Arnold & Sons vs. Roy Benson

  • Ersteller Gast258534
  • Erstellt am

G
Gast258534
Guest
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit gebogenen Sopransaxophonen dieser beiden "günstigen" Hersteller.
Wäre für konstruktiven Austausch dankbar.
 
Eigenschaft
 
LoboMix
LoboMix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
23.01.15
Beiträge
2.634
Kekse
38.232
Aus meinen Erfahrungen mit Saxophonen beider Hersteller würde ich sagen, dass beide qualitativ ziemlich gleichauf liegen. Beide sind aber kaum mehr als Mittelmaß. Sie werden gerne als billige Anfängerinstrumente genommen und erfüllen diesen Zweck auch ganz ordentlich. Meiner Meinung nach die unterste Preiskategorie, die sich gerade noch lohnt, anzuschaffen. Alles darunter werte ich mehr oder weniger nur als Schrott.

Zwei Dinge sind zu beachten:

- Die Mundstücke sind bei beiden typischerweise ein Schwachpunkt, da sie oft nicht gut ansprechen (man kann wegen der Streuung Glück haben und zufälligerweise eines erwischen, dass sich ganz ordentlich spielt).
Mindestens den Zukauf eines Yamaha-Anfänger-Mundstücks würde ich empfehlen (z.B. Bahn 4C), die kosten auch nicht viel, sind aber vor allem von der Ansprache her sehr gut.

- Ambitionierte Spieler ´wachsen´ bald aus diesen billigen Instrumenten raus. Nicht nur, dass diese Instrumente vergleichsweise früh anfangen zu klappern, wenn man viel darauf spielt, sondern sie werden irgendwann auch klanglich nicht mehr befriedigend sein, zumal sie keine wirklich gute klangliche Flexibilität haben, wenn man sie mit anderen Mundstücken mit anderen Klangcharakteristiken in ihrer Tendenz ändern möchte.

Der weniger ambitionierte Gelegenheitsspieler mag aber sicher auch längere Zeit Freude an ihnen haben können, solange seine Erwartungen nicht zu hoch sind.
 
bebob99
bebob99
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.22
Registriert
14.09.11
Beiträge
645
Kekse
6.772
Suche mal nach

Antigua SS4290 Sopran overstock​

Das liegt mindestens eine Klasse höher und ist mit etwas Glück gerade sehr günstig zu bekommen.

Wir hatten vor ein paar Jahren die Anforderung für unser Orchester ein Sopran Sax anschaffen zu müssen, weil doch ab und zu diese Stimme benötigt wird. Im Blindtest gegen zwei andere Markeninstrumente in der gleichen Preisklasse hat das bei Spieler und Kontrollgruppe überzeugt.

Die genauen Modelle weiß ich jetzt nicht mehr, aber es könnte ein Expression und ein Yamaha gewesen sein. Beides sehr solide und empfehlenswerte Instrumente, aber zum regulären Preis auch deutlich teurer als ein "Roy Benson".
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben