Ampeg + Eden Fullstack - mit 18 Zoll Box?

von damasta, 29.05.06.

  1. damasta

    damasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Feldkirchen-Westerham
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.05.06   #1
    Hi zusammmen!

    Sodala, ich spiele seit ein paar Wochen mit dem Gedanken mein Setup endlich zu komplettieren. Zur Zeit spiel ich über nen Ampeg SVT-3 Pro und ne Eden D410XLT - das klingt phänomenal, ich liebe es! Der typische Ampeg Sound über eine sehr geschmeidig mittige 410er. Mein Bass ist ein Warwick Thumb 5, wobei ich mir bald zusätzlich ne Ibanez SR505 kaufe - aber das ist ein anderes Thema. :)
    Ich liebäugle schon lange damit, mir einen SVT-4 Pro zu holen und mit diesem dann meine D410XLT zusammen mit einer D118XL anzusteuern. (Bi-Amp Full/Low) Den Amp kenne ich und bin extremst beigeistert von dem! Der macht allerdings bei einer single 410 keinen Sinn. Meine Soundvorstellungen gehen in die Richtung Dirk Lance (Ex-Incubus), dessen Sound sehr mittig bis tiefmittig und verdammt rund ist. Auf der anderen Seite fasziniert mich auch der Sound von Ryan Martinie (Mudvayne), dessen Sound wiederum sehr knurrig und spitz ist. Natürlich hängt das auch mit den Spielweisen zusammen, ganz klar. Ich hab auch nicht die Absicht da einen der beiden Sounds zu kopieren - nur als Anhaltspunkt eben.
    Wiegesagt die Eden D410XLT ist alleine schon super, allerdings wünschte ich mir manchmal ein wenig mehr Punsch untenrum, weil die Box bei höheren Lautstärken gerade da ein wenig schwächelt, man spürts zwar, aber es klingt nicht mehr sauber. Deshalb die Überlegung mit der 118XL. Ich hab gehört, gerade diese 118er soll zu den besten und soundmäßig definiertesten gehören. Auf der anderen Seite stünde da eine 115XL. Nur - wie so oft - hab ich mal wieder keine Ahnung, wo ich die Boxen antesten kann. Hier in München gibts niemanden, der die 118XL hat. Musik-Produktiv in Ibbenbüren vertreibt noch Eden und auch der Rockshop in Karlsruhe. Beides ein Stückchen entfernt.

    Nun ich hab dazu jetzt zwei Fragen: Denkt ihr, die 18er ist eine gute Idee oder sollte ich doch aus bestimmten Gründen die 15er nehmen? Kennt irgendwer beide Boxen?
    Und zweitens, kennt irgendwer noch Läden irgendwo, die ein etwas besseres Sortiment von Eden spielbereit dahaben, oder überhaupt mal Eden vertreiben?

    Liebe Grüße,
    damasta
     
  2. COL

    COL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.05.06   #2
    hm - also wenn ich dir einen Rat geben darf... Die XLT klingt göttlich, das hast du ja selber schon festgestellt. Der 18er ist nicht unbedingt nötig. Ich fänd ihn zu träge. Wenn du aber bei Reagge und Rnb daheim bist könnte das eine Möglichkeit sein.

    Besser, leichter und als Standalone geeignet fände ich die Eden 410 xst. Die ist gerade in den Tiefen noch stärker. Ich glaub ich sollte es beurteilen können. Ich selber spiel sie und habe auch den direkten Vergleich zu deiner 410xlt. Die spielt ein befreundeter Bassist. Ab und zu leihen wir uns gegenseitig unsere Boxen.:cool:

    also geh mal testen...
     
  3. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 29.05.06   #3
    Vorurteil! Warum sollte man 18er nur benutzen dürfen wenn man Reggae spielt? Ich kanns langsam nicht mehr hören!

    @damasta: Erlaubt ist, was gefällt. Auch wenn die nächsten Musikläden weiter entfernt sind, bei einer solche Investition würde ich schon selbst testen. Achja, ich glaub die 18er hat der Rockshop nicht im Ampraum stehn :(
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 29.05.06   #4
    zumindest hat n guter 18er kein schlechteres impulsverhalten als ein 10er im ampeg kühlschrank, auf dessen sound ja alle ach so stehen, von daher muss ich blackout zustimmen!

    zumal die 18er die in bassboxen zum einsatzkommen meist unglaublich viel antrieb haben
     
  5. COL

    COL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.05.06   #5
    wo bitte hab ich geschrieben, dass man nicht darf???:screwy:

    sicher darf man... ob man`s brauch ist die andere Frage.

    was trägst du denn lieber? 1x18er + 1x4*10er oder eine einzelne 410er?

    vielleicht würde ihm ja das mehr an Bass, dass die Eden d410 xst produziert ja reichen - schonmal daran gedacht?

    kaum postet hier mal seine eigene Meinung bzw. Erfahrung dann wird man schon wieder angemacht und das noch dazu von Leuten, die das besagte Material nicht mal gehört haben.

    Sodala das musste auch mal gesagt sein. @damasta: ich biete dir folgendes an, pack deinen Amp ein und fahr 80 km an die tiroler Grenze. Da wohn ich. Gerne kannst du dir da meine Eden 410xst anhören. Nimm deine 410xlt mit und du hörst den Unterschied. Und noch eine Option: fahr zum stationmusic nach jettingen - circa gleich weit weg von dir und hör dir die eden 410xst in der 4 ohm Variante an (lagernd). Kannst ja danach posten ob du noch unbedingt einen 18er brauchst.;)
     
  6. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 29.05.06   #6
    1. Ich hab einfach nur das Vorurteil "18er, nur bei Reggae!" satt.
    2. Habe ich niemanden angemacht, höchstens ein bisschen genervt reagiert (ich habe dich mit keinem Wort persönlich angegriffen!)
    3. Blicke ich in deinem Post nicht ganz durch, welche Frage ist an wen gewendet?
    4. Warum unterstellst du mir ich hätte noch nie die Eden-Sachen gehört? Ist auf jeden Fall eine Lüge.
    5. Wo wir bei "schonmal daran gedacht" sind: Schonmal dran gedacht auf die Fragen des Threaderstellers einzugehen? Der ist nämlich sehr zufrieden mit seiner Box, wünscht sich eine zweite und fragt wo denn der praktische Unterschied zwischen der 15er und der 18er ist, es wurde nie "Welche 4x10er hat mehr Bass als meine" gefragt.

    @ damasta: Wo wohnst Du ungefähr? Ein, zwei Läden gibts schon noch!
    Edit: bzw. Wo ist das ungefähr, mir sagt der Name nichts ;)
     
  7. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 29.05.06   #7
    Erwill aber eine 15er oder 18er weil ihm seine 4x10er nicht genug Bass hegibt... wenn der gute Herr COL also doch eine EDEN 4x10er kennt die mehr Bass liefert, dann sehe ich es als durchaus berechtigt dies hier auch zu äußern, da das wohl die transportabelste Lösung wäre...
     
  8. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 29.05.06   #8
    Nagut, ich dachte eben mit "Eden D410XLT - das klingt phänomenal, ich liebe es!" meint er, dass er sie behalten will...
     
  9. damasta

    damasta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Feldkirchen-Westerham
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.05.06   #9
    Ach, welch lustige Gespräche sich hier ergeben ;)
    Zu der Reggae-Geschichte auch mal mein Senf: Ich finde, dass es absolut schwachsinnig ist, musikalisches Equipment direkt mit einem bestimmten Musikstil zu verbinden. Es geht hier um Meinungen und Ohren - das ist bei jedem anders, also was soll der quatsch. ;)

    Nun:
    Die 410xSt hab ich mir auch schon überlegt. Gehört hab ich sie allerdings noch nie. Nur, ich möchte mein Setup nicht grundsätzlich ändern (und eine andere Box wäre für mich eine grundsätzliche Änderung...), weil ich eben jetzt schon super zufrieden bin. Die Sache mit der zweiten Box ist eine Überlegung, die ich schon lange habe, allerdings hab ich mich bis jetzt - wo die Finanzen wieder anders stehen - noch nie wirklich damit auseinandergesetzt und der eigentliche Kauf wird wohl auch erst in ein paar Monaten stattfinden.
    (Ich glaube eben doch irgendwie, dass mein Golf langsam den Geist aufgibt und ein neuer Wagen her muss...)

    Also keine Änderung, sondern eine Erweiterung. Sollte die Option mit der 15er oder 18er Box nicht den gewünschten Sound bringen, dann bleib ich ganz entschieden bei meiner 410XLT. Never change a running system...
    Leichter wäre die XST auch nicht wirklich (laut EDEN-Specs grad mal umgerechnet 1,5kg). Dank den Rollen, die die Eden-Boxen haben, wäre aber der Transport der zusätzlichen 118er auch kein Problem (und im Bandbus ist noch Platz). Da mach ich mir keine Sorgen.

    Feldkirchen-Westerham ist in der Nähe von München. Also blackout, welche Läden kennst du noch?

    Grüße,
    damasta
     
  10. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 30.05.06   #10
Die Seite wird geladen...

mapping