Amp Neuanschaffung (weihnachten kommt näher)

Q

Qudeid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.12
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
521
Kekse
0
Ort
Hessen
Hi,
Also, wie ihr im Tital lesen konntet, denke ich daran, meinen Peavy Rage 158 in die Ecke zu stellen, und auf einen anständigen amp umzu steigen.
Meine Musik richtung is Metal, von Edguy über Rhapsody, bur Sonata arctica usw.
Will natuerlich wenn dann schon roehre, die eine anständige metal zerre hat.
Hab mal so an Mesa Boogie gedacht, oder vielleicht Engl.
Sollte jedenfalls schon etwas bieten, also vorallem ne super zerre (hab mitr überlegt das ne anständige zerre nit genug is :p)

MFG

Qudeid
 
M

Meldir

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.07
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
768
Kekse
0
Ort
Kärnten-Österreich
hm, ich glaube, wenn du was neu willst, und es Mesa sein sollte, dann solltest du mal Preisvorstellungen posten... grundsätzlich is sicher das F-50 Comboteil zu empfehlen... ansonsten halt nen Sovereign von Engl...

Wenn du mal eben 5000€ hast auch n Roadking, du siehst, es is net so einfach...

Mfg
Meldir
 
Q

Qudeid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.12
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
521
Kekse
0
Ort
Hessen
Hm also ich weis ja jetz nit, was mein 18. und weinachten (liegen nur 3 tage auseinander) so an geld ansammelt, ich meine von null aus :p

aber auf jedenfall hatte ich an nen top mit halfstack gedacht...
weis nicht, so vielleicht von 1500- 2500 ka, kann noch nit so sagen... aber ich hoff doch mal ganz schwer das das so viel wird... sonst muss ich halt sparen oder meinen dad anpumpen...

MFG Qudeid
 
M

Meldir

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.07
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
768
Kekse
0
Ort
Kärnten-Österreich
hm, test den Engl Powerball... oder eventuell ein Rack? Kannst dir für den Preis einiges anschaffen würde ich sagen...

Mfg
Meldir...
 
Q

Qudeid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.12
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
521
Kekse
0
Ort
Hessen
Jaja, testen werde ich eh... ich schmeiß ja nit son haufen kohle einfach ausm fenster! wer bin ich denn ^^
naja wollte mir mal son paa anregungen holen, damit ich weis was ich antesten sollte, könnte...

Naja, wie sind denn so die zerren, hab a vom Powerball bisher nur gutes gehört, Mesa soll auch gute zerren haben...

MFG qudeid
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.395
Kekse
9.344
Ort
Berlin
Der roadking ist nicht so der Bruner, er macht laute Klackgeräusche beim Kanalwechsel.

Powerball, damit bist du sehr gut bedient! Bei Mesa ist der Nachteil, dass du nicht so einen guten Cleansound wie beim Engl hast. Außerdem ist der Engl flexibler. Wenn ein Mesa unbedingt, dann ein F-100 Top. Das hat ne sehr gute und ausgewogene Zerre und einen viel besseren Cleansound als die Rectis, zumindest kommt mir das so vor. Der F-100 jat leider nur 2 Kanäle, aber das reicht auf jeden Fall. Dann kaufst du dir noch n 19" Effektgerät und n Midiboard und schon bist du Profi! wink
 
A

andy123

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.14
Mitglied seit
12.10.03
Beiträge
620
Kekse
309
Ort
..
Was auch immer gut kommt für Metal und in ebay bezahlbar ist , ne Engl Endstufe , so um die 400 Euro (2 X 50 Watt) , ne Engl Vorstufe mit 3 Kanaelen , so um die 250 Euro , ne Marshall Box in Stereo , ca 400 Euro und noch ein Multieffekt , z.B Alesis Quadroverb , ca. 150 Euro , ne Midisteuerung und fertig ist die Sache und Du hast einen Megaflexiblen Sound und Du kommst mit Deinem Budget locker hin

Gruss

Andy
 
Q

Qudeid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.12
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
521
Kekse
0
Ort
Hessen
@mnemo
Lol, ich und ein profi, nene das dauert noch a bissle, aber noch was anderes, mal vorgestellt, ich würde mir den powerball holen, wie is das mit dem half stack, was müsste ich da beachten, denn ich hab ja nit so die große ahnung von amps :!: :?: :arrow: ...lediglich gitarren weis ich etwas...

@vorgänger
Wenn ich mir sachen hol dann neue, ich trau dem ganzen bei ebay nit so richtig, weil das ja schon n batzen geld is, kein teste, da kaufe ich die katzte im sack. und dann is noch nit gewährleistet, das das dinge einwandfrei is, und garantie is weg :? .... also von daher is mir neu schon lieber...

MFG
Qudeid
 
F

Fussel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
19.01.15
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
561
Kekse
1
Wenn du weißt, was du haben willst, dann kannst du bei Ebay schon richtige schnäppchen machen, dass stimmt. Solltest du allerdings keine feste Vorstellung haben, wird es schon wesentlich schwieriger.

Nur wenige Musikläden haben eine genügend große Auswahl an Gitarren Amps, um einen guten Eindruck zu bekommen (nicht mal Musik-Service fällt da drunter, auch wenn die schon ordentlich is) ...

Prinzipiell solltest du einfach mal schauen, dass du ein paar bestimmte Amps anspielen kannst...
 
Q

Qudeid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.12
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
521
Kekse
0
Ort
Hessen
hab da mal an Musicstore in köln gedacht, die haben ja shcon allerhand zeugs... weis nur nit welche man anspielen kann ...
Mal was anderes, gestatten läden, das man seine eigene gitarre mitbringt um die amps zu testen?

Qudeid
 
V

Voodoo Child

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.04
Mitglied seit
09.11.03
Beiträge
145
Kekse
0
Qudeid schrieb:
hab da mal an Musicstore in köln gedacht, die haben ja shcon allerhand zeugs... weis nur nit welche man anspielen kann ...
Mal was anderes, gestatten läden, das man seine eigene gitarre mitbringt um die amps zu testen?

Qudeid

Sie gestatten es nicht nur, sie begrüßen es sogar.
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.395
Kekse
9.344
Ort
Berlin
Ja klar gestatten die Läden das du deine eigene Gitarre mitnimmst, dass ist auch so üblichen und empfehlenswert! Denn wenn du angenommen eine viel bessere Gitarre zum Testen nimmst, dann hört sich das ganze auch viel besser an. Und daheim bist du doch etwas entäuscht, weil der Sound ein wenig anders ist, nicht so viel Druck hat, etc. ...!
 
F

Fussel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
19.01.15
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
561
Kekse
1
Warum sollten sie sich denn auch dagegen wehren, wäre ja nur kontraproduktiv.

Schließlich zeigst du ja interesse an einem Produkt, und man will ja den Kunden nicht vergraulen, und auch ihm etwas verkaufen, was er auch haben will, so dass man dann wieder möglichst wenig mit ihm zu tun hat, im Bezug auf Service Leistungen (Garantiefälle, Umtauschaktionen ...)..
 
Q

Qudeid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.12
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
521
Kekse
0
Ort
Hessen
na dann is ja alles in butter, und danke für schnelle viele antworten... bzw. vorerst, muss ja nu erst ma ach köln kommen, weis denn einer, was die alles so zum anspielen da haben?

Qudeid
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben