Bass-Lern-Buch (typische Bassfolgen)?

von Musik-Alex, 18.10.03.

  1. Musik-Alex

    Musik-Alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.03
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.03   #1
    Hallöchen,

    ich bin auf der Suche nach einem Buch, um Bass zu lernen. Allerdings will ich nicht Bassist werden, sondern möchte das Wissen nutzen, um Arrangements für Bands zu schreiben, sowie auch Ideen für vokale Bassstimmen zu erhalten.
    Mir geht es also nicht darum, den Bassschlüssel zu lernen oder überhaupt Noten kennenzulernen, sondern rein um die Techniken des Basses, wie man diesen anfängt zu lernen (um den Schwierigkeitsgrad beurteilen zu können) und um zahlreiche Ideen für Basslinien!

    Ich würde mich sehr über zahlreiche Tipps freuen,
    Euer Musik-Alex
     
  2. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 18.10.03   #2
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/380240209X/qid=1066494091/sr=1-1/ref=sr_1_10_1/028-5959627-6682942

    Standert Werk in Sachen Basslernen!

    Weitere Bücher siehst du unter
    "Kunden, die dieses Buch gekauft haben, haben auch diese Bücher gekauft:"
    auf der selben Seite!

    In diesen Sinne,
    Aqua
     
  3. Musik-Alex

    Musik-Alex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.03
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.03   #3
    ...einzelne Patterns enthalten?
    Kannst Du mir vielleicht ein, zwei Sätze über den Aufbau mitteilen und Deine Erfahrungen mit dem Buch? Danke!

    Und kennt jemand von Euch das Buch zu www.four-strings.de?
    Soll auch ziemlich gut sein!?!

    Grüße,
    basslastiger Musik-Alex
     
  4. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 18.10.03   #4
    Moin Moin

    Ich verweise immer wieder gerne auf die Bassbible von Paul Westwood
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3927190845/ref=pd_ecc_rvi_f/302-1364785-4448052

    Das Buch hat über Tausend Übungen (licks, tonleitern) und ist dabei sehr vielseitig (Blues, Jazz, Rock, Afri...)

    Zu den Übungen gibt es bis auf eine Kapitel einleitung keine weiteren erklährungen, was auch nicht notwendig ist, da sie sich durch Noten + Tabs quasi selbst erklären. Wenns einmal schwerer wird sind zahlreiche Übungen auf 2 CDs wieder zufinden.

    Zu beginn des Buches werden die wichtigsten Techniken zum Basspiel erklärt (brauchst du ja nicht umbedingt, wenn du nicht basspielen willst...)

    Das buch liegt bei 36,80€, man sollte sich bei dem Werke davon aber nicht abschrecken lassen, denn es ist heilig un mit 283 Seiten auch nicht so dünn...

    Gruß Philo
     
  5. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 18.10.03   #5
    Das Buch ist unterteilt in 6 Kapitel. Kleiner Themenquerschnitt: Blues, Harmonielehre, Soul, Rhythm & Blues, Shuffle, Wave Rock, Klassik-Pop, Funk, Motown Shuffle, Slap & Pop, Dead Notes, Hammer Ons Pull Offs und vieles vieles mehr...

    Meine Erfahrungen zu den Buch sind sehr gut, durch jenes hab ich den Einstieg zum Bassspielen gefunden und übe immer noch damit.
    Das einzige was ich negativ fand das einige (ein paar, nich viel) Patterns nicht auf der CD waren!

    Es gibt ungefähr 93 Hörbeispiele auf der CD die im Buch in Noten als auch als Tabulatur vorliegen.
    Für dich der sich nur den Aufbau einer Basslinie anschauen will reicht das Buch vollkommen. Das soeben entpfohlende Buch "Bassbible" wäre zu weiterführend und zu komplex als das du es wirklich brauchst.
    Für deine Zwecke ist "Easy Rock Bass" ideal.

    Ach ja, die einzelnen Patterns auf der Cd sind immer mit einen passenden Drumcomputer unterlegt der mit der Zeit ziemlich auf den Sack geht!
    Kaufs trotzdem!

    Gruß,
    Aqua
     
Die Seite wird geladen...