Analysieren einer Fuge

von Faybi1, 03.12.08.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Faybi1

    Faybi1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.08   #1
    Hi Leute ;)
    Ich hab da ein Problem:
    Wir schreiben in Musik eine Klausur über das Analysieren von Fugen :confused:
    Leider hab ich nicht so unbedingt die Ahnung ;)
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen: Wie bestimmt man mit dem Quintenzirkel die Tonart? Was ist ein Bassschlüssel? Wie ist das mit der Oberquinte?
    Bin leider zu doof :(
     
  2. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.474
    Ort:
    Emsiges Land
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 03.12.08   #2
    Da kann ich folgende Seite empfehlen:

    http://www.lehrklaenge.de/index.html

    Hier sind auch die Grundlagen der Musiktheorie anschaulich dargestellt und mit Beispielen versehen. Das wird mehr erklären als hier einzeln zu posten. Lernen musst Du allerdings schon selbst. ;)
     
  3. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    28.02.19
    Beiträge:
    3.072
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Kekse:
    44.395
    Erstellt: 03.12.08   #3
    Wer solche fragen stellt, wird es schwer haben, eine fuge zu analysieren. Was ist mit dem schulfach "musik" los, oder mit den schülern oder mit beidem ? Was kann bei dieser aufgabenstellung bei diesem (un) wissensstand herauskommen ?
     
  4. Faybi1

    Faybi1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.08   #4
    Danke für den Link :)
    Naja das Schulfach Musik sollen wir nun nicht perfekt anlysieren können, sondern nur das Grundlegende. Da ist das Problem, dass ich letzte Woche krank war und wir nun erst mal kein Musik mehr bis zur Klausur haben.
     
  5. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    28.02.19
    Beiträge:
    3.072
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Kekse:
    44.395
    Erstellt: 04.12.08   #5
    Den begriff "fuge" definieren kann man, selbst wenn man nie eine gehört oder gespielt hat, zur analyse gehört mehr.
    Wir haben uns missverstanden, viel erfolg!
     
  6. Faybi1

    Faybi1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.08   #6
    Dankeschön, ich habs nun sogar begriffen :)
     
Die Seite wird geladen...