amp ohne Box anschließen

von weedstar, 17.12.05.

  1. weedstar

    weedstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hallo,

    will mit meinem Verstärker per DI Out was aufnehmen. Jetzt stellt sich die Frage, kann ich den Amp ohne Box betreiben? Hab schon öfters gehört das man das tunlichst lassen sollte. Der Amp ist ein Marshall JCM 800.

    Vielen Dank schonmal
    Gruß
    stefan
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 17.12.05   #2
    JCM 800 ist Vollröhre, richtig? Der Betrieb ohne Box funktioniert genau 1x - danach bleibt das gute Stück für immer ruhig!
     
  3. weedstar

    weedstar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #3
    Echt? Na dann mal vielen Dank für den Tip...
    Muss ich halt meinen Nachbarn ein wenig peinigen.
     
  4. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 17.12.05   #4
    Mal langsam...

    Der Amp hat einen Stand By Schalter, nehme ich an?!?
    Probier doch erstmal aus, ob der Ausgang nur ein Vorstufensignal rausgibt. Eventuell kommt da schon was raus bevor Du von Stand By in Betrieb schaltest. Dann ginge das ohne weiteres.

    Ich kenne die Kiste nicht so besonders, aber gleich kommen sicher noch Kommentare von den Marshall-Spezis, die meine Vermutung dann entweder bestätigen oder eben dementieren. Ein Versuch schadet aber nicht, solange Du nur den Stand By in Frieden lässt!!
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.12.05   #5
    Im Standby sind die Röhren nur beheizt, nicht unter Spannung (auch die Vorstufe nicht) -> kein Ton

    Lösung: Einen Attenuator wie THD Hotplate verwenden. Siehe meine FAQ
     
  6. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 17.12.05   #6
    soviel ich weiß ist das nicht so ne tolle idee zumal das oft im handbuch steht das man das nicht machen soll!!!! Also:

    FINGER WEG!!!
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.12.05   #7
    Auf wessen Posting beziehst Du Dich?
     
  8. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 17.12.05   #8
    Auf die des threaterstellers: Kann man den Amp ohne Box betreiben!
    -Soviele ich weiß: isser dannach am arsch!
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.12.05   #9
    Jo, steht aber bereits im 2. Posting.
     
  10. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 17.12.05   #10
    wollte damit sagen das es auch nach herstllerinfo so ist, aber dancke das du mcih darauf aufmerksam gemacht hast :-D!
     
  11. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.12.05   #11
    Aber des gilt doch nur bei Röhren amps, oder nicht?
    Und warum eigentlich?
     
  12. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 18.12.05   #12
    @X-X-X-X: Gilt in gewissen Maße auch für Transistorenamps. Kann mich erinnern, daß diese sogar empfindlicher darauf reagieren wie Röhrenamps, soll heißen: wenn kaputt, dann richtig. Das Prinzip ist wie bei einer Armbrust oder einem Luftgewehr: die Energie muß an irgend etwas abgegeben werden. Wenn Du eine Armbrust oder ein Luftgewehr ohne Bolzen ( oder Kugel ) abschießt, gehen dir dabei die Wurfarme oder die Feder kaputt, da die Energie weitergegeben werden muß. Weiß schon, ist ein blödes Beispiel.:rolleyes:

    Für Genaueres, geht auf Hoss' Homepage!
     
  13. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.12.05   #13
    Naja, also, bei der Luftpistole isses aber im endeffekt egal, ob du ne kugel drin hast ;)
    denn die Luft entweicht trozdem nach vorne aus dem Lauf raus....

    der grund, warum ich geefragt hae ist der, weil ich z.Z. meinen AMP immer ohne Box spiele, da ich noch keine habe ;)
    ich benutze dann den preamp....
     
  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 18.12.05   #14
    Was für einen Amp?
     
  15. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.12.05   #15
    Peavey Surpreme XL
     
  16. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 18.12.05   #16
    @XXXX: Die Luft geht schon raus, aber es befinden sich ja noch mechanische Teile drinnen ( z.B. Federn ), und diese werden dabei geschädigt ( je nach Bauart des Geräts). Darum haben hochwertige Geräte eine "Trockenschußsicherung", welche verhindert, daß die Dinger ohne Munition abgefeuert werden können ( beziehe mich jetzt mal auf das Luftgewehr und die Armbrust vom Papa:D ).

    Das mit dem Preamp begreif ich jetzt nicht ganz: Du hast den Amp eingeschaltet und hast keinen Lastwiderstand dran? Ist der Amp irgendwie abgesichert?
     
  17. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.12.05   #17
    Luftpistolen:
    Normalerweise passiert, bei den alten mit Spannern nix, bei den neuen isses was anderes, da diese meistens mit Pressluft kapseln funktionieren....aber wie du schon sagtest gehen die meisten garnicht, wenn man keinen Diabolo drin hat

    AMP:
    Ich hab keine Boxdran und geh dann über den Pre amp ausgang in n Kopfhörer...oder in die PA
     
Die Seite wird geladen...

mapping