Amprack MX 645

von akustik-line, 01.01.05.

  1. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 01.01.05   #1
    Hallo.
    Ich hab ein bischen im WWW gestöbert und bin auf folgende Sache aufmerksam geworden. KoplettRack bei musik Produktiv von HitecAudio.
    Ist es für 1798€ ein Schnäppchen? Und wie sind die Amps von HitecAudio überhaupt zu bewerten? gut und güstig, wie zb DAP oder T-amp? Wo bei man das gut ja mal so im Raum stehen lassen kann:rolleyes:. Mich wird eure meinung über dieses ganze Set und über HitecAudio mal generel interessieren. Auch special über die Amps von der besagten Firma.
    musik-Produktiv Artikelnummer: 2601030


    MFG
    Rabiator
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 01.01.05   #2
    Also der Controller sieht dem von ACL nicht mehr vertriebenen SP2 schon verdammt ähnlich... Eigentlich kein schlechtes Gerät, bis auf die sehr dünne Innenverkabelung für die Lautsprecher. Als absolutes Schnäppchen würde ich das Set (wie fast alles von MP) nicht bezeichnen, aber wenn jemand Fan von Hitec-Audio ist, warum nicht. Zu den Amps kann ich leider nicht viel sagen, aber besonders leistungsfähige Netzteile haben die anscheinend nicht(900W@4ohm,1000W@2ohm). Mich stört die viele unnütze Luft (Schublade, Lüftungsblende), die ich mit diesem Rack mit herumschleppe allderdings schon sehr!
     
Die Seite wird geladen...

mapping