Altbundespräsident Roman Herzog verstorben

von peter55, 10.01.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    58.903
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    16.815
    Kekse:
    228.971
    Erstellt: 10.01.17   #1
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.765
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.289
    Kekse:
    49.315
    Erstellt: 10.01.17   #2
    Hallo,

    ...auch noch einer von den "Geradlinigen" - er hatte auch noch was zu sagen und nicht nur zu schwätzen. Sicherlich in seinen Äußerungen nicht immer unumstritten - aber die "Ruck"-Rede ist etwas, das haften bleibt.
    Seine Laufbahn war ja sehr vielfältig, nebst Ministerposten und Verfassungsrichteramt war er auch vielfältig kirchlich und kulturell engagiert.
    Ruhe in Frieden!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    12.735
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    2.884
    Kekse:
    113.714
    Erstellt: 10.01.17   #3
    MMn kein "herausragender" Bundespräsident, aber ein guter ...
    Dem "Ruck" stand wohl auch die Tagespolitik der Parteien entgegen ...

    Vielleicht "nehme ich ihm aber auch übel", dass er gegen die mMn bessere Hildgegard Hamm-Brücher gewonnen hat. Ich respektiere Herzog durch und durch, aber Hamm-Brücher war mMn ein noch besseres Kaliber - und wäre ein besserer Nachfolger Weizsäckers gewesen ...

    Ich hatte aber nie wirklich was gegen ihn (war damals linker Juso) - und das ist ja auch schon was ...

    Er hat sein Amt auf jedenfall nicht schlecht ausgefüllt!
    Klingt blöd, aber es gibt eine Menge Politiker und Richter, über die ich das nicht sagen könnte ...

    Ruhe in Frieden!
     
  4. robbert

    robbert HCA-Geige HCA

    Im Board seit:
    06.06.13
    Zuletzt hier:
    22.01.19
    Beiträge:
    851
    Ort:
    14000 D
    Zustimmungen:
    6.653
    Kekse:
    25.052
    Erstellt: 10.01.17   #4
    Ich würde schon sagen, dass ein verdientes Staatsoberhaupt von uns gegangen ist.

    Vielleicht sitzt er jetzt auf einer Wolke und pfeift den einen oder anderen Song von mir, den ich mal auf einem Empfang für ihn gespielt habe....
    R.I.P.
     
  5. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.01.19
    Beiträge:
    10.092
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.929
    Kekse:
    15.684
    Erstellt: 11.01.17   #5
    Weltoffen und unverkrampft - sagte er mal in einer Rede.
    Und das wahr er wohl auch.

    Wenngleich seine politischen Auffassungen nicht immer den meinigen entsprachen, war er immer aufrichtig und geradlinig.
    Eine Haltung, die ich bei vielen Politikern heute vermisse. Die drehen sich heute gerne mal um 180 Grad, nur um der Masse zu gefallen.
    Ein Roman Herzog hatte das nie nötig und hat das auch nie gemacht: sich anzubiedern.

    Seine "Ruck-Rede" wird immer legendär bleiben - auch wenn sie letztendlich nicht so viel bewirkt hat, wie er es gerne gehabt hätte.
    Ein Wachrütteln könnte heutigen Staatslenkern sicher auch nicht schaden.

    Auch wenn er das Kaliber eines Richard von Weizsäckers nicht hatte, war er doch ein guter Präsident.

    Er möge ruhen in Frieden.
     
Die Seite wird geladen...