Alltag

  • Ersteller Irish_Slang
  • Erstellt am
I
Irish_Slang
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.09
Registriert
01.04.09
Beiträge
5
Kekse
0
Hey guys,

hab mich hier mal angemeldet, weil ich gerne mal die Meinungen und konstruktive Kritik von euch hören möchte. Es geht um den Text den ich geschrieben hab. Der Song soll Alltag heissen und die lyrics sind soweit auch fertig, es sei denn jemand kann mir sagen wo und was ich noch verbessern könnte. Ich danke euch schonmal im vorraus für eure hilfe!!!!! :great:


wecker klingeln upturn das kann nicht sein, ich drück die schlummer taste und ich schlafe wieder ein;
5 minuten später man die selbe scheisse, ich werd erneut geweckt auf die gleiche art und weisse;
aufstehn auch wenn ich keinen bock, hab, so ist das leben nunmal wenn man einen job hat;
aus dem bett steigen in den morgenmantel schlupfen, erst mal pissen gehen und danach die zähne putzen;
ne schwarze tasse kaffe und dazu ne scheibe brot,mein körper fühlt sich an als wär ich drei tage tod;
schon kurz nach halb die zeit sie bleibt nicht stehn, noch kurz was angezogen und dann muss ich auch schon gehn;
es ist einfach noch zu früh verdammt es macht kein spass, ich würd viel lieber chillen mit nem haufen grass;
doch um weed zu checken muss man geld verdienen,also folge ich dem weg auf den vorgegebnen schienen;



es ist ein neuer tag doch es bleibt die alte scheisse
austehen arbeiten jeden tag das gleiche
denn die welt dreht sich weiter und wir drehn uns mit ihr mit
was nutzt es schon zu jammern mach das beste aus dem shit

es ist ein neuer tag doch es bleibt die selbe scheisse
austehen arbeiten jeden tag das gleiche
denn die welt dreht sich weiter und wir drehn uns mit ihr mit
was nutzt es schon zu jammern mach das beste aus dem shit




auf der arbeit angekommen erst mal kaffe gechecked, ich bin zwar physisch da aber geistig noch im bett;
dem kollegen neben mir scheint es ähnlich zu gehn, denn die ringe um die augen kann man kaum übersehn;
kaum eingelogt da klingelt es auch schon, und irgend so ein penner quatscht mich voll am telefon;
er wisse nicht mehr weiter und er bräuchte meine rat,das ist der ganz normale wahnsinn ja ein ganz normaler tag;
endlich zwölf uhr dreissig erst mal mittagspause machen, kaffe trinken rauchen über dumme witze lachen;
das wars dann auch mit pause also weiter gehts im trott, emails schreiben ackern man ich hasse diesen job
ich hasse es zu arbeiten ich tus nur wegen geld, denn ohne geld hast du verkackt so geht es zu in dieser welt
dann endlich ist es vier und ich log mich wieder aus, packe meine sachen und mach mich auf den weg nach haus,



es ist ein neuer tag doch es bleibt die alte scheisse
austehen arbeiten jeden tag das gleiche
denn die welt dreht sich weiter und wir drehn uns mit ihr mit
was nutzt es schon zu jammern mach das beste aus dem shit

es ist ein neuer tag doch es bleibt die selbe scheisse
austehen arbeiten jeden tag das gleiche
denn die welt dreht sich weiter und wir drehn uns mit ihr mit
was nutzt es schon zu jammern mach das beste aus dem shit


endlich zuhause jetzt wird alles relaxed, nun lass ich's locker angehn hab mich heut genug gestresst,
erst mal mucke an und dann ein bischen weed schmauchen, ok man ich bin ehrlich eine dicke tüte rauchen
ich lehne mich zurück und merk der stress fällt von mir ab, ich lieg auf meinem bett und geb auf alles einen fuck
auf dinge die mich stressen ich mach auf voll entspannt, dieser stress und diese hecktig man sind völlig hirnverbrandt
es geht um geld, jeder husteld um zu leben,jeden tag wirst du gefordert musst erneut dein bestes geben
doch für was? etwa um nornmal zu sein,man wenn das für euch normal ist bin ich gern ein faules schwein
es tut mir leid doch darin seh ich kein sinn, die scheisse leuchtet mir nicht ein kanns drehn und wenden wie ich will
morgen dann wieder das gleiche denn wie soll es anderst sein,ich geh duschen putz die zähne geh ins bett und schlafe ein



