Anfänger-Fragen zum Thema Eigenbau

von rudeBoy_jio, 26.06.07.

  1. rudeBoy_jio

    rudeBoy_jio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    7.07.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #1
    Hallo Leute!

    Ich sags gleich mal im Vorhinein (das is ja bei allen Foren so dass das wichtig genommen wird ->) ich habe bereits die Suchfunktion benutzt, aber leider keine passenden Beiträge gefunden.

    Der Sachverhalt is also folgender: Ich (noch 15 Jahre alt) hatte die Idee mir eine Gitarre (geplant wäre Fender Jaguar oder Jazzmaster) selbst zu bauen, da ich einerseits Geld sparen möchte und andererseits gerne ein bisschen "basteln" würde mal. Auf dem Gebiet Gitarren-Eigenbau bin ich völliger Anfänger, auch bin ich handwerklign/technisch nicht wirklich begabt.
    Zu meinen Fragen:
    1) Muss man bei einer selbst gebauten Gitarre etwas löten?
    2) Wieviel muss man selbst verkabeln?
    3) Wie weit ist die Qualität der selbst gebauten Gitarre geringer als die der Gitarre aus dem Laden?

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    Gruß, jio
     
  2. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 26.06.07   #2
    -----
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 26.06.07   #3
    Hallo jio,

    willkommen im Forum!

    Selbst wenn man Ahnung hat ist der Selbstbau einer Gitarre mit vergleichbaren Komponenten zu Fertiggitarren immer teurer!
    Gerade bei ebay wird extrem viel Schrott aus Billigst-Gitarren angeboten. Ich interessiere mich seit 25 Jahren dafür (habe meine Hauptgitarre vor 22 Jahren selbst gebaut - würde heutzutage ca. 800 Euro kosten) und kann gutes Zeug oft schon auf Bildern von Schrott an kleinen Details unterscheiden. Anfänger sind da verloren.

    Ich rate Dir: Kauf dir eine Gitrre in deinem Preisbereich.
    Vielleicht gefällt Dir die Jagmaster von Squier? http://www.squierguitars.com/products/search.php?partno=0320700500

    Da weißt Du vorher beim Anspielen, dass es gute Qualität ist, dass Du Freude an der Gitarre haben wirst. Dann kannst Du die Gitarre total auseinaner nehmen (mache ich noch immer mit jeder neuen Gitarre) und wieder zusammenbauen.
    Mir könnte man die komplett zerlegten Einzelteile (bis auf's kleinste Schräubchen) auf den Tisch legen und ich könnte Dir eine fertige Gitarre daraus basteln. Ich weiß was wie funktioniert und wo hin kommt.
    Als Anfänger wirst Du bereits Schierigkeiten haben, wenn Du die Gitarre nur teileise zerlegst.

    Bei der Jagmaster müsstest Du nur das Saitenerdungskabel zum Tremolo ablöten. Alles andere kann so auf dem Pickgurad (Schlagbrett) bleiben. Bei einer Strat muss man 3 Kabel ablöten - und bei anderen wird es viel komplizierter.

    Willst Du eine Gitarre komplett selbst bauen, brauhst Du jemanden, der Anfängerkenntnisse im löten hat. Sooo schwer ist es nicht. Trotzdem kann man einige Fehler machen. Ich habe mich vor 25 Jahren viele Monate mit Gitarrenelektrik beschäftigt.

    Wenn Du deine fertig gekaufte Gitarre auseinander nimmst kannst Du auch lernen, wie was warum verdrahtet ist. Das ist durchaus machbar (und interessant).

    Glaub mir: Es macht auch tierisch Spaß eine fertige Gitarre auseinander zu nehmen und wieder zusammenzubauen. Es ist billiger und man kann jede Menge lernen oder optimieren. Und vor allem: Es ist bei gleicher Qualität wesentlich billiger!

    Gruß
    Andreas
     
  4. rudeBoy_jio

    rudeBoy_jio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    7.07.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #4
    Danke euch beiden!

    Für mich is damit alles sehr einleuchtend erklärt, falls es jmd interessiert, ich werde mit wohl ne Jazzmaster oder eben Jaguar ausm Laden holen und die evtl. auseinander nehmen und umlackieren. Vielen Dank für den guten Tip auch nochmal!
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 27.06.07   #5
    Hallo jio,

    das Auseinandernehmen macht garantiert auch jede Menge Spaß! :cool:
    Selbst da gibt es einiges zu sehen und zu lernen.

    Viel Spaß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping