Alte Geige gefunden - noch was wert?

von SchlAAnd, 29.11.07.

  1. SchlAAnd

    SchlAAnd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.07
    Zuletzt hier:
    2.12.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.07   #1
    Hallo!

    Habe heute einen alten Geigenkasten zusammen mit einer Geige auf meinem Dachboden gefunden. Der Zustand ist selbst für mich als Laien erkennbar überhauptnicht der allerbeste: es fehlt eine Saite sowie der Bogen. Aber ansonsten scheint an dem Stück noch alles dran zu sein, was dran gehört. Mich würde jetzt mal interessieren (da ich etwas vorschnell für morgen Nachmittag einen Antiquitätenhändler zu mir nach Hause bestellt habe), was man dafür eventuell (wenn überhaupt) noch verlangen könnte. In einem anderen Thread habe ich bereits mit zwei Mandolinen finanziell mein blaues Wundern erlebt, vielleicht klappt's ja hier auch.^^
    Was Herkunft oder Besitzer angeht konnte ich leider keinerlei Informationen beschaffen.

    Ich lasse mal ein Bild sprechen.

    [​IMG]

    Danke
    MfG
     
  2. AndyK

    AndyK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.07   #2
    Eine Geige bei einem Antiqutätenhändler verhökern..? Hat er sich auf Musikinstrumente spezialisiert? Ich würde dir raten lieber mit der Geige zum Geigenbauer zu gehen. Der hat garantiert mehr Ahnung, was evtl. Reparaturen und den Wert der Geige angeht. Eine fehlende Saite ist allerdings kein Manko, da Saiten quasi gewöhnliches Verbrauchsmaterial ist...
     
  3. SchlAAnd

    SchlAAnd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.07
    Zuletzt hier:
    2.12.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.07   #3
    Ein Geigenbauer wäre sicherlich der zu 100% richtige Anlaufpunkt. Allerdings gibt es sowas soweit ich weiß hier in der Gegend weit und breit nicht. Und ich wollte ehrlich gesagt auch nicht noch großen Aufwand betreiben. Wenn sie etwas an Geld bringt, so wäre ich schon zufrieden.
    Konntest du denn nicht irgendeinen Zahlenwert nennen, bzw irgendjemand anderes?

    PS.: Das wichtigste wäre mir erstmal, dass ich morgen, wenn der Heini mir irgendeinen Betrag nennt, den nicht anschaue wie die Kuh das erste Auto, sondern mir vielleicht wenigstens einen ungefähren Betrag für die Geige vorstellen kann. Sodass ich wenigstens ablehnen kann, wenn er weit darunter ist und das Ding nicht völlig unter (eventuellem) Wert verkaufe.

    Danke
    MfG
     
  4. Dancla

    Dancla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #4
    Sei unbesorgt, der Heini wird Dir keinen Betrag nennen, der Dich ihn ansehen lassen könnte wie die Kuh das erste Auto.
     
  5. SchlAAnd

    SchlAAnd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.07
    Zuletzt hier:
    2.12.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #5
    Na der Kommentar bringt mich nun auch nicht sehr viel weiter. ;)
     
  6. Cursechen

    Cursechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 30.11.07   #6
    Man kann den Wert einer Geige nicht übers Internet an hand eines Bildes schätzen. Da spielen viele Faktoren (z. B. der Klang) eine Rolle , die man so nicht beurteilen kann. Du wirst dich wohl auf das Urteil des Antiquitätenhändlers verlassen müssen oder zum Geigenbauer gehen.
     
  7. Sheol

    Sheol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 30.11.07   #7
    mindestens 20€ zum aufhängen an die wand wird sie wohl bringen....
    ok, scherz beiseite, wieviel hat denn nun der antiquitätenfuzzi dafür springen lassen?
     
  8. zypsilon

    zypsilon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Raum Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 30.11.07   #8
    Ich würde sie jedenfalls noch mit etwas Futter ausstatten, wenn du sie tatsächlich in diesem Koffer transportieren willst... :S
     
Die Seite wird geladen...

mapping