Baritone Gitarre mit Floyd Rose Tremolo ? ? ?

von UntoldApocalypse, 01.02.06.

  1. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.02.06   #1
    Hallo,

    ich suche eine Baritone Gitarre mit Floyd Rose Tremolo.

    Gibt es diese Combi. nicht oder stell ich mich bei der suche einfach nur zu blöde an?

    Eine Combi. aus ESP - LTD M-200 FM und ESP - LTD MHB-400 Baritone wer genau das richtige für mich.

    Kann mir jemand weiter helfen.
     
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 01.02.06   #2
    Ich habe vergangenes Jahr ebenfalls nach einer Bariton mit Floyd gesucht und bin auch zu keinem ergebniss gekommen. Die denkweise bei den großen herstellern ist denke ich folgende:
    Drop H oder A eignet sich bloß für Rhytmus sounds weniger für Soli. Ein Floy Rose wird automatisch mit kreischenden Lichtgeschwindigkeitssoli in verbindung gebracht (was natürlich völlig Quatsch ist!)
    Daher ist diese Kombination wahrscheinlich gar nicht bis sehr selten anzufinden.
     
  3. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 01.02.06   #3
    Schau dir die mal an: http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-RGX-420-SD-6-prx395452350de.aspx
    Hat ne ziemlich geniale Schaltung: kleiner Kippschalter, mit dem du die Potis umgehen kannst und direkt den Bridhehumbucker mit volldampf an die Buchse bekommst. Hast dann praktisch ein Preset an der Gitarre. Hab ich mir von der abgeschaut und die gleiche Schaltung kommt in meine Custom auch :)

    MfG
     
  4. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.02.06   #4
    Habe vor nem halben Jahr das gleiche gesucht aber nichts gefunden. Ich bin dann auf die Zakk Wylde Boomers gestossen und die erledigen den Dropped-H Job auf meinen Floyd-Rose Gitarren extrem gut. Hatte vorher auch kurz ne Bariton. Bariton selber spielen ist kein Problem, wenn man aber immer wieder mal die klampfe wechselt kann die geänderte Mensur schon ein wenig nerven.
     
  5. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.02.06   #5
    Naja, die Yamaha hat aber gerade mal 2 cm Mensur mehr - das bringt vielleicht was für Drop D Tuning, aber für Baritone ist das auch nicht das Gelbe vom Ei ;)

    @Lars_Dammann: Eine Frage - wieviel würdest du für so eine Klampfe denn maximal ausgeben?
     
  6. hollew

    hollew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #6
    hi,

    ich habe die yamaha drop 6 und kann sie empfehlen. Habe sie mit dem EMG Zakk Wylde-Set ausgerüstet (85er an der bridge) und spiele drop A auf ihr. Es gibt dabei keine Probleme. Das FR ist sehr stimmstabil.
    Die Gitarre ist ein sehr guter Kompromiss. Dank etwas stärkerer Saiten hat man spieltechnisch durch die 26,25-Zoll-Mensur Vorteile gegenüber normalen Baritones.

    Wenn man bei ebay geduldig beobachtet, kann man sie für um die 200 Euro kriegen.
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.02.06   #7
    Das wage ich zu bezweifeln.
     
  8. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 04.02.06   #8
    Warum? Die Yamaha ist irgendwie so ein Zwischending mit ihrer 668mm Mensur - im Verglech: Normale Stratmensur = 647 mm. Ich denke mal, eine richtige Baritone, deren Mensuren so bei 27" = 685mm bis 28" = 711mm oder noch höher gehen, werden extreme Tunings wie die Baritonstimmung auf A noch ein Stückchen besser verkraften. Ich kann es natürlich nicht genau sagen, da ich zwar schon Baritones, aber noch nicht die besagte Yamaha gespielt habe, aber die Physik spricht da schon für sich...
     
  9. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.02.06   #9
    Ich wollt' die 1000er Euronenmarke nicht überschreiten.
     
  10. pras?tyo

    pras?tyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 04.02.06   #10
  11. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 04.02.06   #11
    Die gibts schon länger nicht mehr.
    Wurde kurze Zeit durch die 2077 ersetzt, aber nichtmal eine ganze Gitarrensaison. (quasi ein sondermodell)

    7 Saiter und Bariton? Meine ist auf B gestimmt.

    gruss
    eep
     
  12. pras?tyo

    pras?tyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 04.02.06   #12
    soviel ich weiß gibts die noch in japan... man müsste nur durch ein paar tokiotische shops ziehen :D ... in japan gibts sowieso irgendwie alles hab ich das gefühl!
     
  13. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.02.06   #13
    bassisten braucht ihr keine mehr, oder? :screwy:
     
  14. pras?tyo

    pras?tyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 04.02.06   #14
    passt zwar jetzt nicht zum thema aber kennst du "meshuggah"? die haben sich sogar 8-saitige gitarren bauen lassen und spielen damit auf F... die haben auch nen bassisten :D der spielt auch auf F... *dauerbrummen*

    (meshuggah heißt verrückt...)
     
  15. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 04.02.06   #15
    also offiziell gabs die auch letztes jahr schon nichtmehr. War auf keiner Seite zusehen, weder amiland, noch europa noch japan.

    Ich hab meine auch gekauft, als es sie nicht mehr gab. Beim lokalen Händler hing sie ganz einsam...
    Kann also sein, dass noch shops die haben (obwohl nach fast 2 jahren?), aber offiziell gibts die sicher schon lange nicht mehr.

    die 1077 erst Recht nicht, denn wie gesagt, wurde durch die 2077 ersetzt. Die 1077 stammte ja noch aus der rg570 Zeit, dann hat Ibanez ja ihre Nummern in 4-stellige umgewandelt: 1*** für prestige mit Ibanez Tonabnehmern, 2*** für prestige mit dimarzio IBZ Tonabnehmer und 3*** für original dimarzio Tonabnehmer.
    Diese numerierung haben sie aber letztes Jahr teilweise abgeschafft, also zB. die neu eingeführte rga hält sich nicht daran...
    Aber 1077 und 2077 gabs nie gleichzeit.

    gruss
    eep
     
  16. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 04.02.06   #16
    Um 1000 Euro kannste dir glaube ich schon ne Ran custom bauen lassen.
    MFG
    Simon
     
  17. RokhA

    RokhA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 10.02.06   #17
  18. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 15.02.06   #18
    Die K-7 hatte ich mir vor 4 o. 5. Jahren schonmal angesehen.
    War ich auch sehr begeistert von.
    Aber eine 7 Saiter sollte es diesmal nicht sein.
    Ich habe meine 7 Saiter erst letzte Woche verkauft.
     
  19. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 02.05.06   #19
    Welche Gitarre hat denn ne 28" oder mehr Baritone Mensur? Wär das richtige für mich.
     
  20. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 02.05.06   #20
    Von BC Rich gibt es ne Bitch Archtop spechial mit 30" Mensur, such mal beim Thomann, der Musik Service hat diese, glaub ich, ned im Programm:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping