Akustische, iufbanstrumentale, atmosphäreauende Stücke

von met, 28.06.06.

  1. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 28.06.06   #1
    Hallo ich suche akustische instrumentalstücke im stil von zB dem akustischen Nachspiel von "Everdying von In Flames)

    Hier mal ein Sample (ich hoffe das ist erlaubt): www.cs-soh.de/ASample.mp3

    Hoffentlich könnt ihr mir was empfehlen! :)

    Danke,
    met

    /edit: irgendwie is was mit dem threadtitel schiefgegangen :D ich meinte: akustische, instrumentale, atmosphäreaufbauende stücke.
     
  2. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 28.06.06   #2
    Nile haben ab und an mal solche Sachen...
     
  3. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 28.06.06   #3
    auf dem debütalbum von ozzy is son stück gespielt von rhandy rhoads weiß nimmer wies heißt
     
  4. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 28.06.06   #4
    Das stück heißt "Dee" und ist soweit ich weis auf dem Randy Rhoady Tribute Album.
     
  5. Blutaar

    Blutaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 28.06.06   #5
    Neaera - Life Damages The Living (größtenteils akustisch)
    Orphaned Land - The Calm Before The Flood
    Orphaned Land - Rainbow (The Resurrection)
    [Orphaned Land haben auch eine sehr empfehlenswerte Akustik CD die der Ltd. Edition von Mabool beiliegt. Das teil nenn sich 'The Calm Before The Flood, (Acoustic Live Show)']

    At The Gates - And The World Returned
    At The Gates - Into The Dead Sky (größtenteils akustisch)
     
  6. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 28.06.06   #6
    Jo, wo du grad von In Flames sprachst, das Jester Race Album hat fast n halbes dutzdend von akustischen Instrumentalen, dann ist als Band mit teilweise akustischen Sachen auch Opeth zu nennen.
     
  7. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 28.06.06   #7
    Jepp, von Opeth kann ich dir da vor allem "Silhouette" ans Herz legen, wenns auch Klavier sein darf. Absolut atmosphärisch.

    Patterns in the Ivy (Part I) ist auch nicht von schlechten Eltern...
     
  8. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 28.06.06   #8
    Böhse Onkelz - A.D.I.O.Z.
    Caliban - Entrance (auf der "Vent")
    Killswitch Engage - Without a Name
    Killswitch Enage - Interlude
    Trivium - The End of Everything
    Saxon - The Return
    Deadsoil - Remembrance (*edit* ist mir gerade beim Hören eingefallen)

    SInd alle akustischen Instrumentale, die mir so einfallen.
     
  9. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 28.06.06   #9
    Wie konnte ich das vergessen:

    Opeth - Epilogue
    Katatonia- Inside the City of Glass
     
  10. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 28.06.06   #10
    Eigentlich das komplette Damnation Album von Opeth.
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 28.06.06   #11
    genau

    und the last silence von denen
     
  12. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 28.06.06   #12

    Du hast Day von Katatonia vergessen.
     
  13. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 28.06.06   #13
    Ne es sollen doch Instrumentalstücke sein...

    Obwohl ich die Empfehlung trotzdem immer wieder gern unterschreiben würde... ;)

    Ändern: Achja, Day ist natürlich wundeschön, aber auch nicht Instrumental...
     
  14. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 28.06.06   #14
    Oh stimme verzeihung :) Die sind halt nur Akustisch und verdammt Atmosphärisch :)
     
  15. Blutaar

    Blutaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 28.06.06   #15
    Akustisch (keine E-Gitarren!), Instrumetal (kein Gesang!) und Amtmosphärisch soll das Zeug sein.
    Nur zur Erinnerung, da manche Posts dadurch völlig fehl am Platz sind.
     
  16. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 28.06.06   #16
    Ja ok schön und gut aber was hat das ganze dann noch mit Metal zu tun? Wenn er das so engstirnig gesehen hätte, meinst du nicht das er dann in z.B. den Folk berreich gepostet hätte ;) ? Ich denke man metFan wird schon selbst heraussuchen welches der Beispiele ihm gefällt. Und ob da jetzt ne Cleane Gitarre ist oder ne Akustische macht bei nem guten Song echt so richtig garnichts aus. Meiner meinung nach jedenfalls :)
     
  17. Blutaar

    Blutaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 28.06.06   #17
    Jo klar, aber dazu gibts ja dann diesen Thread:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=131488&highlight=metal+instrumentale

    Ich dachte er wollte das mehr spezifizieren...
     
  18. met

    met Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 28.06.06   #18
    richtig, sollte wenn möglichst nicht verzerrt sein und auch ohne drums oder so.

    Klavier, Streicher, Agitarren, ...

    Was das ganze mit Metal zu tun hat? Ich glaube aus anderen Musikrichtungen kennt man solche Werke nicht die diese gewisse Stimmung rüberbringen.
    Viele Metalbands benutzen sowas für ihre Intros, etc.

    (Ich hätte den Thread auch im Klassikforum platzieren können, aber da trau ich mich irgendwie nicht :D:p )

    Ich werde dann die Tage mal im Musikladen meines Vertrauens alles mögliche, von euch genannte, durchhören.

    Danke schonmal, wär natürlich auch sehr geil wenn ihr sofort ne website anbietet wo man da probeweise reinhören kann, aber sorry jetzt träum ich schon wieder :D

    -tschö bin jetz weiter feiern, met

    /edity: Into the dead sky, the last silence und auch den anfang von "the swarm" (at the gates, obwohl verzerrung..) find ich auch sehr geil
     
  19. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 29.06.06   #19
    Karl Sander's Saurian Meditation.
     
  20. Estranged

    Estranged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 29.06.06   #20
    naja...hast du dir schon mal was von Apocalyptica angehört?
    also ich meine nicht ihre Metallica-Cover, sondern ihre eigenen Stücke.
    Fast alle instrumental (Sprich: Cello + Schlagzeug auf den neueren Alben) und herrlich atmosphärisch!
    Du solltest dir vielleicht mal die Alben "Cult" und "Reflections" anhören.
    Achja: Live sind die ein echter Hammer! :eek:

    Ps: einige Sachen von Anathema vielleicht auch noch...mir fällt allerdings kein rein Instrumentales ein...
     
Die Seite wird geladen...