Kanäle). Das hier könnte es ein, habs zu lang nicht mehr gesehen.

Wir machen Hardrock, melodischen Rock mit ein wenig metal und Frauengesang.
Maximal singen da 3 Menschen drüber.
Ich habe hier gelesen das es dann besser sei 8 - 10" statt 12" zunehmen.
Preis sollte die 500€ Marke nicht übersteigen, es sei denn es geht nicht anders.

Also dann Feuer frei! :)


mfg Maik
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.724
Kekse
25.951
Das Quälen der Suchfunktion hat Dir ja sicher schon die "üblichen Verdächtigen" in untersten Preissegment verraten haben, oder? ;)

Hauptproblem bei der Sache wird wohl sein, eine einzige Box so im Proberaum zu positionieren, daß die ganze Band den Gesang hört, ohne Feedbacks...


domg
 
kurt-hendrix
kurt-hendrix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.09.06
Beiträge
1.033
Kekse
1.449
Ja also ich hab viel gelesen das die "Powerwürg" ;) nicht so toll und die db opera serie das "beste" im unteren Preissegment sein sollen.
Ich gehe davon aus das teurer gleich besser ist. Je teurer es wird desto größer der TMT aber es schreiben viele das für die Sprachverständlichkeit kleinere besser seien.
Genau ab hier bin ich etwas verwirrt ;)

Wir proben z.Z. in einen kleinen Dachzimmer mit unter 10qm und der Gesang läuft über einen alten Gitarrenamp mit 8" Speaker. Das hört sich an wie ne Ziege die aufs Blech p***t.
Also wenn du/ihr günstige und gute Boxenpaare kennt, immer raus damit. Ich dachte ich kauf erstmal eine bessere mit der Option auf ne Zweite.


http://www.musik-service.de/samson-live-612-FLink-prx395760330de.aspx

https://www.thomann.de/de/db_technologies_basic_400.htm
 
DrScythe
DrScythe
Endorser der Herzen
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
20.02.05
Beiträge
2.486
Kekse
40.201
Ort
Niederrhein
Ich habe hier die Opera 410D im Duett gewonnen. Und ich habe bisher genau das testen können: Gesang (okay mp3player auch dran auch). Und dafür eignet sich dieses Modell hervorragend. Wenn ihr sie auf einem Stativ platziert dürftet ihr euren Vokalartisten mit Gewissheit gut hören, einzig eben die Verteilung im Raum halte ich für fraglich, da kann noch so breit gestreut werden, irgendwer wird keine Chance haben.

Ansonsten sind die Teile wirklich sehr zu empfehlen, weil sie eben auch an ihrer Leistungsgrenze nicht schreien. Ich hatte mal eine Basic200 und die war da schon etwas intolerant was hohe Pegel angeht.
 
B
Broadwoaschd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.21
Registriert
14.12.05
Beiträge
2.394
Kekse
5.753
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
07.02.07
Beiträge
5.809
Kekse
36.559
Ort
Oberroth
Ich kenne die db technologies Opera 412 - das ist der große Bruder vom Vor-Vorgänger der 410D. Und die war echt super, hat im Pärchen sogar Basspielen locker weggesteckt, als mir seinerzeit mal der Bassamp abgeraucht war. Ansonsten lautet die Standardempfehlung bis 500,- EUR für eine einzelen Aktivbox bei mir immer RCF ART 310A.

Viele Grüße
Jo
 
kurt-hendrix
kurt-hendrix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.09.06
Beiträge
1.033
Kekse
1.449
Danke leute =)

Also stehen die Opera 410D und die RCF Art 310A zur Wahl.

Mit Ständer kostet die Opera ca 420€ und die RCF 500€
Die Qual der Wahl....:gruebel:
 
B
Bruce_will_es
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.17
Registriert
21.11.09
Beiträge
3.032
Kekse
21.755
Mit Ständer kostet die Opera ca 420€ und die RCF 500€
Die Qual der Wahl.
Da bleibt dir nur der A-B Vergleich, denn dein persönlicher Geschmack;) zählt da ja mit. Die 410 D hab ich noch nicht unter den Fingern gehabt, aber die 310 A:great: kann ich uneingeschränkt empfehlen.
 
B
Broadwoaschd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.21
Registriert
14.12.05
Beiträge
2.394
Kekse
5.753
Die RCF gibts aktuell günstiger beim Boardbetreiber, nur so als Hinweis...
 
kurt-hendrix
kurt-hendrix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.09.06
Beiträge
1.033
Kekse
1.449
@humann

thx für den Hinweis
Ich geb euch dann bescheid was die nächsten Tage bei mir landet ;)
und Kekse gibs auch später
 
kurt-hendrix
kurt-hendrix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.09.06
Beiträge
1.033
Kekse
1.449
Moin

Ich hab mich für die RCF entschieden. Klang bei der Vorführung angenehmer.
Wenn der neue Proberaum endlich fertig ist wird sie da getestet...

=)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben