App zum Gitarren Tabs erstellen?

  • Ersteller Oxymoron68
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oxymoron68
Oxymoron68
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.24
Registriert
04.10.12
Beiträge
157
Kekse
7

Suche App um selbst Gitarren-Tabs zu erstellen​

Hallo.
Ich suche eine App mit der ich Tabs für Gitarre selbst erstellen kann. Möchte so meine Ideen/Licks etc. festhalten, ohne sie mir aus Aufnahmen wieder raushören zu müssen (komme leider recht sporadisch zum Spielen). Hat jemand von euch dazu einen oder mehrere Vorschläge?
Danke schon mal und noch ein schönes Rest-WE
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich habe einfach eine Textverarbeitung benutzt, um sechs Linien als die Saiten auszudrucken, quasi wie Notenpapier, nur für Tabs. Da habe ich dann von Hand meine Tabs reingeschrieben. Das habe ich jahrelang gemacht, als ich noch Gitarrenunterricht gegeben habe (und vier Linien für den Bassunterricht, den ich sehr sporadisch gegeben habe), und das ging immer ganz gut, sehr schnell und intuitiv in der Anwendung.

Ich habe hier zwei Versionen angehängt, mit unterschiedlichen Abständen, je nachdem, wie groß Du schreibst. Vielleicht hilft es Dir. Ich hätte auch gerne das Originaldokument angehängt, aber die Forensoftware lässt anscheinend kein Hochladen von .odt-Dateien zu. Bei Bedarf schick mir eine PN, dann kann ich Dir das als .odt oder .doc zuschicken.
 

Anhänge

  • Tabs_Git3.pdf
    1,9 KB · Aufrufe: 2.741
  • Tabs_Git2.pdf
    1,8 KB · Aufrufe: 1.563
eine App für welche Plattform/welches Betriebssystem?

soll es nur zur Dokumentation dienen oder die Tabulatur auch abspielen können? Dann wäre der Klassiker Guitar Pro (auch als App für iOS und Android) oder die Freeware TuxGuitar (soweit ich weiß nur für Windows)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann mir kaum vorstellen, dass es eine Freude ist, so was auf dem Handy zu erstellen. Da ist man wahrscheinlich mit einem kleinen Notizbuch und einem Bleistift schneller und es wird auch bequemer sein.
 
Ich schreibe übrigens Tabs meistens ganz schlicht in einer Textverarbeitung *), aber ich hab EDV auch noch am Großrechner gelernt und am ersten PC mit DOS auf der Kommandozeile gearbeitet :redface: :embarrassed:

*) ich verwende einen Fixed Font, z.B. Courier New, 6 Linien aus Minus-Zeichen, Takte trenne ich mit |
kann man einmal erstellen und immer wieder kopieren.
e|--------------------------------|
B|--------------------------------|
G|--------------------------------|
D|--------------------------------|
A|--------------------------------|
E|--------------------------------|
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Unter Windows ist Guitar Pro schon das beste für Tabs. Es klingt auch recht brauchbar, wenn es sie abspielt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ich finde ja auch musescore ein recht cooles Programm. Nicht unbedingt in erster Linie auf Tabs ausgerichtet, aber das geht auch recht gut, es kostet nix und wenn man mal noch ein paar begleitinstrumente dazu arragnieren möchte, ist man für alles gerüstet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Guitar Pro!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Hallo und Danke an alle.
Die Nutzung ist auf meinem MacBook geplant. Abspielen können muss nicht sein. Die Papiervariante ist zwar sehr schön, ich brauch das aber digital - sonst isses weg oder immer dort wo man es gerade nicht braucht ;-). Ich hatte mal angefangen das in der Form wie Blumi_guitar in Evernote zu machen, aber irgendwie sind Bindestriche dort in der Mac Version Steuerzeichen und verhaun mir immer wieder das Layout. Ich schau mir mal die Guitar Pros und Tux dieser Welt an.
Gruß
 
ich verwende Guitar Pro (sollte ich nach dem Trial Month nun evt. kaufen) und Stave'n Tabs.

Beide ok mit Gitarre und Tabs, aber mit Banjo, oder mehrstimmigen Dingen haben beide (noch) teils Probleme.
 
Ich finde ja auch musescore ein recht cooles Programm. Nicht unbedingt in erster Linie auf Tabs ausgerichtet, aber das geht auch recht gut, es kostet nix und wenn man mal noch ein paar begleitinstrumente dazu arragnieren möchte, ist man für alles gerüstet.
Kann MuseScore Tabs aus den vorhandenen Notenzeilen generieren? Ich suche nämlich ein Programm, das mir die Arbeit abnimmt. Ich habe z.B. eine Basslinie aus meiner DAW in MuseScore als Midi importiert und hätte jetzt unter den Noten gerne die Tabs, ohne diese langwierig selbst zu schreiben. Naja, wäre eine gute Übung, aber ich habe genug anderes zu tun, sodass ich mir diesen Schritt gerne sparen würde.
 
„Bass“ gehört nicht zu den A-Git ;)
Stell deine Frage doch bitte im eigens dafür existierenden Musecore-Sub:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben