Anfänger Model gesucht

von skorp, 26.08.10.

Sponsored by
Casio
  1. skorp

    skorp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.10
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.10   #1
    Hallo zusammen, ich würde gerne Klavier spielen, aber es ist zu groß und zu schwer. Dah ich Neueinsteiger bin wollte ich mal fragen welches Digital Piano ihr empfehlen würdet mein Preis 600-700€.Natürlich sollte es Anschlagdynamische Tasten haben.

    LG
     
  2. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    3.314
    Ort:
    Holstein
    Kekse:
    4.963
    Erstellt: 26.08.10   #2
    Korg SP-170
    Casio PX-130
    Yamaha P-85 und P-95
     
  3. LaRate

    LaRate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.09
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    302
    Kekse:
    480
    Erstellt: 26.08.10   #3
    Schließe mich klicki an und gebe dazu noch den Hinweis: Was Du suchst, sind Instrumente mit Hammermechanik (alle, die klicki genannt hat sind von diesem Typ). Es gibt auch andere (z.B. halbgewichtete) Tastaturen, die sehr wohl auch anschlagdynamisch sind, sich zum Klavierspielen lernen aber nicht wirklich gut eignen.

    Man könnte vielleicht auch das Kawai CL-25 noch mit auf die Liste setzen (klicki ist nicht unbedingt ein Fan von Kawai ;)).
     
  4. skorp

    skorp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.10
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.10   #4
    Danke für eure antworten, ich werde mir jetzt das Casio PX-130 kaufen.

    LG:great::great::great::great:
     
  5. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    3.314
    Ort:
    Holstein
    Kekse:
    4.963
    Erstellt: 26.08.10   #5
    Holla! Du bist ja ein schneller Entscheider! Hoffentlich hast Du das Gerät ausführlich im Laden getestet? Schreib auf jeden Fall mal Deine Eindrücke, wenn Du es dann hast.
     
  6. skorp

    skorp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.10
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.10   #6
    Werde ich machen was ich dich fragen will ist: Wenn ich in google eingebe Casio PX-130, steht davor PRIVIA(ist das jetzt Casio oder was)
    DANKE
    LG:great::great::great:
     
  7. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.535
    Ort:
    Winterthur
    Kekse:
    4.909
    Erstellt: 26.08.10   #7
    Ja, Privia (PX-) und Celviano (AP-) sind die beiden Modellreihen von Casio, analog zu Arius (YDP-) und Clavinova (CLP-) bei Yamaha.
     
  8. skorp

    skorp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.10
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.10   #8
    und was ist die bessere oder gibts keine unterschiede
     
  9. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.535
    Ort:
    Winterthur
    Kekse:
    4.909
    Erstellt: 27.08.10   #9
    Celviano ist schon eine andere Preisklasse: da gehts erst bei ~1100 Euro los.
     
  10. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    3.314
    Ort:
    Holstein
    Kekse:
    4.963
    Erstellt: 27.08.10   #10
    Im wesentlichen beziehen sich die Unterschiede auf den Holzanteil im Produkt. Ist also eher für den Preis bzw. das Aussehen als für die Musik wichtig.
     
  11. skorp

    skorp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.10
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.10   #11
    ok danke für alles
    lg
     
Die Seite wird geladen...

mapping