Amp und sonstige Einstellungen von Satriani

von Crancky, 12.04.07.

  1. Crancky

    Crancky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.07   #1
    Tach alle zusammen,
    ich bin grad bisschen am üben und bin beim schmökern über Joe Satriani's "starry night" gestoßen. Finds ganz gut (easy zu spieln:D, aber auch von der melodik). Ich verweiße mal auf http://www.youtube.com/watch?v=4vVH78GXmaI . Der Sound ist hammer irwi und ich hab lang probiert ihn aber nicht hinbekommen. Kann mir jemnad helfen? Ich hab nen kleinen crate-amp hinter mir stehn und dann noch ein rp-200 (Effektgerät) angeschlossen und ich will einigermaßen den geilen Ton hinbekommen.

    Thx an alle die (sinnvoll bidde;)) antworten,

    mfg, Crancky:D

    P.S: Wusste nicht so genau wohin mit dem thread hab ihn mal hier rein. und..äh ich hab keine ahnung ob man das in geschriebener Form gut erkären kann^^und ob man des überhaupt erklären kann ohne dass man daneben steht, vill. versucht ihr euch trotzdem
     
  2. domi89

    domi89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 12.04.07   #2
    In der guitar steht zum Gitarrensound von `` Always with me`` folgendes, glaube dass das auch so etwa auf das Beispiel von dir treffen müsste:

    Leadgitarre:
    Pickup: hB/ steg
    gain:voll
    EQ: bass/Mid/treble:1/2, 1/2,1/3


    Rhythm giarre clean:
    Pickup: humbucker
    gain; 1/4
    Eq:1/2,!/2,1/2

    Ich hoffe ich konnt dir damit bisschen weiterhelfen
     
  3. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 13.04.07   #3
    Diese Einstellungswerte sind ja schön und gut aber ich denke, dass da die Gitarre, der Amp sowie die verwendeten Effekte eine ganz wesentliche Rolle spielen. Ich meine, dass ein gaaaanz grosser Unterschied zwischen dem Setup Peavey JSX + Ibanez Signature Model und dem von Crancky verwendetem Equipment besteht :D

    Es wird also schwer fallen, den Sound nur ansatzweise zu kopieren. Und per Ferndiagnose ist es ebenfalls schwer, Crancky die passenden Einstellungen zu vermitteln.

    Da bleibt nur eins : Selber rumprobieren ... bis zum gewünschten Sound, auch wenn das Suchen nervt.
     
  4. Crancky

    Crancky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #4
    mkay thx all
     
  5. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 15.04.07   #5
    Hier ist mal sein komplettes Live Equipment:
    [​IMG]
     
  6. ...andi

    ...andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Eschenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.07   #6
    Des rig wird schon ziemlich alt sein, satriani spieltja schon seit längerem sein signature-top von peavey.
     
  7. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 15.04.07   #7
    Das kann schon sein ich seh grad das is von 2000, aber der sound wird sich ja nicht so doll verändert haben....
     
Die Seite wird geladen...

mapping