Alternativen zu "Guitar Pro"

von dbeer, 06.02.06.

  1. dbeer

    dbeer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #1
    Hallo,

    ich habe erst gestern Guitar Pro entdeckt, als ich nach der Tapping-Version der Toccata in d suchte und die "gp"-Dateien öffnen wollte. Ich finde die Tab-Darstellung in den "gp"-Dateien wesentlich angenehmer als die ASCII-Darstellung und frage mich deshalb, ob es sich lohnt das Programm "Guitar Pro" zu kaufen. Es gibt scheinbar 'ne Menge Datenbanken, die dieses Format verwenden.
    Da ich die Demoversion schon angeschaut habe und ersteinmal nur die Darstellung - weniger die Erstellung - von "gp"-Dateien vorhabe, gibt es evtl. kostengünstigere Alternativen.
    Wenn man die Möglichkeiten von Guitar Pro nutzen möchte, gibt es da bessere Programme in gleicher Preisregion?
    Hat jemand Vorschläge?

    Danke

    PS: Kennt vielleicht jemand die Gitarrenschule, in der die Toccata neben dem Hummelflug und die 4Jahreszeiten enthalten ist. Sie ist auf alle Fälle etwas älter und englischsprachig?
     
  2. The-Tosch

    The-Tosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    190
    Erstellt: 06.02.06   #2
    Hi,

    zumindest der Vollstandigkeit halber sollte man mindestens noch "TaBazar" erwähnen!
    Ich muss gestehen, dass ich mich mit der Bedinung von GuitarPro (4er Demo-Version) ziemlich schwer getan habe. Insbesondere Das Setzen der Notenlängen habe ich nicht auf effiziente Weise lösen können (lag vielleicht auch an mir :-) )
    Der TaBazar soll etwas "Bedienerfreundlicher" sein - ich habe aber bisher noch nicht die Zeit gefunden, dass zu checken!

    Insgesamt ist es wohl nicht so einfach, ein Proggy zu finden, mit dem man schnell mal seine Songs als Tab mit Griffbildern aufzeichnen kann...

    cu
    Tosch;)
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.02.06   #3
    Powertab gibts kostenlos. Ähnliches Format. Einige finden es besser, andere schlechter als GP, ausprobieren. Ich finds besser, übersichtlicher.

    http://www.power-tab.net/

    Das einzige, was ich an GP mag, ist das Klavier. Da kann ich schneller Noten eingeben. :)
     
  4. t4mm0

    t4mm0 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.02.06   #4
    Naja, PT - das Programm an sich - ist eine gute Alternative zu GP.
    Allerdings sollte man erwähnen das das PT Archiv nicht mehr exestiert.
    Das wäre bei der Tabsuche ein Problem.
     
  5. Proggie

    Proggie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Ingelheim (bei Mainz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #5
    www.ultimateguitar.com hat das archiv übernommen/geklaut whatever, also lassen sich auf der seite ein grossteil der lieder auffinden.....

    /e: zuu vieele schreib/tippfehler für einen viiiiel zu kurzen text :rolleyes:
     
  6. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 06.02.06   #6
    Ich kann nur sagen, dass ich Guitar Pro nie richtig gut gefunden habe. Hauptsächlich wegen der Midi-Sounds.

    Aber mit den "RSE-Instruments" in Version 5 ist es einfach geil.
    Klingt manchmal etwas (zitat) schwammig, aber doch nah am original!

    Da klingt ne Gitarre endlich mal nach Gitarre (annähernd).
    Außerdem gibt es sehr viele Funktionen.

    Also ich wü+rde sagen es lohnt sich...weiß gar nicht wie die akutellen Preise sind!
     
  7. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 07.02.06   #7
    Was gibt es denn für Programme, wenn man Mac-User ist? :confused:
    Sehe ich das richtig, daß es weder PowerTab noch Guitar Pro für Mac OS X gibt? Das finde ich ganz schön enttäuschend... :(
     
  8. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 07.02.06   #8
    Das würd mich auch mal interessieren. Ich habe bisher nur Guitar Tab gefunden, welches ich aber ziemlich bescheiden finde im Vergleich zu Guitar Pro. Wäre auch mal interessant ob es ein Prog gibt mit dem man unter Mac OS X die Guitar Pro Dateien öffnen kann.

    Weiss da jemand was?
     
  9. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 07.02.06   #9
    Guitar Pro halte ich für sehr brauchbar :D , Powertab hingegen komme ich mit der Bedienoberfläche nich klar ... nichts desto trotz GP kommt bald auch für den MAC ;)
     
  10. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 07.02.06   #10
    Das ist ja mal ne gute Neuigkeit. Werd mal auf der Seite checken wann. *freu*
    Oder aus welcher Quelle hast du die Info? Nächste Frage: Wann kommt es?
     
Die Seite wird geladen...

mapping