Welche ESP LTD für Drop A?

D
D!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.06
Registriert
19.05.05
Beiträge
15
Kekse
0
Hallo,
ein Kumpel von mir will sich ne neue Gitarre zulegen und hat sich 3 ESPs ausgesucht:

ESP LTD MHB 400 BKS
ESP LTD MH 400 NT STBLK
ESP LTD MH 1000 BK

Wir spielen Drop A (AEADF#B) und Zeugs ala KoRn, Fear Factory usw.
Welche Gitarre würdet ihr nehmen? Hat jemand Erfahrung mir den Modellen?
Sollte man bei dem Tuning auf jeden Fall ne Baritone nehmen oder würds auf mit ner normalen Mensur gehn?
 
Eigenschaft
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Ich habs zwar noch nie ausprobiert eine normale Gitarre auf Drop A zu stimmen,allerdings denke ich wären dann hier schon arg dicke Saiten nötig und da könnte dann durchaus der Spielkomfort leiden.Eine Bariton würde sich da schon anbieten (zumal selbst diese Standardmäßig auf H gestimmt is und somit auch erstmal runtergestimmt werden müsste).

Wie siehts eigentlich mit einem 7 Saiter aus?
 
JimmyPage
JimmyPage
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.21
Registriert
16.09.04
Beiträge
609
Kekse
220
Ort
Heidelberg
Sie spielen ja auf 7.Saitern, so wie ich das jetzt verstanden habe.

Schon mal überlegt eine 6-Saiter auf A zu stimmen? Einfach die tiefe E-Saite auf A runterdrehen, sprich AADGHE. Dazu bräuchtest du allerdings dann schon eine 0,70er Stärke für die E-Saite

Greez,
JIMMY
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.671
Kekse
1.634
Ort
München
JimmyPage schrieb:
Sie spielen ja auf 7.Saitern, so wie ich das jetzt verstanden habe.

Schon mal überlegt eine 6-Saiter auf A zu stimmen? Einfach die tiefe E-Saite auf A runterdrehen, sprich AADGHE. Dazu bräuchtest du allerdings dann schon eine 0,70er Stärke für die E-Saite

Greez,
JIMMY

AADGHE was ist das für ein Tuning?

Ich denke eher die spielen normales Drop A sprich A-E-A-D-Fis-H

Ich würd für Drop A z.B ne Jackson DK-27 oder ne Ltd Viper Bariton hohlen.

Richtig geil für Drop A find ich noch die 7-String Steve Carpenter Signature von LTD. Wobei bei der die Pickup Konfiguration gewöhnungsbedürftig ist. Sie ist ne 7-String Bariton mit 26.5" Mensur und daher ausgezeichnet für Drop A und sonstiges.

Mfg Röhre
 
JimmyPage
JimmyPage
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.21
Registriert
16.09.04
Beiträge
609
Kekse
220
Ort
Heidelberg
MetalRöhre schrieb:
AADGHE was ist das für ein Tuning?

Ich denke eher die spielen normales Drop A sprich A-E-A-D-Fis-H

Ich würd für Drop A z.B ne Jackson DK-27 oder ne Ltd Viper Bariton hohlen.

Richtig geil für Drop A find ich noch die 7-String Steve Carpenter Signature von LTD. Wobei bei der die Pickup Konfiguration gewöhnungsbedürftig ist. Sie ist ne 7-String Bariton mit 26.5" Mensur und daher ausgezeichnet für Drop A und sonstiges.

Mfg Röhre

Black Label Society/Wylde hat auf Sonic Brew und der Stronger Than Death öfter dieses Tuning. Ist ziemlich selten und man braucht dicke Eier...ääh, Saiten :D
Dropped G spielt der wylde Zakk auch noch, sprich GADGHE


Greez,
JIMMY
 
D
D!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.06
Registriert
19.05.05
Beiträge
15
Kekse
0
mein kumpel spielt momentan 6-string und wollte auch dabei bleiben. tuning ist Drop A
(AEADFisB). die frage ist, ob man dei dem tuning unbedingt eine baritone nehmen sollte oder ob das auch mit ner normalen mensur geht. welche saitenstärke würdet ihr für das tuning nehmen? 014 018 028 038 048 068 ?
 
Rasti
Rasti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.12.13
Registriert
28.07.04
Beiträge
741
Kekse
625
Ort
Neumünster
hm also bei A würde ich schon zu ner bariton raten, einfach schon weil die gitarren dafür gemacht sind. :p ich spiel drop-H auf ner 24,75" gibson paula, geht auch wunderbar.. kann mir dennoch nicht vorstellen, dass die bariton nicht besser damit klarkommt, weil sie ja echt nunma dafür gebaut ist. :p
 
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
714
Kekse
21
also wenn de eh schon neu kaufst dann nimm ne Baritone dafür... die sind (waren) standardmäßig auf A... spiel auch Dropped-A auf meiner 7-Saiter mit normaler Mensur... hab ne 70er Saite dafür... macht sich wirklich gut... aber bei Neukauf halt Baritone...
 
Jared
Jared
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
12.06.04
Beiträge
759
Kekse
103
Ort
Hannover
korn und FF usw....spielen alle / saitige, doch nile z.b spielen auch drop mit normalen 6 saitern. Oder slipknot auf dem iowa album. Dann solte man mindestens 011er satz nehmen, oder 012er, und pickups die da noch guten sound raushaun, am besten emg oder duncan oder dimarzio oder so.....
 
D
D!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.06
Registriert
19.05.05
Beiträge
15
Kekse
0
kennt jmd die JACKSON DK27D? ist die von der Bespielbarkeit usw. mit der ESP LTD MHB400 vergleichbar? hat die Jackson einen lackierten Hals?
das einzigste was mich von der Jackson abhalten würde, wären die Pickups (EMG HZ) und ein wenig die Inlays (würde normale Dots vorziehen).
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.671
Kekse
1.634
Ort
München
D! schrieb:
kennt jmd die JACKSON DK27D? ist die von der Bespielbarkeit usw. mit der ESP LTD MHB400 vergleichbar? hat die Jackson einen lackierten Hals?
das einzigste was mich von der Jackson abhalten würde, wären die Pickups (EMG HZ) und ein wenig die Inlays (würde normale Dots vorziehen).

Da sie ne Dinky ist müsste sie keinen lackierten Hals haben und daher super Bespielbar sein, und zu dem Preis kann man auch für paar Euro mehr die Pickups wechseln.
Und die Inlays sind wohl die geilsten die es gibt :)

Mfg Röhre

PS: Frag San-Jo zu dk27 der nennt sie sein eigen.
 
Errraddicator
Errraddicator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.18
Registriert
25.08.05
Beiträge
1.834
Kekse
15.935
Also ich spiele Standard B auf einer normalen 6-Saiter.
Dann is aber eigentlich auch schon schluss.
Tiefer gehts kaum noch.

Man könnte noch mal mit den Zakk Wylde Boomer (0.11 - 0.70 wenn ich mich nich irre) probieren.
Aber an sonsten wird man wohl nich um ne 7-Saiter oder ne Barriton drum herum kommen, wenns vernünftig sein soll.
 
MaDmEggO
MaDmEggO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.14
Registriert
24.11.04
Beiträge
461
Kekse
97
Ort
Diez
Also ich spiel C#F#BEG#C# mit 10-52er von Ernie Ball un hab damit keine Probs... Tiefer würde auch gehn da bräucht ich halt dickere saiten!
Der sound is mit den EMG-Hz auch voll in ordnung! Matschen tut er auf nem Großen amp jedenfalls nich... Bei nem kleinen is das wieder was anderes...

 
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
714
Kekse
21
Errraddicator schrieb:
Also ich spiele Standard B auf einer normalen 6-Saiter.
Dann is aber eigentlich auch schon schluss.
Tiefer gehts kaum noch.

Man könnte noch mal mit den Zakk Wylde Boomer (0.11 - 0.70 wenn ich mich nich irre) probieren.
Aber an sonsten wird man wohl nich um ne 7-Saiter oder ne Barriton drum herum kommen, wenns vernünftig sein soll.

also ob 7-Saiter oder 6-Saiter is doch egal da die Mensur ja dieselbe is... deshalb wohl eher Baritone...
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.671
Kekse
1.634
Ort
München
John Petrucci schrieb:
also ob 7-Saiter oder 6-Saiter is doch egal da die Mensur ja dieselbe is... deshalb wohl eher Baritone...

Ja aber bei 7-Saitern hat man noch eine Basssaite mehr :)

Mfg Röhre
 
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
714
Kekse
21
MetalRöhre schrieb:
Ja aber bei 7-Saitern hat man noch eine Basssaite mehr :)

schon klar... aber die Mensur der Gitarre is ja trotzdem nich länger als bei ner 6-Saiter... das heißt die Saite is auch nich straffer als wenn ich auf ner 6-Saiter ne tiefe Saite runterstimm... hab auf meiner 7-Saiter auch ne 70er drauf damit das nich schlabbert...
 
M
Maltrovje
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.10.12
Registriert
08.09.05
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
Leer
D! schrieb:
Hallo,
ein Kumpel von mir will sich ne neue Gitarre zulegen und hat sich 3 ESPs ausgesucht:

ESP LTD MHB 400 BKS
ESP LTD MH 400 NT STBLK
ESP LTD MH 1000 BK

Wir spielen Drop A (AEADF#B) und Zeugs ala KoRn, Fear Factory usw.
Welche Gitarre würdet ihr nehmen? Hat jemand Erfahrung mir den Modellen?
Sollte man bei dem Tuning auf jeden Fall ne Baritone nehmen oder würds auf mit ner normalen Mensur gehn?
Ich kann nur sagen das günstige esp ltd Modelle gedropped nicht sehr gut klingen,da sie keine guten Humbucker haben.Es klingt verwischt, undeutlich,sie klingen im verzerten Betrieb einfach nicht wie eine Gitarre.Und würde an deiner Stelle eine Baritone kaufen,da sie in Drop A einfach besser klingen,weil sie für diesen Zweck einfach gebaut wurden.Drop D und Drop C kann man mit normalen Gitarren spielen und bei Drop B und A wird es schon sehr schwierig.Eine alternative sind eh 7seiter Gitarren.:great:
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Maltrovje schrieb:
Ich kann nur sagen das günstige esp ltd Modelle gedropped nicht sehr gut klingen,da sie keine guten Humbucker haben.


Bist du dir da sicher?schau dir nochmal seine vorgeschlagenen Modelle an... :rolleyes:
 
Corrosity
Corrosity
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.14
Registriert
03.08.05
Beiträge
46
Kekse
32
Ort
Frankfurt
Wäre die LTD VB 400 nichts für dich?

Spiel ich selbst in der gleichen stimmung.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben