Audiointerface für Logic und Powerbook

von Gatschli, 11.09.05.

  1. Gatschli

    Gatschli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 11.09.05   #1
    Hallo ich habe ein Powerbook und verwende es mit Logic (7 UND 6.4.3) unter Mac OSX Tiger 10.4.2!

    Hatte bislang eine Motu 828 mk2 und war auch recht zufrieden. Aber nun ist dies eDefekt und ich uß mir was neues kaufen.

    Was würdet Ihr mir da empfehlen?

    Entweder wieder eine 828 mk2 (doer neuer Traveler) bzw. eben ein anderes Interface. (Ich denke auf jedne Fal Fire Wire oder?)
    Wa sgibt es denn da sonst in Sachen Sound, Apple/Logic Kompatibilität und Stabilität für alternativen von anderen Marken?

    Was haltet Ihr z.B von den Yamha sachen? Dieses 01X statt interface und wenn mehrer esind entweder I88x standalone oder mit 01 x kombiniert?
    Das i88x solte ja zioemlich mit 828mk2 vergleichbar sein oder?
    Habt Ihr Erfahrung damit? Läuft dieses Mlan denn auch mit Logic am Mac gut??

    Weil sonst wäre auch noch ein eAlternative 01v96 und die Mlan Karte.
    Dann hätte ich auch noch ein super Live und Studiomischpult mitdabei! (mit guten Wandlern und Effekten) Kann ich denn da (nicht nur unter PC unter Cubase) das 01v96 als Interface und Controller auch nehmen? Funjktionietrt denn mittlerweile das Mlan gut genug um es mit dem klassischen Verfahren einees externen Audiointerfaces wie Motu aufzunehmen?

    Also i 88x, 01v96, 01x, Motu 828mk2, Traveler, etc.
    Was könnt Ihr mir denn da bitte raten?
    Danke für die Hilfen!
     
  2. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 12.09.05   #2
    Ist die Garantie schon abgelaufen? - Das Teil kann doch eigentlich noch keine 2 Jahre alt sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping