Band welche live Instrumentalstücke spielt

  • Ersteller trailerm
  • Erstellt am
T
trailerm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.12
Registriert
08.09.06
Beiträge
84
Kekse
78
Hallo,

meine Frage geht eigentlich schon aus dem Threadtitel hervor. Und zwar geht es mir um Meinungen und Erfahrungen bezüglich einer Band welche nur Instrumentalstücke spielt.
Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen. Mein Ansatz ist da irgentwo zwischen Filmmusik, Rock, Metal und Trailerscore. Ich hatte auch schonmal die Idee sowas in Kombination mit einer Bühnenshow in Angriff zu nehmen, Feuerartistik, Poi Spieler und ähnlichem.

Etwa sowas wie das hier, aber eben als Eigenkomposition:
http://www.youtube.com/watch?v=lKTxOv5X4a4

Was haltet ihr davon ? Könnte das ankommen und wenn nein warum nicht ?

LG trailer
 
Eigenschaft
 
Million
Million
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.17
Registriert
22.08.07
Beiträge
349
Kekse
1.639
Ort
Bad Wimpfen
Als reine Instrumentalband faellt mir spontan Blotted Science ein. :D

Wenns weniger Extrem sein soll:
Musiker wie Joe Satriani, Steve Vai, Derek Sherinian oder John Petrucci haben in ihren Soloprojekten so gut wie keinen Gesang.
(Bei Petrucci, Vai und Sherinian singt glaub im ganzen Set niemand, bei Satriani vielleicht in jedem 5. Song...)

wo genau siehst du da das Problem? Der Song muss halt spannend gestaltet sein, dass es auch ohne Gesang nicht langweilig wird.
 
T
trailerm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.12
Registriert
08.09.06
Beiträge
84
Kekse
78
@Million
Ich wollte mir halt mal Meinungen dazu einholen. Ich sehe da kein so großes Problem, ganz im Gegenteil, wenn man das mal richtig aufbaut dürfte sowas recht interessant sein. Man muss es nur richtig gestalten..........ich werde dort viel experimentieren mit verschiedenen Musikstilen u.s.w. oben das waren nur Beispiele. Da kann genau so gut Trance, Akustik und was weis ich mit einfließen.

Nochmal zum Problem...........wie würde sowas wohl beim Publikum ankommen ? Die Frage ist eben für mich ist sowas bühnentauglich ?
 
Paul
Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Registriert
23.03.06
Beiträge
2.686
Kekse
6.701
Scale The Summit, Animals as Leaders, Jake Bowen macht seinen Elektrokram, Bulb ....
 
Hamstersau
Hamstersau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.18
Registriert
24.09.05
Beiträge
1.226
Kekse
3.838
Ort
Herrenberg
God Is An Astronaut ist rein instrumental unterwegs, arbeiten allerdings auch sehr viel bzw. oft mit Visuals um die Wirkung zu unterstützen.

http://www.youtube.com/watch?v=OSuUKaKQJsc (leider ohne Visuals)


Ich glaube, die Musik muss einfach interessant genug sein, nicht zwingend "abwechslungsreich" aber eben auf keinen Fall langweilig.
 
Schwarzblut
Schwarzblut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.18
Registriert
27.05.06
Beiträge
1.673
Kekse
4.568
Ort
Potsdam
Liquid Tension Experiment oder überwiegend Gretchen Menn!
 
T
trailerm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.12
Registriert
08.09.06
Beiträge
84
Kekse
78
Danke @Paul, @Hamstersau @Schwarzblut !

Das bringt mich schonmal weiter. Die Musik muss interessant sein, ja sie muss eben ohne Gesang ihre Wirkung erzielen.
 
Wohli666
Wohli666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.17
Registriert
01.09.08
Beiträge
221
Kekse
62
Ort
Graz
As i watch you from Afar find ich sehr gut und spannend. Sonst noch Maybeshewill, find ich auch ganz nett.
 
T
trailerm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.12
Registriert
08.09.06
Beiträge
84
Kekse
78
Ok ich denke ich habe für mich alle Informationen bekommen die ich benötige!

Dann werde ich ein solches Projekt mal in Angriff nehmen.

Danke an alle!
 
murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.424
Kekse
53.835
Ort
Minden/Westf.
Eine absolut gute "Band" die nur Insrumentalstücke spielt, und das mit 3 Gitarren - bedient von 3 der besten Musiker, sind die "Hellecasters". Hammergeil!! Ich glaube, die spielen aber eher sporadisch mal für Konzerte zusammen...
 
xiphias
xiphias
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.16
Registriert
24.03.09
Beiträge
102
Kekse
219
Ort
Bielefeld / Stuttgart
Was eindeutig noch zu Instrumentalbands zählt, auch wenns nicht postrock-mäßig ist, sondern groovt wie die Hölle: Karma to Burn.
Die Truppe schafft mit ihren Songs mehr Stimmung als so manche Band mit Sänger (Es gibt auch ein paar gesangsstücke, aber die sind mit Gastsängern).
Ansonsten sind vielleicht noch Omega Massif zu erwähnen, ist aber auch eher Doom (da gibts sowieso einige Instrumentaltruppen=
Außerdem gibt es auch im experimentelleren Jazz durchaus einige Bands, die instrumental sind, aber dabei relativ "rockig", Naked City z.B.

Gruß
Jens
 
nivram
nivram
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.21
Registriert
25.08.07
Beiträge
258
Kekse
831
Ort
Bayern
Schon mal von den Shadows gehört? Deren Gitarren-Instrumentals aus den 60ern spiele ich mit der Oldie-Coverband rauf & runter. Außerdem Spotnicks, Ventures, Violents u. a. Von Santana spielen wir "Samba Pa Ti" und "Moonflower", von Fleetwood Mac "Albatross".
 
murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.424
Kekse
53.835
Ort
Minden/Westf.
Schon mal von den Shadows gehört? Deren Gitarren-Instrumentals aus den 60ern spiele ich mit der Oldie-Coverband rauf & runter. Außerdem Spotnicks, Ventures, Violents u. a. Von Santana spielen wir "Samba Pa Ti" und "Moonflower", von Fleetwood Mac "Albatross".

Ich glaube, das der Threadersteller zu jung ist, um solche tollen Gruppen noch zu kennen?? Deswegen habe ich die (meine Favoriten) erst gar nicht genannt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
DoktorHasenbein
DoktorHasenbein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.19
Registriert
30.05.08
Beiträge
383
Kekse
2.208
Ort
Offenbach am Meer
color haze
the atomic bitchwax
pelican
russian cirles
paper planes
 
Badga
Badga
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.20
Registriert
18.10.05
Beiträge
679
Kekse
1.108
Ort
Oelde, Westfalen
Zumindest Apache hat doch sicherlich jeder Gitarrist schonmal irgendwo gehört. Wenn nicht nachholen ;-)

Zum Thema: Du nennst als Einflüsse selbst ja schon Filmmusik und Trailerscore. Viele Scores würden für sich alleine nicht funktionieren, bzw. es fehlt halt das optische Element. Es gibt natürlich auch Scores, die für sich alleine wunderbar funktionieren. Z.B. die Herr der Ringe Symphonie. Die wurde aber auch schon orchestral komponiert.
Du solltest also auch musikalisch eine "Geschichte" erzählen. Bei den meisten Bands ist dafür oft hauptsächlich die Stimme zuständig. Der Zuhörer muss Gespannt sein, wie die "Geschichte" weitergeht. Eine Geschichte, die von Anfang bis Ende zwar schön erzählt ist, aber linear und ohne Stimmungswechsel verläuft wird schnell langweilig. Ich denke das ist ein ganz guter Vergleich.

Hör dir vielleicht auch mal klassische Musik an, besonders Klavierkonzerte oder Stücke, die als Duett komponiert wurden. Stücke für Streicher-Trios oder Quartette könnten auch interessant sein.

MfG Badga
 
DerZauberer
DerZauberer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
03.04.07
Beiträge
4.590
Kekse
69.287
Ort
Bognor Regis, UK
Booker T & The MGs - die wären mir zuerst eingefallen. Auch, wenn's hier offenbar um moderne RockMetalCoreKeineAhnung-Geschichten geht - sowas KANN funktionieren, ist aber halt immer auch ein bisschen Nische. Pink Floyd haben auch viele quasi-Instrumental-Sachen gemacht... aber das sin alle so olle Kamelle, die wollt ihr bestimmt nicht...
 
Leader
Leader
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
24.10.04
Beiträge
5.025
Kekse
17.262
Ort
Menden (Sauerland)
Long Distance Calling

Live total gut
 
T
trailerm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.12
Registriert
08.09.06
Beiträge
84
Kekse
78
Booker T & The MGs - die wären mir zuerst eingefallen. Auch, wenn's hier offenbar um moderne RockMetalCoreKeineAhnung-Geschichten geht - sowas KANN funktionieren, ist aber halt immer auch ein bisschen Nische. Pink Floyd haben auch viele quasi-Instrumental-Sachen gemacht... aber das sin alle so olle Kamelle, die wollt ihr bestimmt nicht...

Rock und Metal ist nur das eine. Da soll eben auch das was ja ohnehin schon in der Filmmusik Verwendung findet mit einfließen, nämlich klassische Elemente.

Ich könnte mir aber auch ein Lied vorstellen, welches zum Großteil Trance oder elektronische Elemente beinhaltet.

Oder eben sowas hier:

Das Original:
http://www.youtube.com/watch?v=NQXVzg2PiZw

Eine Abwandlung:
http://www.youtube.com/watch?v=hYMseN4XzxI&feature=related

Zum Thema: Du nennst als Einflüsse selbst ja schon Filmmusik und Trailerscore. Viele Scores würden für sich alleine nicht funktionieren, bzw. es fehlt halt das optische Element. Es gibt natürlich auch Scores, die für sich alleine wunderbar funktionieren. Z.B. die Herr der Ringe Symphonie. Die wurde aber auch schon orchestral komponiert.

Ich denke ein Stück wie dieses ->http://www.youtube.com/watch?v=7-3rixqVj6c funktioniert ganz gut wenn man die Dramatik irgentwie gut rüberbringt.

@murle1
Hellecaster gefallen mir ganz gut, aber meine Richtung weicht doch etwas davon ab, trotzem Danke! ;)

Schon mal von den Shadows gehört? Deren Gitarren-Instrumentals aus den 60ern spiele ich mit der Oldie-Coverband rauf & runter. Außerdem Spotnicks, Ventures, Violents u. a. Von Santana spielen wir "Samba Pa Ti" und "Moonflower", von Fleetwood Mac "Albatross".Ich glaube, das der Threadersteller zu jung ist, um solche tollen Gruppen noch zu kennen?? Deswegen habe ich die (meine Favoriten) erst gar nicht genannt.

Ich kenne diese Gruppe leider nicht.:confused:

@all
Es ist schön zu sehen das sowas doch ankommen kann.
 
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.768
Kekse
60.283
Ort
Celle, Germany
Die meiste elektronische Mücke (Jarre, Vangelis, Tangerine Dream, Klaus Schulze etc., auch diverse Mike Oldfield Songs) ist doch fast ausschließlich instrmental. Also wo ist das Problem, wenn das sogar ein wenig in Deine Richtung geht. Ist halt nur schwierig, einem Oulikum rüber zu bringen, zumindest live. Die meiste erwarten vorne einen Sänger, oder Sängerin, die Show machen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben