analoge Audioquellen via ADAT an ein Interface schicken

von Gaul88, 23.07.20.

Sponsored by
QSC
  1. Gaul88

    Gaul88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Zuletzt hier:
    27.07.20
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.20   #1
    Hallo,
    ich habe hier ein schönes RME UFX+ Interface an meinem Win PC.
    Mittlerweile eine ganze Reihe Gerätschaften die über mehrere analoge Ausgänge verfügen, z.B. Elektron Anlog Four MKII oder Roland TR-8S, mit 4 analogen bzw. 6 analogen Outputs.
    Ich würde gerne diese Kanäle einzeln abgreifen und an mein UFX+ schicken.
    Also benötige ich eine Kiste mit z.B. 10 analogen Inputs die diese Kanäle an das UFX+ via ADAT (oder anders) schicken.
    Mir ist nicht ganz klar, was hier sinnvoll ist.

    Sicher könnt ihr mir da auf die Sprünge helfen.
    Danke!
     
  2. 901

    901 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Hessisch Uganda
    Kekse:
    16.590
    Erstellt: 23.07.20   #2
    Bei 10 Kanälen reicht ein ADAT-Anschluss nicht mehr. Aber das hier würde gehen, du hast ja MADI:
    [​IMG]
     
  3. Gaul88

    Gaul88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Zuletzt hier:
    27.07.20
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.20   #3
    Super, Danke, das werde ich mir genauer ansehen...
     
  4. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    13.10.20
    Beiträge:
    1.300
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Kekse:
    7.600
    Erstellt: 27.07.20   #4
    @Gaul:
    ich weiß nicht ob Dir obige Antwort wirklich weiterhilft:
    Du fragtest nach ADAT - korrekt: RME "kann" ADAT. Ferrofish kann auch ADAT Und MADI, was hier nix nutzt.
    Die inputs sind aber alle für line-Pegel ausgelegt.
    Wenn Du 10 Kanäle benötigst, warum nicht alles über das UFX+? Das hat ja 4 Line/Mic- Inputs und 8 line =12

    Oder benötigst Du 10 zusätzliche?

    Norbert
     
  5. Gaul88

    Gaul88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Zuletzt hier:
    27.07.20
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.20   #5
    Hallo Norbert,
    Danke!
    Aber das UFX+ ist schon gut belegt, wenn ich wirklich alles anschließen wollte, benötige ich sicher einen zusätzlichen Wandler.
    Nachdem ich weiß wonach ich suchen muss, dürfte wohl auch RME "ADI-8 DS MK III" in die engere Auswahl kommen.
    Aber das muss ich mir noch gründlich überlegen
     
  6. The_Voice

    The_Voice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.09
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    100
    Kekse:
    191
Die Seite wird geladen...

mapping