Ashdown Five-fifteen

von Icecrusher, 03.12.04.

  1. Icecrusher

    Icecrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    25.10.05
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bodenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.04   #1
    Ich möchte mir ein Kabel zusammenlöten, welches ich als Verbindung zwischen meinem Effektgerät (Digitech BP-80) und meinem Ashdown Five-Fifteen verwende. Auf der einen Seite sind zwei Klinkestecker mono, die in den BP80 gesteckt werden.

    Meine Frage dazu wäre jetzt, ob man den Klinkestecker 6,3mm auf der Comboseite nur als Monostecker kauft, oder ob man auf jeden Fall einen Stereostecker verwendet.
    Denn eigentlich ist die Combo ja mono, oder ?!
    Oder wird das NF-Signal doch irgendwie Stereo im Amp des Combo weiterverarbeitet???
    :confused: Help me please!
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 03.12.04   #2
    Nein, der Output des BP-50 ist Stereo weil manche Effekte Stereo erzeugt werden können, was schick ist, aber auch Praxis-untauglich

    Ich habe früher mal eine Zeit lang Stereo gespielt mit einem Peavey Combo 300 und 2x Rage Guitaramps als Hochtöner über einen Stereo-Chorus... das hat mir eine Weile gut gefallen!

    Zu den Kabeln: nur Mono-Stecker verwenden
     
  3. Icecrusher

    Icecrusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    25.10.05
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bodenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.04   #3
    Okay, danke! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping