anspruchsvolle Lieder

von Controll, 28.02.05.

  1. Controll

    Controll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 28.02.05   #1
    Könnt ihr mir mal n paar wirklich anspruchsvolle lieder ohne plektrum posten?

    stairway, nothing else und tears in heaven kann ich schon.
    sollte aber trotzdem auf jedenfall so in die richtung gehen.
    vieleicht auch mal n leichter blues.

    danke schonmal im vorraus, euer controll.
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 28.02.05   #2
    extreme - more than words, find ich schon anspruchsvoll.

    was gibbet da noch... dust in the wind in der "really original" also mit den ach so tollen dead notes.

    wenn mir noch was einfällt meld ich mich.

    greets
     
  3. Savatage

    Savatage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.05   #3
    Hab auch noch was... das nennt sich "spanische Romanze" es gibt davon keine Aufnahme, auch keine Angaben über Interpret oder so, man findet es aber dauernd so im Internet!

    Eisenhartes Picking, vor allem bei den Übergaängen hat man einiges zu Üben, da wirst du erstmal ausgelastet sein ;)

    Das '316' von Van Halen macht sich auch ganz gut, is jetzt halt nicht soo anspruchsvoll, aber kommt gut find ich.
     

    Anhänge:

  4. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.03.05   #4
    Entre dos aqaus von Paco De Lucia. Wenn das ohne Plec nicht anspruchsvoll ist, weiß ich auch nicht mehr...das schaffen viele nicht mal mit Plec so schnell zu spielen...
     
  5. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 01.03.05   #5
    info zur spanischen romanze, gibts auch bei mysongbook.com soweit ich weiß (in den kommantaren sagte jemand das sies wär), sucht unter "spanish ballad"
     
  6. kith

    kith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 02.03.05   #6
    flamenco-gitarristen benutzen ja ihre fingernaegel wie picks... :) ist ueberhaupt irgendwie eine voellig andere technik wie ich (nur vom zusehen) finde.
     
  7. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 02.03.05   #7
    aus der akustische blues richtung ohne pic:

    keb mo:
    perpetual blues machine
    you can love yourself
    love blues

    oder vielleicht noch was von clapton unplugged

    hey, hey
    circus left town

    ob du von dem kram tabs findest weis ich nicht... benutz am besten die ohren... wenn's probleme gibt melden. ich hab zwar keine lust das zeug komplet runter-zu-tabben, aber bei kürzeren komplexen passagen kann man natürlich behilflich sein... :great:

    weitere halbwegs bekannte sachen fallen mir im moment nicht ein... :confused:

    ich selbst spiele bevorzugt sachen die keine sau kennt :)
     
  8. zwei_welt

    zwei_welt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #8
    @Controll

    auch immer wieder anspruchsvoll ist natürlich die eigenkomposition...:great:

    Ansonsten, wie auch schon in einem anderen thread erwähnt :

    - Mediterranean Sundance (Paco de Lucia, Al Di Meola)
    => das ist ein Hammer, eigentlich unspielbar (zumindest die Gewehrfeuerläufe der beiden im Originaltempo...)
    - Afraid To Dance (Don Ross)

    damit hättest du dann wohl erstmal genug zu tun...

    @kith

    das unglaubliche an z.B. Paco ist ja, das der die Sachen apoyando spielt, also nicht einfach bloß irgendwie mit den fingernägeln, sondern angelegte Wechselschläge => und dann dieses Tempo...einfach krank (göttlich?):screwy:


    Viel Spaß
     
  9. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 03.03.05   #9
    streets of london
     
  10. PHT

    PHT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 03.03.05   #10
    Spanische Romanze spiel ich bald mitnem Freund vor, iss schon recht anstrengend die ganzen Triolen so runterzuprasseln, aber wenn mans regelmäsßig übt dann is das nich schwer.
     
  11. metalmichi

    metalmichi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    842
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    619
    Erstellt: 04.02.09   #11
    für elise oder den entertainer is doch auch ne coole sache auf gitarre;), oder nicht?
     
Die Seite wird geladen...

mapping