Aria Pro II Jazz-Gitarre - Nachwuchs für den Onkel

von DerOnkel, 05.09.05.

  1. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 05.09.05   #1
    Au weia! :eek: In einem absoluten Anfall von Wahn haben meine Finger unkontrolliert auf der Tastatur agiert. Hier ist das Ergebnis:

    [​IMG]

    Vermutlich handelt es sich um eine Aria-Pro II FA-70. Ob sie noch aus der späten Matsumoku-Zeit stammt, oder schon aus der Korea-Produktion ist mir noch nicht klar. In jedem Fall werden auch die neueren Modelle jetzt nicht mehr hergestellt und liegen preislich über 450 Euro. Mein Budget wird demnächst um 282 Euro kleiner sein. In gewisser Weise also auch wieder ein Schnäppchen. Allerdings nicht so ein gutes, wie bei Pauline.

    Nun wird man sich fragen, was Rocker Ulf mit eine Jazz-Fiddel will? Nun ja, Ted Nugent spielt eine Byrdland und seine Musik ist nachweislich ein wenig vom Jazz entfernt. ;)

    Da ich dieses Geschäft mal wieder nicht mit der Regierung abgestimmt habe, möchte ich mich schon jetzt von all meinen Freunden hier verabschieden. Vieleicht ist es mir ja noch vergönnt, ein Review zu schreiben, bevor... :cry:

    Ulf
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.09.05   #2
    DU warst das also....

    Ich bin 5 Minuten zu spät an den Rechner gekommen, sonst wär sie jetzt meine......oder Du hättest mehr blechen müssen :D
     
  3. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.09.05   #3
    geiles teil! aber ich bin eher ein fan von dünnbauch semis die man dann gut modifizieren kann kannst du mir da was empfehlen onkel?
     
  4. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 06.09.05   #4
    gratulation. die gitarre sieht auf jeden fall schon mal geil aus.
    ich habe mir dieses monat auch 2 gitarren gekauft, da ich bei der hondo les paul einfach dieses gefühl hatte, mir ein schnäppchen entgehen zu lassen, wenn ich sie nicht kaufe. wahrscheinlich hast du dasselbe gefühl gehabt - naja, wofür geht man denn arbeiten? (in meinem fall ferialarbeiten)
     
  5. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 06.09.05   #5
    Man, man, da hat aber einer Glück gehabt, dass ich einige Tage weg war und nicht ins Internet konnte... Sonst hätte ich die... naja, wahrscheinlich hätte ich ungefähr bis 280 mitgeboten und die Gitarre nicht bekommen...
    Möchte aber fast wetten, dass das halbe Forum hier auf die Gitarre geboten hat, weil DerOnkel uns allen von den schönen Arias vorgeschwärmt hat. Man sollte einen eigenen Thread eröffnen in dem ausgehandelt wird wer welche Aria bei ebay ersteigern darf...
     
  6. DerOnkel

    DerOnkel Threadersteller HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 06.09.05   #6
    Da ist gerade eine ES-650 von Aria im Angebot. Die wird aber wohl nicht ganz billig werden. Mein Tip geht bis 400 Euro, was das Instrument mit Sicherheit wert ist.

    Ulf
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.09.05   #7
    Und jetzt mal fix nen Satz 12er oder 13er geschliffenen Saiten drauf - für den schönen traditonellen Jazz-/Bluesgitarrenklang. :D
     
  8. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 06.09.05   #8
    Ganz cool, aber ich würd noch EMGs reinbauen. Haste mehr Dampf. Wo legt man da eigentlich die Hand für die Palm Mutes auf ? Ist gar kein Floyd dran.
     
  9. DerOnkel

    DerOnkel Threadersteller HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 06.09.05   #9
    Kommt noch! Erstmal muß der schwarze Lack drauf. Und dann ein customized ageing Marke "Stone Washed". ;)

    Ulf
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.09.05   #10
    Ich hab ja ein sehr ähnliches Teil (EPI Joe Pass Emperor II, allerdings mit Gibson-PU). Die Ted-Nugent-Nummer würde ich damit allerdings nicht abziehen. Wer weiß schon, welche Mengen von Unrat der in seine Birdland reingestopft hat, damit sie bei seinen absolut brachichalen Bühnenlautstärken nicht koppelt...

    Für mich sind solche Gitarren einfach der Prototyp für den attackreichen, "wuffigen", warmen Cleanton. Ein 2mm-Plektrum noch.... Degradiere das Teil nicht zur Nugent-Bratpfanne sondern zur echten klanglichen Alternative in Deiner Sammlung :)

    Was ich damit mache (gelegentlich :D )

    Rechts speichern - 1,2 MB
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.09.05   #11
    Mh ich stehe eher auf semis mit nur einem cutaway so gretsch artig bloß dünn. Weißt du da was`? Wie sind die neuen arias?
     
  12. DerOnkel

    DerOnkel Threadersteller HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 06.09.05   #12
    Mit den neuen Arias habe ich leider keine praktische Erfahrung.

    Ulf
     
  13. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.09.05   #13
    Hm dnen ich würde gerne wieder ne semi modden in richtung hardrock und da sind die dickbrauchigen nicth so praktisch.
     
  14. DerOnkel

    DerOnkel Threadersteller HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 07.09.05   #14
    Mann, bin ich ein schlechter Tipper! Hier das Resultat der Auktion.

    Hier hat sich in Sinne von Instrument und Verkäufer endlich einmal ein der Qualität angemessener Kaufpreis ergeben. Ob das auf meine Aria-Lobpreisungen der letzen Zeit zurückzuführen ist?

    Eine Schwester meiner Neuerwerbung ist auch noch im Angebot. Sehen sich beide ziemlich ähnlich. Nach den Angaben, die der Verkäufer mir gemacht hat, könnte meine FA circa 2000 gebaut sein. Also nix Matsomuko, sondern Korea.

    Ulf
     
  15. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 07.09.05   #15
    die schaut super aus! wollte mir vor einem jahr so eine kaufen und damit gleich zwei fliegen mit einer klappe schlagen, jazz/blues sound und eine akkustik zum herumklampfen und hadern singen. bei musik produktiv hatten sie aber damals keine die mir gefiel und leistbar gewesen wäre - die da hätte super gepasst.

    ich hab mich dann für eine semiakkustik (ibanez artcore) entschieden - da fällt halt das singen/klampfen weg. mich würde interessieren wie die da (abgesehen vom elektrischen sound) unverstärkt klingt
     
Die Seite wird geladen...

mapping