An alle Einsteiger: Keyboardtasten bekleben!!!

von Blinded, 06.01.04.

  1. Blinded

    Blinded Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #1
    Auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen :) :

    Also ich bin jetzt seit 2 1/2 Monaten dabei intensiv Klavier zu lernen.
    Und immer noch (obwohl es eigentlich gar nicht schwer ist), hatte ich Probleme mit im Kopf die Töne zu den Tasten zuzuordnen, bzw. immer die richtige Taste in Bezug zum letzten Ton zu finden.

    Jetzt habe ich den selben Trick angewendet, den ich als Grundschüler schon benutzt habe, und siehe da, innerhalb einer Stunde lernt es sich wie geschmiert! Vielleicht hatte ich echt eine Schwäche dass ich zwischen den ganzen schwarzen und weissen Tasten im Kopf immer durcheinander gekommen bin, keine ahnung :)

    Also:
    Tesa Klebeband genommen, über das ende der weissen Tasten gespannt, jeweils aufgedrückt. Dann mit einem Teppichmesser vorsichtig zwischen den Tasten durchgefahren, so dass jede Taste einen 2x2 cm grossen Tesaaufkleber hat. Auf dem Aufkleber dann mit Wasserfestem Stift die Noten aufgeschrieben. Und siehe da, es ist wirklich leichter zu lernen! Natürlich sollte man weiterhin auf die korrekte Handhaltung, etc. achten, aber zum einüben eines neuen Stückes nach Noten fällt es mir viel leichter!

    PS: Wundert euch nicht über die Uhrzeit, ich übe fast nur nachts :)

    Bei mir sieht das Gebilde so aus:

    [​IMG][​IMG]

    Grüsse,

    blinded
     
  2. cyeborg

    cyeborg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.11
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #2
    als ich damals als 8-Jähriger Keyboard gelernt habe hab ich das auch gemacht (bzw. wurde mir gemacht) - finde ich eine klasse Idee und hat mir sehr dabei geholfen die Tasten auswendig zu lernen - oder anders : lernen war nicht nötig weil's einem nach ner Zeit ins Blut geht wenn man die Namen ständig vor Augen hat ;)
     
  3. Danny

    Danny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    16.08.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #3
    hi
    Ich habe das am Anfang auch so ähnlich gemacht^^. Hat prima geklappt.
    Dann habe ich sie nach einiger Zeit abgemacht und siehe da, ich konnte es :).
     
  4. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 13.04.04   #4
    Nur mal so als Kontra:

    Ich habs damals auf die gute, alte (deutsche? :)) Ochsentour ohne kasperbunte Zettelchen auf (allen?) Tasten gelernt bzw. lernen dürfen (müssen). Habs trotzdem geschafft!

    Na denn: frohes Basteln! Nee quatsch - wenns hilft is doch ok.

    Gruß Martin
     
  5. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 14.04.04   #5
    bleibt da nix an den tasten dann kleben ?
     
  6. intruder

    intruder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #6
    um die Kleberreste zu entfernen nimmt man ein Taschentuch oder einen weichen Lappen und macht entweder Nagellackentferner (da freut sich meine frau am meisten drüber) oder einfach bischen was mit alkochol drin wie z.B. Rasierwasser. Dann macht man bisschen was von dem Zeug auf den Lappen (aber so, daß es nicht tropft) und wischt den Kleber ab :)
    Es funktioniert *daumen hoch*
     
  7. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #7
    Gaaaanz grosse Vorsicht!!!
    Nagellackentferner mag vielleicht bei Elfenbeintasten gehen, wer hat die schon?
    Nagellackentferner enthält Aceton; damit kann man wunderbar Plastik auflösen, verkleben oder einfach nur versauen :eek:
     
  8. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 14.04.04   #8
    Genau, lieber son Teil mit in den Tasten integrierten Lämpchen kaufen. Braucht kein Lösungsmittel zum wegmachen, man weiß sogar WANN man welche Taste spielen muss und ist außerdem als Anfänger-Lichtorgel zu empfehlen. ;)

    Gruß Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping