[Bass] - Squier by Fender Vintage Modified Precision

von tweippert, 12.03.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 12.03.07   #1
    So, jetzt also hier mein Review zum:
    Squier Vintage Modified Precison

    Technische Daten:
    Body: Aghatis
    Hals: Ahorn
    Technik: Preci eben!:D (1xSplitcoil(DuncanDesigned), 1xVolume, 1xTone - fertig!)

    Setup:
    Ich habe den Bass u.a. auch deswegen gekauft, weil der schon im Laden Top eingestellt hing. Einzig und alleine die Werkssaiten-bäh!:mad: Jetzt D´Addario-hui!:great:
    Verarbeitung ist sehr gut, die Bünde sind super abgerichtet. Alles sehr fein gemacht.
    Ich musste nur nach dem Saitenwechsel (auf 105er) den Hals und die Oktavreinheit neu justieren, was aber (Werkzeug wird mitgeliefert) kein Problem war!

    Sound:
    What shall I say?! Preci eben!
    Und zwar wirklich! Wenn ich nicht wüsste, daß der Body aus Aghatis ist, hören würde ich es nicht (und ich bin noch nicht Volltaub;) ).
    Hört selbst! (zip Datei im Anhang) (First Take nur um das Teil auch zu hören!)


    Resume:
    Ein wirklich geiler Bass, der sich meiner Meinung nach nicht hinter einem Original Fender verstecken braucht! Und das zu einem Preis unter 300€!
    Go for it!:great:
     

    Anhänge:

  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 12.03.07   #2
    Cool! Wie schwer isser denn? Und er hat schon den typischen Precihals?

    Gruß, Daniel
     
  3. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 13.03.07   #3
    Gewicht: ca 3,9kg
    Hals: Wie beim Mex Preci! Also schon ein typischer Precihals!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping