Marshall JCM 800 Lead 1960 4x12 Cab

S
sbar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo,

gibt es irgendwo im Internet die Daten der "Marshall JCM 800 Lead 1960" 4x12 Box zu finden oder wo finde ich die Impedanz?

Ich möchte die Box mit einem JCM 900 Topteil (4100) betreiben. Welche Einstellung nehme ich am Verstärker vor (4)16 oder 8 Ohm? Habe mal gelesen, dass sie nur mit 16 Ohm mono zu betreiben ist, stimmt das?

Vielen Dank.
 
Eigenschaft
 
C
cereal_man
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.17
Registriert
16.02.11
Beiträge
29
Kekse
252
Hi,

hab mir grad letztes Wochenende eine gekauft ;)
Die Box kann man nur Mono betreiben, Impendanz 16 Ohm

Es sei denn, du hängst zwei von den Dingern an den Amp, dann musst du 8 Ohm einstellen.
 
volkair
volkair
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
20.05.07
Beiträge
2.917
Kekse
6.702
Hi

16 Ohm Mono ist für ältere 1960 Boxen richtig (falls die intern nicht umgekabelt wurden auf 4 Ohm und die regulären 16 Ohm Speaker hat).

Man erkennt das an der Monoklinkenbuchse (ein Eingang). Die neueren 1960 Cabs (ich glaub erst ab der JCM 900 Reihe, aber auch 1960 Cabs) haben diese Anschlussplatte http://www.gitarren-forum.de/index....bc06edd4aea1cb9218f14bf822a7b1334&thumbnail=1 da kann man entweder 16 oder 4 Ohm Mono spielen, oder wenn man beide Eingänge belegt auch zwei mal 8 Ohm (Stereooutput einer Endstufe an zwei mal Input der Box als Bsp.).

Mono 16 Ohm bedeutet, dass zb. die Speaker mit je 16 Ohm zu je einem Paar in Reihe (16-16 = 32 Ohm) und dann je ein Paar parallel verkabelt ist (32/32 = 16). 4 Ohm Gesamtwiderstand mono hängt mit einer anderen Verkabelung zusammen.

Sind nun andere (8 Ohm) Speaker drin, ist das nicht machbar, alle 4 auf 16 Ohm gesamt zu verkabeln.
 
S
sbar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
2
Kekse
0
Hi,

vielen Dank für die schnellen Antworten. Die Box hat eine Monoklinkenbuchse (keine Anschlussplatte), so dass ich denn 16 Ohm einstellen werde. Danke.

Mal eine andere Frage: kann man beim Marshall JCM 900 Topteil jederzeit zwischen "HI" und "LO" umschalten bzw. wird nur von 100 auf 50 Watt umgestellt und somit die Lautstärke geringer oder gibt es da mehr zu beachten? Hab mich leider bisher mit der Technik nicht so befasst :(

Viele Grüße
 
bomberpilot
bomberpilot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
21.11.04
Beiträge
338
Kekse
858
Ort
Würzburg
Die Drosselung kannst du jederzeit machen um die Lautstärke zu senken. Du hast dann auch bei geringerer Lautstärke mehr Druck/Punch.
Hab mal gelesen, dass das sogar im laufenden Betrieb gehen soll. Ich schalte den Amp dazu allerdings immer kurz aus.

Hier gibts auch nen JCM900 User-Thread
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben