Alesis Quadraver GT Einstellungen?

von MAS01, 30.06.04.

  1. MAS01

    MAS01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #1
    Hy!
    Hab mir das Quadraverb GT zugelegt.
    Jetzt hab ich ein paar Fragen dazu wie kann man den internen Preamp auf Bypass stellen damit nur noch das unveränderte Amp Signal durchkommt und ich nur noch die Effekte nutzen kann?
    Mein zweite Frage wäre kann ich irgendwie mein Nobels MF-1 Midi Board mit Phantompower über mein Quadraverb speisen?
    Zum dritten ist es mit dem Quadraverb auch möglich per Midi auch Verstärker Kanäle zuzuteilen z.B. Clean Master A und Verzerrt Master B wegen den Lautstärke unterschieden (hab nen Fireball) und wie geht das?
    Zum vierten man kann ja so wie ich das Verstanden habe nur bestimmte Effektketten miteinander einstellen unter Config aber kann man aus diesen Effektketten auch einzelne Effekte auf Standby schalten damit dieser Effekt nicht verwendet wird?

    Okay viele Fragen sorry deswegen aber hab nix in der Bedienungsanleitung gefunden!

    Danke

    Gruß

    Mas01
     
  2. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 01.07.04   #2
    Guude,

    da einstellen des preamps dürfte in der mixing section zu finden sein, level einfach auf 0 .....

    das alesis gibt keine phantompower ab ..... d.h. ist nicht machbar .....

    greetz
    Andreas
     
  3. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #3
    Okay Danke!

    Das heißt dann kann ich so vermutlich auch die einzelnen Effekte rausdrehen.
    Aber wenn ich den Preamp ganz rausdrehe dann geht auch das Noisegate nicht mehr oder?
    Und ist es mit dem Quadraverb auch möglich per Midi auch Verstärker Kanäle zuzuteilen z.B. Clean Master A und Verzerrt Master B wegen den Lautstärke unterschieden (hab nen Fireball) und wie geht das?

    Danke!

    Gruß

    Mas01
     
  4. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 01.07.04   #4
    wer benutzt denn noisegate ..... da kannste dir auch nen lappen über die saiten legen ..... aber schau ma nach, vielleicht lässt sich das noisegate ja auch getrennt regeln .....

    greetz
    Andreas
     
  5. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 01.07.04   #5
    musst ma guggen ob der fireball nen midieingang hat .... am besten lad dir das manual ma bei engl runter .....
    ich schalte meine kanäle auch übers alesis

    greetz
    Andreas
     
  6. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #6
    Beim Fireball brauchste auf jedenfall ein Noisegate da sonst immer ein enormes Störgeräusch bei Aufnahmen dabei ist nein der Fireball hat kein Midi Eingang aber anscheinend geht dies irgendwie in Verbindung mit dem Quadraverb bzw. ein User der auch einen Fireball hat schrieb mal das es mit dem G-Force gehen würde und da du nun auch schreibst das du die Kanäle umschalten kannst muß dies schon auch ohne Midi gehen oder liege ich da irgendwie falsch wie hast du denn bei dir das Quadraverb an den Amp angestöppselt damit du auch gleichzeitig die Amp Kanäle schalten kannst?

    Gruß

    Mas01
     
Die Seite wird geladen...

mapping