akzeptable spielzeit für ein album

von disillusion, 28.02.04.

  1. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 28.02.04   #1
    aus aktuellem anlass - nämlich der veröffentlichung von deicides neuem album, welches es auf die überragende spielzeit von gerade einmal ca. 26:40 minuten bringt - möchte ich mich an euch wenden und fragen was für euch eine akzeptable lauflänge von cds ist.

    einfach der punkt an dem ihr denkt, dass es genug "value for money" ist...

    ich bleibe nun fürs erste im genre death metal, weil da die kurzen alben mittlerweile usus geworden sind: klar, das album kickt aber warum für knappe 26 genauso viel bezahlen wie für 41 minuten (cannibal corpse) oder 47 (monstrosity, ok...da is beim letzten lied gitarrengefiepe dabei also auch etwa 41 minuten)? mayhem hatten bei der "wolfs lair abyss" auch eine spielzeit von 26 minuten aber das war eine ep! ich denke mir da schon ob der preis gerechtfertigt ist und kauf mir eventuell eine andere cd.
    und ich kann mir beileibe nicht vorstellen, dass irgendjemand 45 minuten death metal geballer am stück _nicht_ aushält, oder liege ich da soo falsch?

    anmerkung für die ganz schlauen: kommt bitte nicht mit dem argument "das ist doch überall unterschiedlich": ich meine jetzt unabhängig vom stil, den sollte man beim posten seines beitrags schon erwähnen.
     
  2. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 28.02.04   #2
    45min ist gut würd ich sagen.
    ich plan ja mit dem aqua auch n album und wir haben stoff für 50min (mal 2) :g:
     
  3. thoas

    thoas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    568
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 28.02.04   #3
    is ja auch preisabhängig... also wenn son album sagn wir gute 14 bis 16 euro kostet... solltns schon an die 50 min sein...

    "gute" bands ham genug stoff um das raufzupackn, oder sie wartn bis soviel an qualitativem da is, und veröffentlichn dann nen album...

    alles easy ;)
     
  4. frost

    frost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 28.02.04   #4
    Denke auch 45min reichen. Passt dann auch immer gut auf eine Kassettenseite fürn Walkman oder fürs Auto :D

    26min fände ich ein bisschen zu wenig, für ne MCD ok, aber nicht für ne richtige. Würde mir so ne CD auch nicht kaufen, ausser sie wär zu nem Preis von einer MCD zu haben.

    Genauso mag ich auch keine CDs die ~70min Spielzeit haben. Wird irgendwie auf dauer dann langweilig
     
  5. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 28.02.04   #5
    Scheissegal, wenn die Mucke geil ist.
     
  6. Xeton

    Xeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.07.13
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    135
    Erstellt: 28.02.04   #6
    Also wenn das so einseitige Mucke is wie Linkinpark, dann würde ich für 15€ 1000000 minuten erwarten*g*
    Wenn die mucke wirklich geil is, dann isses mir schnuppe ob es 40 oder 50 minuten lang is...
     
  7. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 28.02.04   #7
    Also value for money ist für mich schon recht wichtig.
    Bei einer CD mit 26:40 Min Spielzeit wie oben beschrieben, käme ich mir derbe verarscht vor. Solcherlei Produktpolitik treibt die potentiellen Käufer doch dazu, sich lieber neue Rohlinge zu kaufen. Okay, für diese ganze Brennerei und Herunterladerei gibt es noch andere Gründe. Aber eine halbe CD zum Preis einer Vollen zu verscherbeln, das ist schon heftig.
    Minimum Spielzeit für eine CD sollten schon so 45 Minuten sein. Ist die Scheibe richtig klasse, dann tun`s auch 40. Darunter geht es nur noch über den Preis -> EP.
     
  8. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.02.04   #8
    Ich finde es kommt drauf an wie abwechslungsreich das Album ist. Bei Slayer (ich mag Slayer nicht ;) ) fand ich es ziemlich öde und eintönig. Genau wie bei Amon Amarth, wobei das noch viel abwechslungsreicher war als das Slayer Album. Ich finde nen "gutes" Album sollte schon an die 50-60, wenn nicht noch mehr, haben.

    Blind
     
  9. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 28.02.04   #9
    :rolleyes:
    Das ist das dümmste was ich heut gelesen hab...ich hör grad Seasons in the Abyss, und die Platte ist DERMAßEN geil...und gegen Amon sagt heir niemand was :evil:
     
  10. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 28.02.04   #10
    es kommt glaub ich echt darauf an wie gut die musik ist und es spielen auch andere sachen ne rolle...also für 15€ kauf ich sowieso kaum CDS (außer wenns geile digipacks sind oder so!)aber eigentlich würd ich immernoch lieber sagenwa mal 15€ für 25minuten wirklich GUTE musik ausgeben als für 60 minuten schlechtere! außerdem finde ich diesen thread etwas sinnlos :)
     
  11. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 29.02.04   #11
    hm ja kommt wirklich drauf an..
    also ich hab fürne ep vinyl mit 12min von samhain 40 euronen ausgegebn.. und die warens mir wert : )

    andererseits hab ich für 5 euro nen maiden album gekauft was ich wiederum doof fand
     
  12. disillusion

    disillusion Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 29.02.04   #12
    genau dieses argument bringen auch die verrückten fans von deicide. bei solchen äusserungen erkenne ich wieder, wie genau man definieren sollte wie eine frage gemeint ist: natürlich sollte die musik bei 26 minuten-scheiben ebenso geil sein wie bei einem album mit 45 min... wer hört sich schon lieber 45 minuten schrott an als 26 minuten geile musik. :?

    ich meinte mit meiner frage, ab wann die schmerzgrenze definitiv erreicht ist: bei 26 minuten für ein vollpreis-album (mit 14-16 euro wie bereits erwähnt) hört sich der spass für mich auf und da nehme ich es auch niemanden übel wenn er sagt, dass er sich dieses album lieber brennt als kauft...

    und sammler editionen (etwa eps) rational begründbar einzustufen ist sowieso aussichtslos...

    @death: du findest es sinnlos zu definieren ab wann für dich diese praxis den status der abzocke erreicht hat? das geld, das ich für den kauf für musik zur verfügung habe, wächst - zumindest in österreich - nicht auf den bäumen... wenn das in deutschland anders ist, wandere ich gern zu euch aus! ;)
     
  13. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 29.02.04   #13
    Reign in Blood läuft auf bloss ne knappe halbe Stunde... :idea:


    26 min ist aber echt schon etwas arg. Das hätten sie auch gut zum EP Preis machen können.
    Andererseits.... Musik ist ja irgendwo auch noch Kunst und nicht Stangenware und wenn der Künstler/Musiker das so will, dann ist es mir lieber als wenn er noch 3 Lieder schreibt, die dann nur Lückenfüller sind...
     
  14. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 29.02.04   #14
    45-50 Minuten erwarte ich in etwa.

    von gewissen Bands (Dream Theater, The Flower Kings...) ist alles unter 60 Minuten eine Enttäuschung ;)
     
  15. pumperiorira

    pumperiorira Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.06
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #15
    Naja wenn man auch bissl Punk hört kommt man wohl nicht immer auf 45 min... Da sind 30 minuten schon lange :D

    Aber naja von einem Metal-Album erwarte ich so 45 min, wobei es auch da Ausnahmen gibt... Aber unter 30 min ist fürn Vollpreis Verarschung :evil:
     
  16. Fred

    Fred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.09.04
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #16
    ich finde es kommt echt auf die band an!
    wenn du son 30min album hast auf dem jeder song einen umhaut dann is das ok sollte da aber ein paar durchhänger drauf sein dann isses fürn [böses wort] aber ab 40min is es ok!
     
  17. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 29.02.04   #17
    Hm, ich schließ mich an. Sowas dummes hab ich auch noch nicht gelesen. Du hast was wichtiges übersehen mein kritikfähiger Freund (wobei die Kritik nicht mal gegen dich gerichtet war :rolleyes: ) ... ICH finde ... Teile ich deine Meinung? Teile ich deinen Geschmack? Ich glaube nicht. Ich bin ja auch nicht mit übermäßiger Toleranz gesegnet, aber es geht immer schlimmer ;) .
    So "Diskussion" erledigt, hoffentlich.

    Blind
     
  18. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 29.02.04   #18
    genau! die cd kann 4 stunden gehen, was mir aber am a.rsch vorbeigeht wenn die musik scheisse ist. dann lieber 30 minuten, bei denen jedes lied gut ist.
     
  19. SevenStroke

    SevenStroke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.08.05
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Steiermark/Unterpremstätten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #19
    !!!value for money!!!

    ich will nicht 16-17€ für eine CD ausgeben, die sehr kurz ist. Mit ein paar Ausnahmen natürlich: bei Darkane - Expading Senses und Opeth - Deliverance haben mich die Preise von 18€ nicht abgehalten ;)

    Lange Alben sind schon super, wenn die Musik genial ist! Aber habe natürlich nichts gegen kurze Alben ala 25min.
     
  20. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 29.02.04   #20
    Ja was denn nu? Erst schreibst du, dass du keine 16-17€ für eine CD ausgeben willst, die sehr kurz ist und am Ende hast du doch nichts dagegen?
    Wer keine eigene Meinung hat, sollte sich mit solchen Wischi-Waschi-Statements besser zurückhalten.
     
Die Seite wird geladen...