Audio-Interface und dann?

von LeonKstrs, 08.10.10.

Sponsored by
QSC
  1. LeonKstrs

    LeonKstrs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.10
    Zuletzt hier:
    7.07.11
    Beiträge:
    48
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.10   #1
    Ich hatte mal die Frage, wie & ob ich meine Aufnahmen mit Hardware später noch verbessern bzw. ergänzen kann?
    Das wenn's allmählig professioneller wird auch in besserer (professioneller) Tonqualität aufnehmen kann?

    Also zusammengefasst: Welche möglichkeiten gibt es auf einen Audio-Interface aufzubauen?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.529
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 08.10.10   #2
    Was für ein Audiointerface soll es denn werden? Du könntest dir einen Voverstärker kaufen, der besser oder sagen wir mal anders klingt als der im Interface integrierte. Thereotisch auch besser Wandler - dann hat das Interface selbst gar keinen Einfluss mehr auf den Klang. Wahrscheinlich aber Gibt es erstmal viele andere Sachen, in die du investieren kannst/musst, wenn es professioneller werden soll. Aufnahmeseitig zunächst mal Mikros. Und wiedergabeseitig Monitore. Und die brauchen aber jeweils auch eine gute Raumakustik. In einem professiionellen Studio wird das meiste Geld wohl in die Raumakustik gesteckt, also mehr als in die Geräte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping