Thema: Baritone, Jackson, LTD welche könnt ihr empfehlen

von Harry Hammer, 22.09.05.

  1. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 22.09.05   #1
    Sodele,
    Ich habe mir vorgenommen mir nun eine Baritone zu holen.
    Ich habe mich in die LTD MHB-400 fast verliebt doch da 679 Euro einiges an Geld ist,
    habe ich mir nach längerem suchen noch die fast 100 Euro billigere Jackson DK-27D ausgeguckt.
    Mir persönlich gefällt die MHB-400 aufgrund der Spezifikationen zwar besser (neckthru, die aktiven EMG´s),
    aber ich würde mich sehr freuen wenn ihr euere Erfahrungen und Eindrücke von diversen Baritones posten könnt.
    Da meine Finanzlage nicht die beste ist, sind 680 Euro auch wirklich die Obergrenze,
    da sind Erfahrungen mit doppelt so teueren Baritones zwar nett aber für mich auch nicht so hilfreich.

    Schön wäre es natürlich wenn jemand etwas zu den schon genannten Gitarren sagen kann.
     
  2. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 22.09.05   #2
  3. Harry Hammer

    Harry Hammer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 22.09.05   #3
    Also ich denke diese Schecter trifft genau meinen Geschmack. :eek:
    Mattschwarze Lackierung und eine schöne Korpusform. :)

    Edit:
    Ich sehe gerade dass die 7 Saiter Damien genausoviel kostet und die gleiche Mensur und Spezifikationen hat.
    Wäre es da nicht eine Überlegung Wert sich die 7 Saiter zuzulegen ?
     
  4. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 22.09.05   #4
    Hm seltsam, dass die nicht mehr kostet. Aber gut, das soll uns ja nicht stören! ;)

    Ob dir ne 7-saitige passt musst du selbst entscheiden. Der breitere Hals ist nicht jedermanns Sache.

    Ich habe mir nun eine bestellt:
    http://www.schecterguitars.com/spec.asp?id=24

    Allerdings habe ich ja auch schon ein paar 6-Saitige.

    Du musst aber bei Schecter evtl. mit Lieferzeiten rechnen, aber ne Mail an PPC gibt dir da Auskunft, ob sie am Lager ist oder wie lange es dauert.
     
  5. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 22.09.05   #5
    Der sound der viper ist absolut genial wie ich finde, warmer, sustainreicher, bassiger sound!! Perfekt für schwere Riffs. Der hals der viper ist zwar um einiges dicker als etwa einer Ibanez oder jackson aber daran gewöhn man sich schnell bzw. wenn du vielleicht sowieso dickere hälse lieber hast, sie sie dir mal an?

    Am besten mal antesten gehen, is nämlich eine echt fette, böse gitarre!! :twisted:
    Ich selbst hab mir eine vb200 gekauft und mittlerweile auch mit aktiven emgs ausgestattet und bin echt zufrieden damit!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping