Aufsätze für Shure SE Modelle

  • Ersteller VintageFreak08
  • Erstellt am
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.02.24
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.325
Kekse
1.348
Ort
Ochtendung
Hallo zusammen.

Unser Sänger hat ein großes Problem mit den Aufsätzen seiner Shure SE Modelle.
Er benutzt die Tannenbäume (Shure EATFL1-6). Leider ist wohl sein Gehörgang auf der linken Seite etwas kleiner, so das ihm ab und an, die Tannenbäume vom InEar abgehen und im Ohr stecken bleiben.

Das geht natürlich überhaupt nicht. Gibt es da Alternative Aufsätze zu? Er hört am besten mit den Tannenbäumchen, nur hat Shure eben die Universalgrößen.

Oder gibt es noch andere Ideen, außer direkt mit angepassten Ohrstücken?

Sonst hätten wir noch überlegt, einen Schrumpfschlauch über den Aufsatz und dem InEar Röhrchen des Kopfhörers zu ziehen, damit der Aufsatz besser hält.
 
Ich habe die Shure SE215 und meine, dass da die normalen Silikon- und die Schaum-Ohrstücke jeweils in drei Größen dabei waren.
Vielleicht sind die "Tannenbäumchen" nicht original von Shure und haben einen zu großen Innendurchmesser und halten deshalb nicht gut genug? :unsure:

Vielleicht probiert er die hier mal aus:

Sie sind original von Shure und halten somit hoffentlich besser. :engel:
 
Es geht eben leider um diese Originalen Shure EATFL1-6.
Er möchte auch gerne bei dem Tannenbaumformat bleiben.
 
Hm. Also wenn die von selbst raus rutschen, dann hats da was. Normal sitzen die bombenfest und brauchen richtig Kraft wenn man sie rauf oder runter gibt.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben