Auf der Suche nach dem Dudelsack...


B
Blubbbbb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.22
Registriert
03.11.21
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo,
ich möchte schon sehr lange Dudelsack spielen, genauer gesagt Marktsack.
Ich hab bereits viel recherchiert und es wird wohl wegen der Lautstärke vorerst "nur" auf ein Hümmelchen hinauslaufen.
Musikalisch möchte ich in Richtung Mittelaltermusik gehen und natürlich auch Lieder von InEx, Feuerschwanz, STS und co spielen.
Ich hab noch eine Blockflöte, die ich zum üben verwenden kann (deutsche Griffweise).

Meine Frage ist jetzt, welches Hümmelchen für mich als Anfänger gut geeignet wäre, da es ja auch bei denen unterschiedliche Tonlagen gibt und mich das noch ziemlich verwirrt.
Ich möchte später unbedingt mal "Frei zu sein" und "In diesem Licht" von InEx dudeln können. In welcher Tonlage müsste ich mir mein Hümmelchen kaufen, damit es halbwegs so klingt wie beim original? Und noch wichtiger, wie viele Bordune sollten es sein? Reicht für mein Vorhaben eins oder sollten es zwei sein?

Und zu guter Letzt: kann jemand einen guten Hersteller empfehlen? Mein Budget läge bei maximal 700€, gebraucht wäre für mich auch eine Option.


Vielen Dank!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben