Aktive Box und Mischer Frage

von el diablo, 14.07.08.

  1. el diablo

    el diablo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe eine kleine Frage.
    Für unseren Proberaum brauchen wir eine Anlage für den Sänger.

    Da die ganzen billig/günstig PA Sets anscheinend nicht so toll sind, habe ich an eine Aktive-Box gedacht, die ich an einen kleinen Mischer anschließen könnte.

    Ich habe einen
    Tapco Mixer
    der hat aber nur Klinken Ausgänge.

    Jetzt meine Frage: Geht das eine Aktive PA Box an das kleine Ding anzuschließen ?
    Könnte man da in Zukunft dann auch ein größeres Mischpult dann dranpacken, wenns benötigt wird?

    Schon mal vielen dank und grüße
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 14.07.08   #2
    Hallo el diablo,

    grundsätzlich kannst du auch ein Klinkenkabel an eine aktive Box anschließen. Das gibt zwar einen gewissen Signalverlust, aber es geht.
    Entweder hat die Aktivbox bereits selbst einen Klinkeneingang oder du nimmst einfach ein Klinken-XLR-Kabel.

    Und wie groß das Mischpult ist, ist der Aktivbox eigentlich wurscht.

    Ich hoffe für euch, dass das Preisniveau der Aktivbox nicht dem des Tapco-Mischerchens entsprechen soll.
    Also: was habt ihr euch preislich vorgestellt und für welche Zwecke/Größenordnungen soll die Box sein?
     
  3. keini

    keini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    10.06.14
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Tangerhütte bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    529
    Erstellt: 14.07.08   #3
    Hallo,
    erstmal wilkommen im Club.
    Also zu deiner Frage. Der Aktivbox ist es Wurscht wie groß der Mixer ist und auch ob der Mixer nur Klinkenausgänge hat. Allerdings hast Du ja bei deinem Mixer einen linken und rechten Output. Da Du aber nur eine Box anschließen willst, fehlt dir also ein Signal. Ich weiß jetzt nicht ob das Teil auch einen Mono-Out hat. In einigen Fällen liegt auf dem linken Output oft auch eine Monosignal wenn der rechte nicht belegt ist. Also mal nachsehen.

    Gruß
    Technikclaus
     
  4. el diablo

    el diablo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #4
    Hi,
    danke für die schnelle Antwort.

    Ich dachte mir auf diesem Weg könnte ich einfach mehr Geld für eine Aktive Box ausgeben (bessere Qualität?), als das Geld in einen billiges Powermixer + Boxen Set zu stecken.
    Wo dann die einzelnen Komponenten billiger sind.

    Ich sag jetzt mal so 300-500€ für eine Box oder gleich 2 wenns in der Preisklasse vernünftige Lösungen gibt.

    Das ganze sollte für den Gesang im Proberaum dienen. Also ein Sänger + ein Background Sänger.

    grüße :great:
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
  6. el diablo

    el diablo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #6
    @ Technikclaus

    Leider hat dar Mixer das nicht.
    Nur der AUX Return hat auf der linken Buchse ein Mono Signal.
     
  7. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.265
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 14.07.08   #7
    Hallo el diablo,

    das ist nicht weiter tragisch, Du bekommst auch einen vernünftigen Output, wenn Du nur eine Box am linken Mischpult-Ausgang angeschlossen ist (im Zweifelsfall einfach die Pan-Regler in den Mikro-Kanälen auch auf Links-Anschlag drehen).

    Gruß,
    Wil Riker
     
  8. keini

    keini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    10.06.14
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Tangerhütte bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    529
    Erstellt: 14.07.08   #8
    Hallo el diabolo,
    in der Not könntest Du auch den Aux send als Monoout nutzen. Du mußt dann natürlich auch den Aux-Regler im Kanal hochdrehen. Aber besser ist es doch zwei Aktivboxen anzuschließen.

    Gruß
    Technikclaus
     
  9. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 14.07.08   #9
    Also entschuldigt mal bitte...

    Es ist in Sachen Ausgangspegel absolut egal, ob da nun eine oder zwei Aktivboxen an dem Mischer hängen. Da braucht man auch nicht den AUX verwenden oder solche Späße. Auch über Klinke angeschlossen, sollte jeder Mischer (sofern er Gainregler besitzt) in der Lage sein, die Aktivbox maximal auszusteuern. Der zweite Summenausgang am Mischer ist auch nicht beleidigt, wenn an ihm nichts angeschlossen wird. ;)

    Stereo wird das Gesangssignal außerdem auch nicht, nur weil zwei Boxen dranhängen. Geht nur der eine Gesang über die Boxen, so macht es auch keinen Sinn, diesen im Panorama zu verschieben. Stereo-Hall aus Monoeingangssignal oder Ping-Pong-Delay macht für Probezwecke auch keinen Sinn bzw. ist nun wirklich nicht zwingend nötig.

    Vorteil mehrerer Boxen ist allerdings, daß man sie näher bei den Musikanten unterbringen und verschiedene Mixe draufgeben kann. So z.B. eine Box auf Stativ in einer Raumecke für die Musiker und eine zweite neben dem Drumkit allein für den Geräuscherzeuger. Oder eine mit richtig laut Gesinge direkt vor dem Singenden und der Rest der Band kriegt's etwas leiser über eine gemeinsame Box auf Stativ.

    Bei dem angegebenen Etat würde ich eher dazu raten, zwei Boxen in der Liga der Tapco Thump zu kaufen als eine teurere. Zumindest, wenn man das als Dauerlösung betrachtet. Soll's nur für den Übergang sein, bis Kohle für eine zweite Box vorhanden ist, sollte man natürlich zur hochwertigeren Box greifen.


    domg
     
  10. el diablo

    el diablo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #10
    Hi onk,
    gute frage :D
    Ich dachte das ich erst eine kaufe, um dann zu sehen ob das reicht, wobei 2 natürlich auch sinnvoll sind wegen der aufteilung im Raum.

    Meintest du das hier Tapco Thumb Set ?

    gruß
     
  11. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 14.07.08   #11
    Was sinnvoller ist, musst natürlich Du entscheiden. Allerdings kriegt der Drummer hinter seiner Schießbude generell sehr wenig mit. Wenn da in mehreren Metern Entferung eine Box steht, muß man selbige schon ordentlich laut machen, damit der Geräuscherzeuger den Gesang hört. Bei dieser Lautstärke ist man i.d.R. aber längst schon in Regionen, wo einem Feedbacks das Leben schwer machen. Mit zwei Boxen kommt man da schon weiter, wobei man in der Enge des Proberaumes bei etwas heftigerer Rockmusik sowieso kaum ohne Terzband-EQ zurechtkommt.

    Genau.


    domg
     
  12. el diablo

    el diablo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #12
    Aha, das hört sich interessant an, das genau meinst du mit Terzband-EQ ? :D
     
  13. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.265
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 14.07.08   #13
  14. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.094
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 14.07.08   #14
  15. el diablo

    el diablo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #15
    Danke für die Tips,
    ich glaube ich sollte mich aber erst mal um die Boxen Frage kümmern ;D

    Ich habe jetzt noch bischen im Forum hier gestöbert und dabei haben sich enige neue Fragen aufgetan.

    Die Tapco Thump TH-15 A soll ja für ihren günstigen Preis schon einiges leisten, aber anscheinend sind die 15" nicht so geeignet für den Gesang.

    Die dB Technologies Basic 400 mit 12" und etwas mehr power soll da geeigneter sein. Irgendwie präsenter. :confused:

    Jetzt hab ich leider keine erfahrung wie sich solche Systeme in einem Proberaum mit Band verhalten.
    Hättet ihr da noch ein Rat übrig ? :D

    gruß
     
  16. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 14.07.08   #16

    Könntest Du die Frage noch ein wenig nichtssagend-allgemeiner formulieren? :D

    Es gibt unzählige Proberäume mit individueller Akustik, unzählige Formationen verschiedenster Lautstärke mit unzähligen Instrumenten- und soundkombinationen, unzählig viele verschiedene Songs mit verschiedenen Arrangements spielend... welche Ratschläge hättest Du da aus der Ferne gerne? :D

    Tip: Nutze den Onlinehandel respektive dessen testfreundliches Rückgaberecht und laß Dir halt ein paar verschiedene Boxen in der anvisierten Preisklasse kommen. Dann ein paar Bandproben lang testen. Die geeignetste Box behältst Du und orderst evtl. noch ein zweites Exemplar nach, die anderen werden wieder eingetütet und zurückgeschickt.
     
  17. el diablo

    el diablo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #17
    Ja sorry war etwas in Feierabendeile ;D

    Das wird wohl das Beste sein einfach die dinger mal in Action zu testen. :rock:

    Danke :hail:
     
Die Seite wird geladen...

mapping