Basix Custom Bass Spannreifen

von DD7, 12.08.08.

  1. DD7

    DD7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.08   #1
    Hi Leute,

    ich hab ein Problem mit den Holzspannreifen und meinen neuen Fellen und hab diesbezüglich nirgends einen thread gefunden:

    Hab mir Powerstroke 3 Clear und Ebony 22" gekauft und jetzt ist der Holzspannreifen ein bisschen zu klein um perfekt auf den Fellrand zu passen.
    Beim alten Werksfell passts perfekt da ist der Spannreifen sogar ein bisschen zu groß, nur das Powerstroke 3 is nochmal bissl größer als das Werksfell und der Spannreifen somit zu klein. Es sind etwa 2mm die er zu klein ist.

    Wenn man das Powerstroke aufzieht ist eine Lücke zwischen Spannreifen und Fellrand zu sehen.
    Das Powerstroke 3 hat auch am Rand im Vergleich zum Werksfell eine kleine Abstufung und an der liegt dann der Spannreifen auf.
    Ich hoffe ihr könnt euch mein Problem vorstellen und würde mich interessieren ob ihr dieses Problem schon mal hattet und was ihr dann gemacht habt.

    Natürlich könnte man 1-2mm gleichmäßig innen vom Spannreifen abschleifen aber das will ich ungern.

    Vielen Dank
    Domi
     
  2. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 13.08.08   #2
    Das Problem habe ich mit meinem alten BLX auch und es soll so gelöst werden, dass die Innenseite des Reifens angefast wird, also quasi eine Gratung angebracht wird. Das sieht man nicht, wenn das Fell montiert ist, aber es passt dann wieder.

    Nils
     
  3. DD7

    DD7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #3
    sers nils,

    ich wusste erst nicht recht ob ich das wagen soll bisschen abzschleifen aber wird die beste lösung sein

    thx
    mfg domi
     
  4. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 14.08.08   #4
    Hä? Hab selbiges Problem auch, aber was du meinst versteh ich nicht :confused: Könntest du das etwas genauer erläutern oder hat DD7 mit "Abschleifen" schon den Sinn erfasst? xD

    Gruß, Ziesi,
     
  5. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 14.08.08   #5
    Ich bin nicht sehr gut im Zeichnen, aber ich versuchs mal:
     

    Anhänge:

  6. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 06.09.08   #6
    OK, es ist vollbracht. Gabriel Ashford von Lunar Percussion hat die in der Zeichnung oben dargestellten "Gratungen" an den Bassdrumspannreifen angebracht.
    Das heisst:
    1. Spannreifen auf die Gatungsfräse
    2. Gratung glätten (scheifen)
    3. versiegeln

    Es sieht perfekt aus und ist eine unglaubliche Erleichterung beim Stimmen. Man könnte fragen, warum ich das nicht viel eher hab machen lassen, aber ich will mich jetzt bloss drüber freuen, dass die Trommeln jetzt so leicht zu stimmen sind wie nie zuvor.

    Vielen vielen Dank an Gabriel!

    Fotos folgen.
     
  7. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 08.09.08   #7
    Ok, hier die Bilder der Aktion:

    Vorher:
    [​IMG]

    Bearbeiteteter Spannreifen:
    [​IMG]

    Nachher:
    [​IMG]

    Danke Gabriel!
    [​IMG]

    Nils
     
Die Seite wird geladen...

mapping