es ist ein neuer tag doch es bleibt die alte scheisse
austehen arbeiten jeden tag das gleiche
denn die welt dreht sich weiter und wir drehn uns mit ihr mit
was nutzt es schon zu jammern mach das beste aus dem shit

es ist ein neuer tag doch es bleibt die selbe scheisse
austehen arbeiten jeden tag das gleiche
denn die welt dreht sich weiter und wir drehn uns mit ihr mit
was nutzt es schon zu jammern mach das beste aus dem shit




den Beat zu dem song hab ich auch schon fertig, allerdings fehlt mir zu einer gelungenen Aufnahme noch das passende Equipment.....:(
 
Eigenschaft
 
Tybald
Tybald
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.20
Registriert
20.01.09
Beiträge
46
Kekse
29
Ort
Mittelfranken
Soll gerappt werden was? Hab ich beim lesen gemerkt, was ja schonmal ein gutes Zeichen ist. Kann mir auch schon nen Beat drauf vorstellen so ungefähr.

Was du verbessern solltest sind einige Rechtschreibefehler:
"austehen arbeiten jeden tag das gleiche" - sicher nen Versehen
"dieser stress und diese hecktig man sind völlig hirnverbrandt" - Hektik & hirnverbrannt
"jeder husteld um zu leben" - das Wort kenne ich nicht

Ansonsten kann man den gut rappen. Nur bei den letzen 2 oder 3 Zeilen des 3. Chorus' hängts nen bischen, finde ich. Allgemein ist mir die Stimmung des Textes aber zu negativ und angenervt, was ich persönlich nicht mag, aber wenn das genau das ist, was du ausdrücken willst, dann klappts ja. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
I
Irish_Slang
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.09
Registriert
01.04.09
Beiträge
5
Kekse
0
Danke erst mal für deine Meinung.
Ich muss dir Recht geben, das Ende des dritten Choruses ist durchaus noch verbesserungs würdig, liegt wohl daran das ich endlich fertig werden wollte und so einfach die erst besten rymes eingebaut hab.
Der Song soll im grossen und ganzen schon leicht angenervten rüberkommen, aber eigentlich auch ein wenig witzig sein.
Ich danke dir auf jeden Fall nochmals für deine Meinung und werde das Ende des dritten Choruses nochmals überdenken.
 
willypanic
willypanic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.19
Registriert
12.09.07
Beiträge
1.002
Kekse
7.862
Hi Irish Slang,
handwerklich ist das wohl schon ganz in Ordnung- fürs Genre.
Inhaltlich finde ichs Grütze.
- Warum?
Weil ich es nicht cool finde, Drogenkonsum als einzigen sinnvollen Lebensinhalt darzustellen.
Weil deine einzige Perspektive: "Mach das Beste aus dem Shit" keine Vorlage für dein Leben und für das Leben deiner Hörer sein sollte.
Weil du versuchst, mit deinen Texten andere Menschen zu erreichen, aber darin lässige, aussichtlose und breite Einsamkeit "leicht angenervt" und ein "wenig witzig" findest.

Wenn das dein Zustand ist und du dir in diesem Zustand gefällst, dann musst du das mMn noch viel "witziger" aufziehen. Ich finde den Text vollkommen unwitzig- nur voll frustrierend.

Wenn dich dein Zustand nicht nur "leicht nervt", könntest du in deinem Text vielleicht eine Idee entwickeln, wofür es sich lohnt zu leben. (außer fürs Kiffen)
Vielleicht ist in deinem Leben auch Platz für Menschen, die auf dich warten.
Man kann solche Hinweise textlich auch sehr gut verstecken. (Damit es nicht so uncool kommt)
Viel Glück.

Grüße
willy
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben