Amp-Beratung - Blues bis Hard-Rock

von maPPel, 01.12.04.

  1. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 01.12.04   #1
    Hiho!

    Vorweg: ich hab den Fender HRD und er ist einfach nur geil!
    Nur werde ich wohl in nächster Zeit öfter paar Jamsession mit nen Paar Kumpels machen. Da spilen wir dann nicht nur Blues und Rock (wofür der HRD ja traumhaft ist), sonder auch noch HardRock bis leichten Metal.

    So, nun wollt ich mal fragen, was ihr so vorschlagen würdet? Habe nämlich demnächst mal vor in nen Gitarrenladen zu fahren um nen paar Amps anzuitesten...

    Was musser haben:
    - geiler Clean und Overdrive-Sound -> für Blues bis Rock
    - Röhre -> Transe kommt mir nichtmehr ins Haus
    - kein Marshall -> habe ich ne Phobie von ;)
    - guter Druckvoller Hard-Rock Sound (metal nicht unbedingt)
    - Combo
    - durchsetzungsfähig
    - max. 900?, eher weniger!

    Würd mich freuen wenn ihr mir was empfehlen könntet!

    Achso, nicht dass hier jetz wer mit Pedalen ankommt. Ich hätt gern ne echte Verstärker-Zerre :)

    Danke
    Gruß
    Markus
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.12.04   #2
    Fender HotRod Deluxe. Aber die Zerre könnte Dir möglicherweise nicht gefallen. Ausprobieren.
     
  3. maPPel

    maPPel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 01.12.04   #3
    War das jetz Ironie?
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.12.04   #4
    Wieso?
     
  5. maPPel

    maPPel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 01.12.04   #5

    Verstehste? ;D
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.12.04   #6
    Warum schreibst HRD, wenn es ein Hot Rod Deluxe ist. Woher soll ich das riechen? Dachte HRD wird eine alte 70er Jahre Transe sein.
     
  7. maPPel

    maPPel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 01.12.04   #7
    *verwundert guck*

    Ansich ist das doch ne gebräuchliche Abkürzung.
    Jürgen kürzt ihn auch so ab ;)

    So, egal, zurück zum Thema :)
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.12.04   #8
    In der Preisklasse fällt mir wenig ein, was nicht Marshall ist (DSL401) und etwas modern/rockig klingt.
    Der Brunetti Maranello ist geil, aber Class A und wieder eher vintage im Sound.

    Ein Soldano 50. Aber gibt es den als Combo?
     
  9. maPPel

    maPPel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 01.12.04   #9
    Bisher nich gefunden. Aber die andern von Soldano sehn alle doch sehr teuer aus... :)

    Wie schauts eigentlich mit Engl aus? Hat net auch irgendein Blueser Engl gespielt?
    Wie siehts da mit der Thunder-Serie aus?
     
  10. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.12.04   #10
    Nicht so leicht, wenn man Deine Wünsche liest, Du aber eine Marshall-Phobie hast. Obwohl sich eine Phobie in der Regel nur dann löst, wenn man sie mit dem Problem konfrontiert. also kauf Dir einen Marshall, dann hast Du Deinen Sound. :p
     
  11. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 01.12.04   #11
    Nen Laney Combo könnte dir gefallen... da die GCs oder vielleicht hat Fischi noch seinen VC50.... die dürften alle Kriterien erfüllen....
     
  12. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 01.12.04   #12
    Sorry aber neben Fender fallen mir bei deiner Beschreibung sofort Orange und vor allem auch Marshall Amps ein... Solltest ihnen noch ne Chance geben, wenn du keine Metalzerre sondern bluesigen, hardrockigen Sound magst! ;)

    ENGL ist für die Musik eher nicht das Richtige, wenn, dann aber der Thunder :)
     
  13. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 01.12.04   #13
    Nimm den Engl Thunder oder Screamer. Man sagt zwar immer, die sind nur für Metal blabla, aber dann haben de Leute sich nicht mit dem Ding befasst. Ich habe nach wochenlangem Hin und Her jetzt einen Screamer bestellt, übrigens wollte ich zunächst auch den HRD.
    Gerade der Crunch Kanal und Soft Lead Kanal klingen unglaublich gut bei dem ENGL. Teste ihn mal an! Ín meinen Augen sind das die vielseitigsten AMPs überhaupt in dieser Gewichtsklasse.
    Rock geht super -> Lead Kanal
    Harte Sachen -> Lead Kanal
    Blues -> Crunch Kanal
    Surf :cool: -> Clean! Der ist auch wunderbar!
    usw.usw´.
     
  14. Rotti

    Rotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    262
    Erstellt: 01.12.04   #14
    Hallo
    Hör dir mal den Marshall Bluesbreaker an! Ist zwar auch ein Marshall, aber vielleicht das was du suchst. Ansley Lister spielte den momentan, wie auf der neuen DVD zu hören und sehen ist. Ich finde der Sound ist für Hardrock genau das Richtige.

    Rotti
     
  15. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 01.12.04   #15
    PEAVEY CLASSIC Forever! 2x12er oder 4x10er. Das haut dich um! Alternativ Delta Blues mit dem 15er Speaker.

    Gruß,
    Ed
     
  16. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 02.12.04   #16
    Hi
    Wenn du engl willst, würd ich mir den Classic anschauen. (heisst der jetzt so..hm...auf jeden fall den ganz weissen)

    Hab den mal als top und box gespielt, un d war verdammt nah dran, dieses stack mitgehen zu lassen.
    Gibts auch als Combo afaik.
    und imho sollte das deine Wünsche erfüllen. Preis weiss ich jetzt nicht so genau...könnte unter Umständen leicht um die 1000€ sein....

    Ich spiele einen Framus RR.
    Auch class A, sehr geiler clean für blues (allerdings nicht ganz so wie der HRD), zerrcharakter ist vox-like, also vintage, aber mit gehörig schub und reserven. wenn ich ganz heavy klingen will, gain auf 2 uhr, mehr nicht.
    Zudem mit einer ordentlichen Gitarre kann man sehr gut mit volumenpoti zerrung vom heavybrett in cunch runterregeln, sehr direkt der amp.

    Nur ledier ist der wohl deutlich über deinem Budget, aber vielleicht findest du sowas mal gebraucht. Würd ich auf jeden Fall mal anspielen.


    Brauchst du eigentlich einen 2. amp, oder hat der HRD nur nicht genug reserven?
    Wenns das weite ist, könntest du ja einfach mal einen booster davorschalten, das steigert dann schon die zerrung ziemlich deutlich. Oder zum soundumformen und pushen eine EQ ranhängen?

    gruss
    eep
     
  17. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 03.12.04   #17
    ich hab nen peavey triple xxx 40 super efx. den kriegst du mit etwas glück schon gebraucht für ~450€. ist super geeignet für highgainsachen, aber auch für softere sachen. neu kostet der allerdings 955€. die effekte sind auch ok.
     
  18. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.12.04   #18
    Peavey Classic 50 in der 212er vresion...

    der kostet bisschen weniger als 900 und hat auch ordentlich schub.... auserdem klingt der ziemlich geil, auch für richtige hardrock sachen
     
Die Seite wird geladen...

mapping