Bassamp für unter 1000€ für Metalcore-band

von Gibson Explorer, 12.02.06.

  1. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.02.06   #1
    Hi Leute,

    Ich bin ansich Gitarrist, aber unser Bassist sucht nen neuen Bassamp (er hat nen Warwick Sweet 15 150 Watt).

    Sein Verstärker reicht nichtmehr aus und nun will er was neues was sich gegen unsere Gitarrenamps besser durchsetzt ( 2 120 Watt Vollröhrenamps mit 4x12 Boxen).

    Er will nicht über 1000 Euro gehen und es soll halt laut sein und für das geld den best-möglichen sound haben.

    Für jede gute Empfehlung bin ich äußerst dankbar!

    MfG Axel :great:
     
  2. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 12.02.06   #2
    ihr könntet auch etwas leiser spielen,wenn ein sweet15 nichtmehr ausreicht würde mir das zu denken geben

    als kombo würd mir der ashdown mag einfalln mit 300W an 410

    und bitte mach das erste für weg das lies sich schrecklich
     
  3. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
  4. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 12.02.06   #4
    wird aber etwas blöd zu transportieren sein
    ----------------
    was gut zu wissen wäre, steht das teil nur im proberaum, solls ein halfstack werden, eine kombo oder gar fullstack??
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.02.06   #5
    1. nur für den amp?
    2. welche art von sound?
     
  6. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Nein, sollte keine Combo sein und sollte nen etwas "knackigeren" Sound haben, sprich 10zoller haben.

    Der Ashdown da, is das angebot für Top und Box ? :eek:
     
  7. ELtono

    ELtono Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #7
  8. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.02.06   #8
    Nee nee, wir spielen öfters ma Gigs, also wird er auch transportiert und ne 8x10er würde er schon gerne haben und n leistungsfähiges top auch, weil unser Drummer ist tierisch laut und darum spielen wir auch verdammt laut Gitarre und darum hätte er halt gerne n richtig großes Ding! (wie zweideutig :D)
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.02.06   #9
    599,00 amp: Hartke 5500 (habe nur den kleineren gehört - recht schön und laut)
    579,00 Box: Hartke VX-810 ne - im ernst - was wollt ihr beschallen, pa?
    also:
    699,00 für 3500 Top + VX-410 box. wobei ich die box nicht kenne (aber gut 30kg schleppe ich auch noch als combo durch die gegend). den rest pulver trocken halten, ggf. was dazustellen.
     
  10. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 12.02.06   #10
    ganz ehrlich wie d'Averc schon sagte, 810 is echt etwas überdimensioniert, ausser ihr spielt ständign ohne pa :screwy:
    läuft im grund nur auf schwanzvergleich raus, aber nachdem ihr ja große dinger wollt :rolleyes: :D

    ich würd mir das zeug vom 3 link im post ober mir holen das muss reichen.
     
  11. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 12.02.06   #11
    Ich schmeiß hier mal SWR in den Raum. Mir fällt da gerade das Workingpro 400 Top ein, dann noch ne Box und fertig.
    Der Eric von Heaven Shall burn zum beispiel spielt n SWR 750X in Kombination mit ner Laney Box.
     
  12. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 12.02.06   #12
    ja. das set ist preis-leistungs technisch sicherlich sehr interessant und wenn deinem basser schleppen nix ausmacht und er so n riesen kühlschrank haben will - why not? ein test ist das set allemal wert.:great:
     
  13. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.02.06   #13
    Das Schleppen is bei uns scheissegal, wir fahren immer mitm Mercedes Sprinter und helfen uns gegenseitig.

    Und ich denke Ashdown ist keine schlechte Wahl und die Box benutzt ja auch der System of a Down Bassist und der von den Foo Fighters doch auch, oder ?
     
  14. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 12.02.06   #14
    nicht genau die gleiche. die mag serie, aus der dieses set besteht, ist die günstigere ashdown riege. shavo etc spielen die teurere abm serie. aber für das geld klingt die mag serie echt gut!
     
  15. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.02.06   #15
    ich kann´s mir nicht verkneifen ... das erste ist ein treffendes, das zweite das typische verkäuferargument ... :rolleyes:
     
  16. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 12.02.06   #16
    er will seinem basser eben auch was fettes zuschustern...:D
     
  17. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.02.06   #17
    :D Klar, wir haben auch unsere Fullstacks dastehen, dann macht sich n Kühlschrank schon gut daneben. :D
     
  18. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.02.06   #18
    money for nothing ...
    (war ´ne andere musikrichtung ...)
     
  19. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 12.02.06   #19
    Im Katalog steht das Teil mit dem kleineren Top, ich glaube mit 280 Watt. Der von deinem Link ist mit 750 Watt Top.
     
  20. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 13.02.06   #20
    gross heisst aber nicht gleich "power ohne ende". fürn transport is ne 8x10" fürn arsch...merke ich selbst bei meiner 6x10"...weiss selbst warum ich die loswerden will...wenn oft transportiert wird wäre entweder ein kleineres halfstack besser welches allerdings relativ stark ist oder auch das wedge design bei combos ist das praktisch.
    zudem! ich habe auf der bühne beispielsweise 0 watt...ich nehm nur den amp mit welcher dann auch nur als pre amp läuft. rest ist monitoring.
     
Die Seite wird geladen...

mapping