Ampkabel ab...ich Idiot...

von m~Daniel, 23.11.04.

  1. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 23.11.04   #1
    Hey!

    Hab da en Problem -.- Wollt bei meinem Amp was schauen wegen Relais da der Kanalschalter derbe knackt....also voller Freude die eine Schraube rausbekommen zu haben ma aufgemacht....dabei is mir en Kabel abgegangen -.- Sehr Toll....
    Resultat mit abgegangenem Kabel: Amp brummt hat aber kein Signal....das Rauschen bei der Kanalumschaltung is jedoch immernoch da (durch den Speaker)...
    also Kabel an den Trafo gelötet....--> Sehr Lautes Quietschen...
    Kabel woanders hingelötet wo so aussah als wär da ma was drangewesen:Leises Rauschen
    3. Versuch: Kabel an ne andere Stelle gelötet wo so aussah wie wenn da was sein könnte: -->Amp geht wieder....allerdings superleise und Mastervolume und so geht gar net....
    Die Röhren leuchten alle 6 noch....
    Des kabel wo abgegangen ist ist ein sehr dünner Draht innen...ich vbermute dass der was mitm Gitarrensignal zu tun hat....Ist Doppelt isoliert...
    hier en paar bilder:

    www.fading-blue.de/amp

    weiss jemand was ich jetz machen kann....ich bin sooooo dumm :(((((

    gruß
    Daniel
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 23.11.04   #2
    Also mal vorne weg, Ich hab keine Ahnung von Röhrenamps, aber so viel weiß ich: Löte um himmelswillen nicht weiter an deinem Amp rum, wenn du morgen nicht im Krankenhaus aufwachen willst. Die Dinger arbeiten mit ner Spannung, die afaik höher als Netzspannung ist. Also: Erstmal Finger weg und jemanden holen, der davon Ahnung hat.
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 23.11.04   #3
    Is mir schon klar die Spannung....net umsonst saß ich da mit Lederhandschuhen und Gummihandschuhen drüber und hab da rumgemacht (Erfahrung: Hab schonma nen heftigen SChlag bekommen von dem Teil....)

    aber ich kann entwarnung geben....geht wieder alles....hab vermutet dass des Kabel irgwas mit der Verbindung aus Mastervolume und Input zu tun hat....also die "Herkunft" der Kabel untersucht und dabei gesehen dass sich meine Vermutung bestätigt hat....Also auf der PLatine den KOntakt zwischen Inputkabel und Mastervolumekabel gesucht und des Kabel dort angelötet--> Alles geht wieder :)
     
  4. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 23.11.04   #4
    Dann ist ja gut, ich dachte ich hätte so einen lustigen DIY Typen vor mir, so á la Tim Taylor. Schön, dass du an die Handschuhe gedacht hast und wenn alles wieder geht, ist ja super. :great:
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 23.11.04   #5
    Da hast Du aber Schwein gehabt!!! Mir standen echt alle Haare zu Berge beim lesen...

    Sei froh daß Du anscheinend nicht mehr kaputt gemacht hast und keine schmerzhafen Erinnerungen zurückbehälst! Kabel einfach mal an den Trafo gelötet... also ohweh... nächstes Mal besser zum Techniker, der kommt auf Dauer billiger!
     
  6. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 23.11.04   #6
    Naja am Trafo war eben eindeutig ne Stelle wo mal en Kabel war, aber ich mein ich pass da schon noch auf....bin ja net blöd...

    Da ich wusste dsass des en Kabel fürn Signalweg is, kann am Trafo net viel passieren....gut die Überlegung nen Signalweg annen Trafo zu löten ist sehr idiotisch...is mir danach dann auch in den Sinn gekommen, aber nunja ... is ja gut gegangen ;)
     
  7. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 23.11.04   #7
    Mein Post war wirklich nicht böse oder überheblich gemeint, Du hast echt Glück gehabt!

    Na dann viel Spaß mit dem Amp! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping