Audio Technica Mikrofone - brauche Kaufempfehlung

von Ingrate, 24.06.07.

  1. Ingrate

    Ingrate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 24.06.07   #1
    Hi, ich plane eine neue Studioausrüstung und dementsprechend auch ein paar neue Mikrofone. Ich habe bereits div. AKG, Shure u.a. Mics und werde mir für Gitarren z.B. 1-2 Sennheiser e906 und MD421 kaufen.

    Auf der Suche nach Drummikrone bin ich auf Audio Technica gestoßen, zumal ich bereits ein Paar ATM33a besitze. Nun habe ich folgende Mics in der Auswahl, die gerne von euch bewertet haben möchte; vielleicht hat jemand diese und kann eine Erfahrungen mitteilen.

    Im Moment recorden wir mit Channel One, Gainstation, OctamicD und div. MOTU 896 Interfaces.

    Also hier die Auswahl:
    1x AT4060 für Vocalaufnahmen
    2x AT4050 f. Overheads und Instrumentenaufnahmen
    5-6x AE3000 f. Toms/Snare
    1x AE2500 f. Bassdrum

    Uns stehen natürlich auch Mics als Referenz zur Verfügung (AKG D112, Beta52, bald ein Beta91, SM57, AKG C430, AKG D409, Beyerdynamic M201, AKG C3000, AKG C4000, AKG Solidtube - evtl. kommt ein zweites dazu). Leider keine Neumänner oder Brauner. Da aber Audio Technica in USA günstiger sind und ich demnächst rüberfliege, möchte ich evtl. ein paar Mics einkaufen... .-)

    Nun bin ich mal gespannt, was ihr mir jetzt empfehlt. Irgendwie suche ich auch Alternativen zu den Standards MD421/SM57 - da scheint mir Audio Technica ideal zu sein.
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 07.07.07   #2
    die von dir ausgewählten Audio Technica-Mics würden sich sehr viele Leute in ihrem Studio oder auch live wünschen, einsetzen zu können. Ich kenne alle diese Mics und kann sie nur empfehlen, auch wenn ich selbst vielleicht eine andere Auswahl getroffen hätte (das ist aber keine Kritik an der Auswahl).
     
  3. FireF

    FireF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    17.08.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.08   #3
    Hi,
    mir wurden zwei ATM33A als OverHeads für mein Drumset angeboten - viel zu teuer (250Euro für beide - ist fast Neupreis) - ist aber erst Mal Nebensache.

    Taugen die Teile etwas oder lohnt es sich nicht diese zu kaufen?

    Die Frage klingt vielleicht etwas komisch, ich kenne mich mit Miks leider noch überhaupt nicht aus, brauche aber ein paar vernünftige die ich für den Proberaum und für Gigs an meinem Drumset verwenden kann.

    Danke Euch,
    Markus
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 22.02.08   #4
    Du hättest ruhig einen neuen Thread aufmachen können, aber es sind ordentliche Mikros!
     
  5. FireF

    FireF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    17.08.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.08   #5
    Hätte ich schon, aber der Titel passte/passt perfekt :D

    Würdest Du die Mikros kaufen oder eher auf andere setzen ... ich weiss, ist ja immer ne Preisfrage, aber ich möchte halt vermeiden mich ärgern zu müssen das ich für ein paar Euros mehr etwas "viel" besseres haben könnte.

    Was würdest Du für die beiden Mikros gegraucht zahlen ... so als Anhaltspunkt für mich falls ich se kaufe? - der erste Preisvorschlag war 250 Euro ... für 258 Euro bekomme ich beide nagelneu mit Garantie aus dem Laden.

    Gruß und DANKE.

    Markus
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 23.02.08   #6
    258 als Neupreis fürs Paar ist schon sehr günstig. Die lagen mal bei 170 Euro einzeln.
     
  7. FireF

    FireF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    17.08.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.08   #7
    Is ja okay, aber die Teile die ich bekommen könnte sind 1,5Jahre alt und ohne Kassenzettel und Garantie.
    Das se aus ner Studioauflösung stammen und pfleglich behandelt wurden ist ja alles schön und gut, ob's stimmt sei dahin gestellt (will nichts untersetellen, ist nun mal so).

    Ich finde nur persönlich die 230 Euro für die gebrauchten ziemlich hoch angesetzt wenn man bedenkt das man für 258 Euro nagelneue mit Garantie regulär im Laden bekommen kann.

    Was sind die Teile letztendlich Wert nach 1,5 Jahren? - und macht es Sinn mir weiter den Kopf zu zerbrechen oder gibt es zwischenzeitlich Mikros die besser und günstiger sind als die ATM33A?

    Gruß,
    Markus
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 23.02.08   #8
    Ich kann im Internet nichts von einem Paarpreis neu von 258 Euro finden. Ich denke 230 Euro sind o.K. Werden die ATM 33 A überhaupt noch hergestellt?
     
  9. FireF

    FireF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    17.08.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.08   #9
    Hier kriegst Du se für 129 Euro das Stück -> LINK

    Danke Dir für deine Unterstützung.

    Vielleicht bin ich falsch gewickelt aber 230 Euro sind für Mikros, die 1,5 Jahre alt sind und für die keinerlei Garantieanspruch mehr besteht, einfach zu teuer ... vor allem wenn ich für 28 Euro mehr zwei nagelneue mit Garantie bekomme kann.

    Dann werde ich weiter nach ein paar vernünftige OH für meine Schießbude schauen müssen.

    Gruß,
    Markus
     
  10. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 24.02.08   #10
    Wenn die ATM33 gut sind, kannst du sie doch auch neu kaufen, oder? :)
     
  11. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 24.02.08   #11
    Tatsächlich, dann sind 230 Euro auch imho zu teuer. Da würde ich eher von 200 Euro ausgehen, wenn sie gut gepflegt sind.
     
  12. FireF

    FireF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    17.08.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.08   #12
    @andi85: RICHTIG, das ist halt das Problem das der Tayp das nicht einsehen will. Er kann meiner Meinung nach nicht für Mikros die 1,5 Jahre alt sind 230Euro verlangen wenn se nagelneu mit Garantie 259 Euro kosten.

    Und das mit der Pflege ist bei gebrauchten Artikeln auch immer so ne Sache ... ich pflege mein Schlagzeug mit Sicherheit auch anders als andere, beide sind aber "gepflegt" ... und wenn ein Mikro mal vom Ständer auf den Boden fällt muss man von außen auch nicht unbedingt was sehen.

    Das ganze hin und her ist eigentlich nicht meine Art, ich habe halt keinen Plan bezüglich Mikros. Ich brauche zwar welche und habe auch kein Problem mit gebrauchten weil ich für richtig gute aus dem Laden einfach nicht die Kohle habe, ich möchte nur einfach vermeiden das ich mir, wenn schon gebraucht, diese viel zu überteuert zulege.

    Vielleicht gibt's auch andere OH für um die 100 - 130 Euro die gleich oder besser sind, ich habe halt in dieser Hinsicht keinen Plan.

    Gruß,
    Markus
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.02.08   #13
    Verlangen kann er alles,ob er es bekommt ist eine andere Frage.
    Warum nimmst Du nicht einfach ein paar andere OHs.
    Z.B von Beyerdynamic oder MXL.
     
  14. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 24.02.08   #14
    Und die €260 für die ladenneuen sind dir zuviel?
    Dann nimm z.B. 2 Stück Beyerdynamic Opus 53 für ca. €160, oder 2 Stück MXL 603s für knapp €200.
     
Die Seite wird geladen...

mapping